Stemo Tec erhält Zertifizierung nach ISO 9001:2015

Qualitätsmanagement-Norm für Rapid Prototyping-Spezialisten

Bei der Stemo Tec GmbH stand das erste Halbjahr 2017 im Zeichen der Vorbereitung auf die Zertifizierung nach der Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001:2015. Das Unternehmen mit Sitz in Castrop-Rauxel ist Spezialist für generative Fertigungsverfahren und erhielt nun nach erfolgreicher Auditierung das international anerkannte ISO-Zertifikat. Damit verschafft es sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber nicht zertifizierten Betrieben. Die Norm bildet die Grundlage für die stetige Verbesserung des firmeninternen Qualitätsmanagement-Systems.

Steigerung der Kundenzufriedenheit, Dienstleistungs- und Produktqualität

Die ISO-Norm regelt die Mindestvoraussetzung an ein QM-System, damit ein Unternehmen den Ansprüchen der Kunden gerecht wird und auch weiteren Anforderungen an die Dienstleistungs- und Produktqualität nachkommt. Hierdurch können die Fehlerquote gesenkt und die Kundenzufriedenheit wirkungsvoll gesteigert werden. Das System begleitet die betrieblichen Prozesse und prüft diese auf Verbesserungspotenzial. Klare Abläufe, Fehlervermeidung und Verminderung der Produktionslaufzeiten führen nachhaltig zu einer höheren Wirtschaftlichkeit. Darüber hinaus untermauert die Zertifizierung den hohen Anspruch des Unternehmens, da die Qualitätsfähigkeit sichtbar und belegbar ist.

Grundsätze der Norm ISO 9001

Die Einführung des QM-Systems bedarf nicht nur der Einhaltung der Normanforderungen, sondern auch der strategischen Entscheidung der Unternehmensleitung. Als Leitlinien dienen verschiedene Qualitätsmanagement-Grundsätze, die zur Verbesserung der Gesamtleistung beitragen. Zu den Grundsätzen gehören unter anderem die Kundenorientierung, die Aufgabe der Geschäftsführung, das System zu pflegen und auszubauen, sowie der prozessorientierte Ansatz, die betrieblichen Abläufe als Prozesse zu leiten.

Die Revision ISO 9001:2015 wurde im November 2015 veröffentlicht und soll die Allgemeingültigkeit der ISO-Norm 9001:2008 verbessern – ebenso wie die Anwendbarkeit im Dienstleistungssektor.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei der Stemo Tec GmbH, Castrop-Rauxel, Telefon: +49 2305 9787-0, http://www.stemotec.de

Die Firma Stemo Tec GmbH mit Sitz in Castrop Rauxel fertigt Prototypen aus Kunststoff oder Metall. Der Pionier für Stereolithografie (STL) besitzt mehr als 20 Jahre Erfahrung und setzt folgende Verfahren ein: Stereolithografie, Selektives Lasersintern (SLS) sowie Rapid Tooling, Vakuumguss und Feinguss. Auf Basis von 3D-CAD-Daten werden Modelle für unterschiedliche Einsatzgebiete erstellt. Die Verfahren ermöglichen eine schnelle und kostengünstige Fertigung, daneben können die Modelle sowohl in Klein- und größeren Serien als auch als Einzelstücke erstellt werden. Damit eignen sie sich besonders für Funktionstests oder Produktpräsentationen auf Messen.

Kontakt
Stemo Tec GmbH
Kordula Emde
Erinstraße 29
44575 Castrop-Rauxel
+49 2305 9787-0
+49 2305 9787-70
info@stemotec.de
http://www.stemotec.de

(Visited 14 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.