Start der CeBIT – Möllring und Richter: Wachstumsbranche IT übernimmt elementare Schlüsselfunktionen

Start der CeBIT - Möllring und Richter: Wachstumsbranche IT übernimmt elementare Schlüsselfunktionen

(Mynewsdesk) Wirtschaftsminister Möllring und Finanzstaatssekretär Richter (CIO) zum Start der CeBIT: Wachstumsbranche IT übernimmt elementare Schlüsselfunktionen in Forschung, Entwicklung und Produktion und garantiert branchenübergreifend Innovationsvorsprünge für die Wirtschaft des Landes

Magdeburg/Hannover. „Leistungsfähige Informations- und Kommunikationstechnologien sind heute wichtiger denn je: Die IT-Wirtschaft ist ein bedeutender Innovationstreiber. Sachsen-Anhalts IT-Unternehmen bieten kreative und innovative Lösungen in vielen Bereichen. So reicht das auf der CeBIT präsentierte Spektrum von Cloud-Computing und IT-Dienstleistungen, über Big Data bis hin zu Hochsicherheits-Festplatten und selbst kreiertem Kinderspielzeug aus dem 3D-Drucker“, sagte Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Hartmut Möllring zum Start der CeBIT 201 (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/cebit-2015) 5.

35 Aussteller und Unternehmen aus Wirtschaft und Wissenschaft des Landes Sachsen-Anhalt sind mit Präsentationen auf der CeBIT vertreten. Am Gemeinschaftsstand des Landes in Halle 9 Stand C06 stellen Unternehmen aus Sachsen-Anhalt unter der Überschrift „Hier macht IT erfolgreich“ ihre Produkte und Dienstleistungen der Informationstechnologien und -verarbeitung vor. Außerdem ist das Land auf dem Gemeinschaftsstand des IT-Planungsrates des Bundesinnenministeriums zum Thema „Government for you“ in Halle 7 Stand B42 vertreten. Hier präsentiert das Ministerium der Finanzen im Auftrag der Landesregierung Sachsen-Anhalt Beispiele für den Einsatz neuer Technologien für eine effiziente und bürgernahe Verwaltung. Ergänzt wird die Präsenz des Landes durch die Beteiligung der Universitäten und Hochschulen am gemeinsamen mitteldeutschen Forschungsstand „Forschung für die Zukunft“ in Halle 9, Stand B18.

Sachsen-Anhalt hat sich in den letzten Jahren zu einer wichtigen Adresse für IKT-Unternehmen entwickelt. Die Nähe zu den universitären Einrichtungen und Hochschulen und hervorragend ausgebildete Fachkräfte aus der Region sprechen für den Investitionsstandort, dessen Image sich in der Branche genau so positiv entwickelt wie das Branchenwachstum: Mehr als 500 überwiegend mittelständische Unternehmen beschäftigen rund 13.700 Mitarbeiter, das bedeutet einen Anstieg der Beschäftigtenzahlen in den vergangenen sieben Jahren um 44 Prozent. Der Jahresumsatz lag 2013 bei rund 1,6 Milliarden Euro. Auch global agierende Branchenriesen, wie der weltgrößte Computerhersteller DELL (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/Dell.143.0.html) , das US-amerikanische IT-Unternehmen IBM (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/presse/nachrichten-iisa/2013/07/branchenriesen-entdecken-die-it-landscha) und die Telekom-Tochter T-Systems (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/investitionen-in-sachsen-anhalt) leisten einen Beitrag dazu, dass sich die IT-Branche in Sachsen-Anhalt weiter im Aufwind befindet.

