Steigende Türkei-Nachfrage – Thomas Cook zeigt Reisetrends für den Sommer 2017

Spanien weiterhin Nummer eins und das 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen

Der Sommer naht und die stärkste Phase der Buchungen ist in vollem Gange. Erste Trends zeichnen sich bei denThomas Cook-Veranstaltern für die Sommersaison 2017 bereits ab: So sind die Balearen im Bereich Kurz- und Mittelstrecke als Sommerziel wieder einmal am beliebtesten.
Griechenland, die Kanaren, die Türkische Riviera sowie Bulgarien und als Sechstplatzierter Italien folgen als Trendsetter in den Urlaubsdestinationen 2017.

„Spanien ist bei unseren Gästen für den kommenden Sommer nach wie vor das beliebteste Urlaubsziel“, betont Stefanie Berk, Geschäftsführerin Thomas Cook Central Europe & East. „Vor allem Mallorca gehört wieder zu den Top-Reisezielen.“ Auch wenn die Balearen bereits sehr gut gebucht sind, stehen die Chancen recht gut, noch attraktive Angebote auch während der Ferientermine zu erhalten. Buchende, die auf diese Termine angewiesen sind, sollten sich allerdings in den nächsten Wochen festlegen.
Bei den Fernreisen liegt die Dominikanische Republik derzeit vor den USA, Kuba und Mexiko.

Positive Entwicklung in Griechenland

Für Griechenland zeichnet sich eine äußerst erfreuliche Entwicklung ab: „Das Land hat für alle Zielgruppen etwas zu bieten, vom entspannten Urlaub zu zweit bis zum erlebnisreichen Familienurlaub. Griechenland ist deshalb für den Sommer eine der wichtigsten Destinationen“, erläutert Stefanie Berk. In Griechenland bietet Thomas Cook im kommenden Sommer 34 neue Hotels auf acht Inseln und dem griechischen Festland an, dazu zählt ab Juli ein neues Casa Cook auf Kos.

Bulgarien als Familienziel mit Neckermann Reisen – zwei neue Sentdido-Häuser

Wer als Familie auf das Urlaubsbudget achten muss und viel Urlaub für kleines Geld erhalten will ist in Bulgarien gut aufgehoben. Der Veranstalter Neckermann Reisen bietet 17 Hotels exklusiv an, darunter zwei neue Häuser der Thomas Cook-eigenen Hotelmarke Sentido.
Wegen der hohen Nachfrage nach Urlaub in Griechenland und Bulgarien wurden die Flugangebote mit Condor für die Sommersaison 2017 deutlich erweitert.

Italien leichter per Flugzeug erreichbar

Bei den Flugreisen nach Italien liegt vor allem das weit von Deutschland entfernte Sizilien im Trend. „Vor allem auf Sizilien lassen sich Strand- und Kultururlaub hervorragend verbinden, erläutert Stefanie Berk. Aber auch die die Urlaubsorte an der Adria sind 2017 leichter erreichbar durch neue Condor-Flüge von Frankfurt nach Rimini.

Trendwende: Türkei-Nachfrage wieder gestiegen

Erfreulich ist die aktuelle Entwicklung der Türkei. Hier stellt Thomas Cook eine steigende Nachfrage im aktuellen Buchungsjahr fest. Man hofft, dass sich diese Entwicklung über das Jahr weiter fortsetzt.

Zielgruppen-orientierte Urlaubsangebote

Ausschlaggebend für die Urlaubsentscheidung sind auch die zielgruppen-spezifischen Erwartungen der Kunden. „Mit unserer Produktdifferenzierung können wir auf verschiedene Wünsche eingehen und so sicherstellen, dass unsere Gäste den für sich passenden Urlaub finden“, sagt Stefanie Berk. Das Angebot von Neckermann Reisen richtet sich vor allem an Familien, gerade die eigenen Hotelmarken Sunwing und SunConnect werden mit einem umfangreichen Kinderbetreuungsprogramm und großzügigen Familienzimmern und -Apartments den Bedürfnissen von Familien gerecht.

Mehrwertleistungen mit Thomas Cook Signature

Thomas Cook Signature bietet mit hochwertigen Hotels und integrierten Mehrwertleistungen wie inkludierten Sitzplatzreservierungen bei An- und Abreise und der Flex-Option viel Komfort. „Weil wir als Veranstalter halten möchten, was wir versprechen, werden im Sommer 80 Prozent unserer Gäste auf der Nah- und Mittelstrecke ihren Urlaub in einem Hotel mit dem 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen verbringen“, ergänzt Berk.
Die heiße Buchungsphase des Sommers hat gerade erst begonnen, es bleibt daher abzuwarten, ob sich die angekündigten Trends fortsetzen oder ob Überraschungen zu erwarten sind.

Text: Der Journeylist – Philip Duckwitz

Diese und weitere Meldungen befinden sich auch unter
www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Für weitere Fragen zu den Sommertrends 2017 steht die Thomas-Cook-Unternehmenskommunikation zur Verfügung:
[email protected]

Der „Journeylist“ Philip Duckwitz arbeitet als freier Journalist und Autor in Köln. Auf seinen Reisen um den Erdball, die er am liebsten in wenig bekannte Länder und Regionen unternimmt, öffnet er seinen Lesern Türen zu unerschlossenen Blickwinkeln. Bekanntes neu entdecken und Neues bekannt zu geben, unter dieser Prämisse reist der Journeylist auf der Suche nach den Schätzen dieser Welt.

Kontakt
Der Journeylist
Philip Duckwitz
Dauner Str. 4
50997 Köln
02236
4904527
[email protected]
http://www.journeylist.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.