Startguthaben zur Prepaid MasterCard mit Kontofunktion: Der SupremaCard Schnellauflader Bonus für Neukunden

Freising, August 2013

Startguthaben zur Prepaid MasterCard mit Kontofunktion: Der SupremaCard Schnellauflader Bonus für Neukunden

Schnellauflader Bonus bei der SupremaCard

Die SupremaCard, ein Produkt der PayCenter GmbH, lockt mit einem attraktiven Neukundenspecial. Wer sich für die Prepaid MasterCard mit Girokontofunktionalitäten entscheidet, kann sich durch einen schnellen Abschluss des Aktivierungsprozesses den sogenannten Schnellauflader Bonus in Höhe von 5 Euro sichern.

Schnell sein wird belohnt: Die Chance für alle Schnellauflader

Die SupremaCard, eine seriöse und sichere MasterCard auf Guthabenbasis, überzeugt seit 2005 Kunden in ganz Deutschland mit ihren MasterCard- und Girokontofunktionalitäten. Jeder neue Kunde hat seit August die Möglichkeit, zusätzlich zur SupremaCard ein kleines Willkommensgeschenk zu erhalten: wird die SupremaCard innerhalb einer Woche nach der Registrierung durch eine erste Aufladung aktiviert, wird dem Karteninhaber der Schnellauflader Bonus in Höhe von 5 Euro gutgeschrieben. Der Schnellauflader Bonus wurde in den SupremaCard Registrierungsprozess integriert, sodass Kartenaktivierungen, die rechtzeitig erfolgen, automatisch erkannt werden.

So einfach geht“s: Registrieren, aktivieren, Bonus kassieren

Unter www.SupremaCard.de können sich Interessenten, die auf der Suche nach einer Prepaid MasterCard mit Privatkonto sind, von den Vorteilen der SupremaCard überzeugen. Mit einem Klick auf den Button „Jetzt bestellen“ startet der einfache und sichere Registrierungsprozess. In nur drei Schritten werden alle relevanten Daten eingegeben. Einkommensnachweise und Angaben zur Miet- und Berufssituation werden für die Registrierung nicht benötigt. Auf eine Schufa-Anfrage und Schufa-Meldung wird ebenfalls verzichtet. Die SupremaCard ist somit zu 100 Prozent schufafrei und für jeden erhältlich.

Nach Abschluss der Registrierung kann der Kunde die PostIdent-Unterlagen zur Durchführung der Legitimationsprüfung downloaden. Die Legitimationsprüfung kann in jeder deutschen Postfiliale kostenlos durchgeführt werden und dient zur gesetzlich geforderten Bestätigung der Identität des Kontoinhabers.

Nach Freigabe der PostIdent-Unterlagen durch die Paycenter GmbH erhält der Antragsteller seine neue Kontoverbindung zum Aufladen der Prepaid MasterCard. Die SupremaCard kann nun durch eine erste Überweisung an die zugeteilte Kontoverbindung aktiviert werden. Auch die Aufladung per Bareinzahlung oder Scheckgutschrift ist möglich. Wird die SupremaCard innerhalb einer Woche nach der Registrierung aktiviert, kann sich der Karteninhaber über den Schnellauflader-Bonus freuen. Die 5 Euro werden dem SupremaCard Onlinekonto automatisch gutgeschrieben.

Viele Vorteile, ein Produkt: Das SupremaCard Kombipaket mit MasterCard und Onlinekonto

Die MasterCard auf Guthabenbasis, die weltweit als Zahlungsmittel verwendet werden kann, bietet dem Karteninhaber zusätzlich ein Privatkonto mit deutscher Kontonummer. Das Onlinekonto ist, ebenso wie die MasterCard, dank Prepaid-Funktion effektiv vor Überziehung geschützt. Eine Verschuldung ist damit, anders als bei klassischen Kreditkarten, ausgeschlossen. Sollte die Schuldenfalle bereits zugeschnappt haben, kann das Onlinekonto auf Wunsch vom Karteninhaber diskret über den Onlinebanking-Bereich in ein pfändungssicheres Pfändungsschutzkonto (P-Konto) umgewandelt werden.

Für alle, die bereits eine Prepaid MasterCard haben: Der Prepaid Bonus Club

Nicht nur Neukunden haben mit der SupremaCard die Chance auf einen attraktiven Bonus. Wer bereits zufriedener Prepaid MasterCard Besitzer ist, kann unter www.prepaid-bonus-club.de die Karte an Freunde oder Bekannte weiterempfehlen. Für jede erfolgreich vermittelte Prepaid MasterCard gibt es als Dankeschön 15 Euro.

Die SupremaCard kann direkt unter www.SupremaCard.de beantragt werden. Weitere Kartenmodelle werden unter www.prepaid-mastercard.de vorgestellt.

Das E-Geld-Institut wurde 2011 gegründet. Es hat seinen Sitz in Freising und eine Niederlassung in Stuttgart. Mit den PayCenter-Produkten möchte das Unternehmen eine breite Zielgruppe versorgen und auf deren unterschiedliche Bedürfnisse eingehen. Der derzeit größte Geschäftsbereich ist der Vertrieb und die Betreuung der Prepaid MasterCards. PayCenter sorgt mit gewohnter Zuverlässigkeit und zahlreichen Serviceoptionen für höchstmögliche Kundenzufriedenheit.
Als deutsches E-Geld-Institut bietet das PayCenter den Kunden Zahlungsdienste mit Prepaid MasterCards an und gestaltet die Zukunft des modernen Bezahlens. Sicherheit auf höchstem Niveau und neuste technologische Entwicklungen verbinden sich hier mit der qualitätsvollen Erbringung von Finanzdienstleistungen.

Kontakt:
PayCenter GmbH
Peter Schönweitz
Max-Lehner-Straße 1a
85354 Freising
08161/406 040-0
marketing@PayCenter.de
http://www.paycenter.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.