SpiMotion – Riten des Amazonas-Urwaldes in Bayern

SpiMotion - Riten des Amazonas-Urwaldes in Bayern

Einklang für Körper, Geist und Seele

In 3 nächtlichen Zeremonien, angelehnt an die traditionellen Heilrituale des peruanischen Regenwaldes, bringt SpiMotion dieses einzigartige Erlebnis auch 2015 wieder nach Bayern. Im Amazonasgebiet wird diese Zeremonie mit der Mutter- und Meisterpflanze Ayahuasca durchgeführt. Sie ist eines der stärksten schamanischen Heil- und Erkenntnismittel, das dem Menschen seine Stellung im Universum zeigt und die wahre Wirklichkeit offenbart; ein Generator kreativer Prozesse und ein Quell künstlerischer Inspiration.

München, 31. März 2015 – Im Herzen von Bayern, in Altenmünster – in der Nähe von Augsburg – bietet sich vom 30. April bis 3. Mai 2015 wieder die Chance, an einer schamanischen Heilzeremonie und Visionssuche mit Dr. Wolfgang Himmelbauer teilzunehmen. Er ist Psychologe und Ayahuascero und lebt seit 2000 im Amazonasgebiet Perus. Er arbeitet dort mit dem Meister-Schamanen Don Agustin Rivas Vásquez und führt die Dschungel Eremitage Otorongo. Ziel einer Heilzeremonie ist es, Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Gelingt dies, verstärkt es das Gefühl der Verbundenheit, führt zu innerer Zufriedenheit und der tiefen Erfahrung von Glück und Ur-Vertrauen – der Zustand, in dem Heilung geschehen kann. Diese Riten des Amazonas-Urwaldes unterstützen das eigene Leben von einer anderen Perpektive aus zu sehen und können die Rückverbindung zur eigenen Essenz – zum Wesen und zur Mission jedes Einzelnen sein. Ein deutliches Spüren um das, was stärkt. Letztendlich eine Aktivierung der psychischen und physischen Selbst-Heilungskräfte.

Dr. Wolfgang Himmelbauer berichtet ausführlich über seine Erfahrungen und trägt durch seine unkonventionelle Vermittlung von Verständnis und Aufklärung über den Unterschied zwischen sogenannten „Schamanen“ und Curanderos zum Gelingen bei. Renate Meiler, Gründerin von SpiMotion und Organisatorin steht bei Bedarf für die professionelle Nachbetreuung und auch während des Seminars für persönliches Einzel-Coaching zur Verfügung. Die Veranstaltung bietet einen Brückenschlag zwischen der herkömmlichen, vom Christentum und auch vom wissenschaftlichen Skeptizismus geprägten Geisteslandschaft unserer Breiten und der so ganz anderen Lebenspraxis im fernen äquatorialen Peru mit all seinen lebendigen, exotischen Geheimnissen aus verloren geglaubten, ursprünglichen Zeiten. Nähere Infos zur Veranstaltung gibt es unter Telefon 089 / 1209 9110 oder unter www.spimotion.de (http://www.spimotion.de).

SpiMotion wurde vor 12 Jahren von Renate Meiler gegründet. Die Gründerin ist u.a. zertifizierter Master Coach (ICI), Potenzialorientierter Coach (ZIST), Business Master (INLPTA), sowie NLP Master Practitioner (INLPTA, DVNLP). Sie unterstützt mit ihrem Team Menschen dabei, sowohl privat als auch im Beruf ihr Potenzial zu entdecken und zu fördern. 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Leitungspositionen bei führenden Unternehmen der IT- und Automobilindustrie haben den Grundstein dafür gelegt. Als Karrierefrau kennt sie die Verantwortung und den Leistungsdruck der Geschäftswelt und weiß, wo Konflikte entstehen. Konflikte, die sich auch in den privaten Bereich durchziehen. Heute gilt SpiMotion als Experte auf diesem Gebiet und kombiniert erfolgreich neueste Erkenntnisse der Forschung mit dem Wissen alter Kulturen. Weitere Informationen im Internet unter http://www.spimotion.de.

Firmenkontakt
SpiMotion
Renate Meiler
Therese-Studer-Straße 19
80797 München
+49 89 12099110
info@spimotion.de
http://www.spimotion.de

Pressekontakt
W/K/H Consulting
Werner L. Kuhnert
Dr.-Kersten-Weg 2
86919 Utting a. Ammersee
+49 8806 92 3895
presse@wkh-consulting.de
http://www.wkh-consulting.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.