Seit Oktober 2012, so Finanzstaatssekretär Michael Richter, verfolge Sachsen-Anhalt ein langfristiges Konzept zur Umsetzung ihrer eGovernment-Pläne. Mit der Strategie beweise das Bundesland seitdem, dass man – einen langen Atem vorausgesetzt – auch mit überschaubaren finanziellen Mitteln auf Augenhöhe mit den großen Bundesländern unterwegs sein kann. Richter: „Zu Beginn der jetzigen Legislaturperiode wurde die „STRATEGIE Sachsen-Anhalt digital 2020“ eingebracht und die Prioritäten unseres Landes im E-Government-Bereich festgelegt: Die „STRATEGIE Sachsen-Anhalt digital 2020“ dient als Leitbild und grundlegende Handlungsagenda der Landesregierung. Sie hat eine neue Ära der Zusammenarbeit innerhalb der öffentlichen Verwaltung des Landes Sachsen-Anhalt einschließlich der Kommunen sowie mit engagierten Akteuren in Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eingeleitet.“

Medienvertreter/innen sind zur Berichterstattung herzlich nach Hannover eingeladen.Gern stehen Ihnen Minister Möllring und Staatssekretär Richter am Dienstag, den 17. März am Gemeinschaftsstand des Landes zum Gespräch zur Verfügung oder Sie begleiten die Rundgänge.

Aktuelle Informationen immer unter

www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/cebit-2015

Die Aussteller am Gemeinschaftsstand Sachsen-Anhalt

* Dataport AöR (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/cebit-2015/Dataport)
* Dögel IT-Experts GmbH (http://www.doegel.de/)
* immoware 24 GmbH (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/cebit-2015/Immoware24GmbH)
* Landeshauptsstadt Magdeburg (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/cebit-2015/LandeshauptstadtMagdeburg)
* PointMagic GmbH (http://www.pointmagic.de/)
* Systemhaus Rudolph GmbH Sangerhausen (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/cebit-2015/SystemhausRudolphGmbH)
weitere Partner * brain-SCC GmbH (http://www.brain-scc.de/)
* EVG Halle-Saalkreis mbH (http://www.halle.de/)
* GISA GmbH (http://www.gisa.de/)
* Hochschule Harz (http://www.hs-harz.de/)
* ifak – Institut für Automation und Kommunikation e.V. Magdeburg (http://www.ifak.eu/)
* IHK Halle-Dessau (http://www.halle.ihk.de/)
* IHK Magdeburg (http://www.magdeburg.ihk.de/)
* Investitionsbank Sachsen-Anhalt (http://www.ib-sachsen-anhalt.de/)
* KID Magdeburg GmbH (http://www.kid-magdeburg.de/)
* Mailbox Germany GmbH (http://www.mailbox-germany.com/)
* MDCC Magdeburg City-Com GmbH (http://www.mdcc.de/)
* megalearn – die Akademie, Magdeburg (http://www.megalearn.de/)
* Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt (http://www.mf.sachsen-anhalt.de/ministerium-der-finanzen/)
* Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes sachsen-Anhalt (http://www.mw.sachsen-anhalt.de/start/)
* Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (http://www.nasa.de/)
* Q-FIN GmbH (http://www.q-fin.de/)
* regiocom GmbH (http://www.regiocom.com/)
* Sybille Heinemann e.K. Personal- und Managementberatung (http://www.heinemann-personal.de/)
* TSA Teleport GmbH (http://www.tsa.de/)
* Verband der IT- und Multimediaindustrie Sachsen-Anhalt e.V. (http://www.vitm.org/)
weitere Aussteller aus Sachsen-Anhalt * Datameer GmbH (http://www.datameer.com/)
* DIGITTRADE GmbH (http://www.digittrade.de/cms/)
* isM integral systemtechnik GmbH (http://www.ismsystem.de/)
* LINTRA Solutions GmbH (https://www.lintra.de/de/Pages/default.aspx)
* RR Software GmbH (http://www.antrago.de/)
* SelectLine Software GmbH (http://www.selectline.de/o.red.c/home.html)
Hintergrund: Die CeBIT 2015

Mit 3300 Ausstellern aus 70 Ländern und mit mehr als 5 000 Innovationen aus der digitalen Welt und dem Partnerland China startet die CeBIT 2015 unter dem Top-Thema d!conomy an diesem Wochenende.

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/img/pressreleases/wirtschaftsminister-moellring-und-finanzstaatssekretaer-richter-cio-zum-heutigen-start-der-cebit-1130328) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (http://www.mynewsdesk.com/de/img) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/i1qyt6

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/start-der-cebit-moellring-und-richter-wachstumsbranche-it-uebernimmt-elementare-schluesselfunktionen-38683

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

Kontakt

Mandy Bunge
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/i1qyt6

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.