TeamViewer® integriert Remote Support in die Kundenservice-Plattform von Zendesk

IT-Supporter und Helpdesk-Mitarbeiter können sich jetzt mit TeamViewer direkt von einem Zendesk-Ticket auf den Computer ihres Kunden verbinden

TeamViewer® integriert Remote Support in die Kundenservice-Plattform von Zendesk

Screenshot Zendesk TeamViewer

Göppingen, 12.02.2014 – TeamViewer® ( www.teamviewer.com ), führender Anbieter von Software für die Fernwartung und Online Meetings, hat seine Fernwartungsfunktionalität vollständig in die bekannte Kundenservice-Plattform Zendesk integriert. Mitarbeiter im Kundendienst können nun sichere TeamViewer Support-Sitzungen direkt aus einem Zendesk-Ticket heraus starten.

Die Integration steht Zendesk-Kunden zur Verfügung. Um TeamViewer für die Fernwartung nutzen zu können, benötigen diese zusätzlich eine gültige TeamViewer Lizenz. Einzelheiten zum Lizenzmodell von TeamViewer sind unter www.teamviewer.com/licensing zu finden. Die TeamViewer Integrations-App kann im Zendesk App Store heruntergeladen werden.

Die Integration bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich:

– Plattformübergreifender Support: Mitarbeiter im IT-Support können per Fernwartung auf Server und Computer zugreifen, die unter Windows, Mac oder Linux laufen – von jedem Mac oder Windows-Rechner und sogar von mobilen Geräten.

– Höhere Problemlösungsquote: Technische Fragen können gemeinsam mit dem Kunden in Echtzeit gelöst werden. Dies reduziert die Zeit, die pro Support-Fall aufgewendet wird, und führt zu einer besseren Quote gelöster Fälle.

„Durch die Möglichkeit, mit Hilfe von TeamViewer in Echtzeit zusammenzuarbeiten, können Mitarbeiter im Kundendienst Anfragen schneller lösen und ihren Kunden besseren Service bieten“, sagt Conan Reidy, Vice President Business Development bei Zendesk.

„Die Integration vereint die leistungsstarken Fernzugriffs-Funktionen von TeamViewer mit dem innovativen Ticket-Workflow von Zendesk. Support-Mitarbeiter können sich dadurch aus der Ferne auf den Computer eines Anwenders aufschalten und diesen steuern. Sie sind so in der Lage, Probleme deutlich schneller zu lösen und damit die Kundenzufriedenheit zu erhöhen“, erklärt Kornelius Brunner, Head of Product Management bei TeamViewer.

Die TeamViewer API
TeamViewer hat vor kurzem seine API (Programmierschnittstelle) veröffentlicht und plant eine Erweiterung des Angebots für vorkonfigurierte Integrationen in führende Kundendienst-, CRM- und System-Management-Lösungen. Unternehmen sind damit in der Lage, TeamViewer-Funktionen nahtlos in ihre bestehenden Geschäftsanwendungen einzubinden. Die Vorteile sind vielfältig: Fernwartungs-Sitzungen können direkt in CRM- und Helpdesk-Lösungen oder über E-Commerce-Plattformen angelegt werden. Online Meetings lassen sich aus täglich genutzten Standardanwendungen wie dem E-Mail-Programm oder der Buchhaltung starten. Verbindungsreports können erstellt und Benutzerdaten mit anderen Anwendungen geteilt werden. Durch die Integration von TeamViewer in andere Lösungen entfällt die Notwendigkeit, Daten manuell zwischen den Systemen auszutauschen. Weitere Informationen, Dokumentationen und Quellcode sind auf der Website integrate.teamviewer.com verfügbar.

© 2014 TeamViewer GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Bildquelle:kein externes Copyright

Über TeamViewer
Die deutsche TeamViewer GmbH mit Sitz in Göppingen wurde 2005 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt sich ausschließlich mit Entwicklung und Vertrieb von Systemen für den Online Support, die webbasierte Zusammenarbeit und das Remote Monitoring von IT-Komponenten. Kernprodukt ist die Fernwartungssoftware
TeamViewer, die in über 30 Sprachen verfügbar ist und weltweit über 200 Millionen Nutzer hat. Weitere Informationen sind erhältlich unter: www.teamviewer.com

TeamViewer GmbH
Magdalena Brzakala
Kuhnbergstr. 16
73037 Göppingen
07161-60692-410
[email protected]
http://www.teamviewer.com

FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999 München
089-6230-3490
[email protected]
http://www.fx-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.