Stuhlfabrik Schnieder: Nordische Formensprache

Stühle im skandinavischen Design als Symbol handwerklicher Fertigung

Stuhlfabrik Schnieder: Nordische Formensprache

Der Sessel Mika

Der Schnieder-Stuhl „Mika“ mit seiner nordischen Formensprache ist bei den Kunden sehr beliebt. Ist es das Design der 70er Jahre oder vielleicht seine Grazilität und die Klarheit seiner gestalterischen Aussage, die ihn so beliebt machen? Oder ist es die Bequemlichkeit durch den ergonomisch geformten Rücken, durch den man so gerne auf ihm sitzen bleibt?

Prof. Reinhard Grell, Dekan an der Hochschule OWL und Gesellschafter der Stuhlfabrik Schnieder in Lüdinghausen: „Mika ist ein Symbol für handwerkliche Stuhlherstellung. Er vereint harmonisch die Merkmale aus der traditionellen norddeutschen Fertigung mit einem skandinavischen Einschuss.“

Aufgrund der hohen Beliebtheit wurden nun der Mika Sessel und ein Hochlehner namens Sönke als Weiterentwicklung von Mika geboren. Der Mika Sessel mit seiner dampfgebogenen Rückenlehne wirkt in sich geschlossen und umarmt seinen „Besitzer“ gleichsam. Er steht für sich und macht sich als Restaurantstuhl an einem langen Tisch ebenso perfekt wir als Einzelmöbel in einer Nische. Der Hochlehner betont durch seine hohe Form die Leichtigkeit der Streben und sorgt gerade bei großen Menschen für einen hohen Sitzkomfort durch seinen verlängerten Rücken. Sämtliche Stühle aus der Fertigung der Stuhlfabrik Schnieder werden noch wie früher handwerklich verzargt und meistern dadurch bequem die hohen Anforderungen des gastronomischen Alltags.

Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material „Holz“ aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 60-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.

Firmenkontakt
Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Heribert Rottmann
Industriestr. 15
59348 Lüdinghausen
02591-9173.15
heribert.rottmann@schnieder.com
http://www.schnieder.com

Pressekontakt
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Wredestr. 8
48268 Greven
02571-957784
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.