STARFACE Cloud Services ab sofort verfügbar

STARFACE UCC-Plattform steht ab sofort im Rahmen gehosteter Cloud Services zur Verfügung / Lösungsangebot in individuellen Leistungsklassen / Vertrieb über qualifizierte STARFACE Partner

Karlsruhe, 30. April 2013 Die STARFACE Telefonanlage steht Anwendern ab sofort auch im Rahmen monatlich abgerechneter Cloud Services zur Verfügung: Unternehmen können die hybride UCC-Plattform als hochverfügbaren und hochsicheren Managed Service in abgestuften Leistungsklassen buchen. Die Vermarktung der STARFACE Cloud Services erfolgt ausschließlich über qualifizierte STARFACE Partner.

„Mit den STARFACE Cloud Services haben wir ein Modell geschaffen, das die Vorzüge lokal betriebener Systeme mit den Vorteilen extern gehosteter Managed Services kombiniert“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH. „Anders als bei gängigen IP-Centrex-Offerten erhalten Unternehmen bei uns aber exklusiven Zugriff auf eine individuell konfigurierte Instanz, die in einem hochsicheren Data Center in Deutschland gehostet wird. Sie können die Lösung also passgenau in ihre Business-Prozesse einbinden – und müssen ihr Kommunikationssystem dabei nicht mit anderen Mandanten teilen.“

Individuell abgestufte Leistungsklassen
Business-Kunden erhalten mit den STARFACE Cloud Services Zugriff auf über 80 High-End-Features der klassischen Telefonie. Offene Schnittstellen ermöglichen eine nahtlose Integration von Windows-, Mac-, iOS-, Android- und Blackberry-Clients sowie die Verzahnung mit vorhandenen CRM- und ERP-Lösungen. Highlights des Managed Services Modells sind:

– Maßgeschneidertes Lösungsangebot: Die STARFACE Cloud Services stehen in abgestuften Leistungsklassen bereit. Unternehmen können so auf eine individuell zusammengestellte STARFACE Anlage zugreifen, die vom Funktionsumfang und von den SLA her ideal zu ihren Anforderungen passt.

– Maximale Sicherheit: Die Cloud-basierte STARFACE Telefonanlage wird in hochsicheren, hochverfügbaren Data Centern in Deutschland gehostet. Die Kommunikation erfolgt verschlüsselt via VPN oder SRTP/TLS. Innerhalb der Rechenzentren verfügt jeder Kunde über ein eigenes, dediziertes System.

– Flexible Lizensierung: Unternehmen können die Teilnehmerlizenzen ihrer STARFACE Telefonanlage bedarfsgerecht und jederzeit nach oben oder unten skalieren, auf Wunsch auch in Einzelschritten.

– Wartungsfreie UCC-Umgebung: Anwender profitieren mit den STARFACE Cloud Services von allen Vorteilen moderner UCC-Umgebungen, ohne intern Know-how vorhalten oder für Betrieb, Updates und Wartung der Plattform sorgen zu müssen. Die STARFACE Software wird kontinuierlich aktualisiert und ist somit im Hinblick auf die Sicherheit und die Features jederzeit auf dem neuesten Stand.

– Individuelle Netzanbindung: Die Anbindung der STARFACE Cloud Services an das öffentliche Netz erfolgt wahlweise über einen vom Kunden individuell gebuchten SIP-Trunk oder über Gateways von Patton-Inalp, die die Telefonanlage per BRI- oder Anlagenanschluss in das ISDN-Netz einspeisen.

– Zero-Touch-Provisioning und -konfiguration: Die gehostete Telefonanlage erkennt ans LAN angeschlossene Endgeräte der STARFACE Herstellerpartner Gigaset und snom und übernimmt automatisch die Standardkonfiguration sowie das Aufspielen der aktuellen Firmware-Updates.

Die STARFACE Cloud Services sind ab sofort bei allen qualifizierten STARFACE Partnern verfügbar und ergänzen das STARFACE Portfolio hardwarebasierter und virtueller Systeme. Im Rahmen des STARFACE Flip-Modells haben Kunden darüber hinaus die Möglichkeit, ihre STARFACE Telefonanlage bei Bedarf von der lokal betriebenen Hardware-Appliance oder VM Edition in die Cloud zu verschieben und umgekehrt, um so noch schneller auf neue Anforderungen zu reagieren und individuelle Anpassungen vorzunehmen.

Weitere Informationen zum STARFACE Cloud Service sowie zum STARFACE Flip-Modell finden Interessenten unter www.starface.de oder auf der STARFACE Facebook-Seite unter www.facebook.de/STARFACE. Für Rückfragen steht der STARFACE Vertrieb telefonisch unter +49 (0)721 151042-30 oder per E-Mail unter vertrieb@starface.de zur Verfügung.

Über STARFACE
STARFACE ist die zukunftssichere, mehrfach preisgekrönte Telefonanlage für Unternehmen jeder Größe. Mit seinem innovativen Modulkonzept bringt STARFACE als hochgradig flexible und vielseitige Plattform der Geschäftskommunikation leistungsstarke Enterprise-Funktionalität in den Mittelstand. STARFACE vereint dazu die Telefonie sowie weitere Dienste wie E-Mail-, Daten- und Faxkommunikation in einer durchgängigen und benutzerfreundlichen Unified Communications-Umgebung. STARFACE ermöglicht darüber hinaus die nahtlose Integration der Kommunikationsdienste in die IT-gestützten Geschäftsprozesse des Unternehmens. Alle heute gängigen Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, und Voice-over-IP werden von STARFACE unterstützt. Zu den Auszeichnungen der STARFACE Telefonanlage gehören drei Siege und ein zweiter Platz bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2012 sowie die Aufnahme in die Bestenliste TOP-IT-Lösung 2011. STARFACE ist ein Produkt der STARFACE GmbH, Karlsruhe, Deutschland.

Kontakt
STARFACE GmbH
Annette Sihler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-0
presse@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
+ 49 (0)9131 81281-25
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.