The Blues Mystery mit dritten Studioalbum

Der Kalender bis zum Frühling 2018 ist bereits picke-packe voll mit Recording, Mixing, Video Drehs, unter anderem in Köln, sowie Liveproben.

The Blues Mystery mit dritten Studioalbum

Das bluesige Erbe der Herren Eric Clapton, Buddy Guy und Muddy Waters in den Koffern und die großen Bühnen vor Augen: Die in der Schweiz ansässigen Bluesrocker von The Blues Mystery haben klare Vorstellungen wenn es um die Wahl des Band-Pfads geht. Bereits im Februar 2013 sorgte das Drei-Länder-Quartett mit der Veröffentlichung des selbstbetitelten Debütalbums für viel Aufsehen in der Bluesrock-Szene. Mit dem Über-Hit des Albums „Back To The Dirty Town“ zeigt die Band sogar heute noch tausenden ähnlich gestrickten Branchenkollegen die lange Nase wenn es um die Dauerrotation-Pole-Position geht.

Dicke Bluesrock-Ausrufezeichen

Die aus der Schweiz, Kanada und Frankreich stammenden The Blues Mystery-Verantwortlichen Willy Matt, Irenee Pralong, Walter K. Thut und Gege Bonvin hinterlassen aber nicht nur hinter verriegelten Studiotüren große Spuren. Neben zwei veröffentlichten Longplayer-Hochkarätern („The Mystery Blues“, „Diesel Rock“) setzte das Kollektiv um Ausnahmesänger und Zigarrenliebhaber Willy Matt in den vergangenen Jahre auch unter Live-Bedingungen dicke Ausrufezeichen.

Zeitzeugen bekommen immer noch feuchte Augen wenn sie auf vergangene, schweißtreibende The Blues Mystery-Abende in Basel (Bluesfestival Basel, Swiss Blues Challenge), Praz (Vully Blues Festival), Sierre (Sierre Blues Festival) oder Saint-Savin (Gartempe Blues Festival) zurückblicken.
Abseits des gängigen 12-Takt-Blues-Schemas orientieren sich The Blues Mystery lieber an songdienlichen Herangehensweisen aus den Häusern Jagger/Richards, Gibbons und Fleetwood/Nicks. Hinter Willy Matts eindringlichem Timbre ziehen die beiden Vier- und Sechssaiter-Zauberer Walter K. Thut und Irenee Pralong eine zeitlose Bluesrock-Schneise, während Drummer Gege Bonvin in urbaner Charlie Watts-Manier die Rhythm-Richtung vorgibt.
Langlebige Sound-Brücke zwischen alt und neu

Das perfekt aufeinander eingespielte Quartett schlägt eine langlebige Sound-Brücke zwischen alt und neu. Und die Band hat nach den erfolgreichen und vielversprechenden Anfangsjahren so richtig Blut geleckt. Mit der deutschen MMM Artist Management Agentur im Rücken sollen nun die nächsten Business-Gipfel erklommen werden. Der Kalender bis zum Frühling 2018 ist bereits picke-packe voll mit Recording, Mixing, Video Drehs, unter anderem in Köln, sowie Liveproben.

Ausserdem lanciert der Bassist Walter K. Thut, welcher auch Produzent der Band ist, am Freitag, 20. Oktober „Walter“s Blues and Rock Talk“ auf YouTube und Facebook, die die erste Ausgabe widmet sich Hintergrundinformationen zum Hit „Back to the Dirty Town“.

Nach dem Release der neuen Single „Has Humankind Lost its Soul“ im kommenden Januar (inklusive Videoclip) und der Veröffentlichung einer weiteren Single im März 2018, soll das neue, bis dato noch unbetitelte dritte Studioalbum der Band dann rund um die Osterfeierlichkeiten an den Start gehen – natürlich gefolgt von ausgedehnten Live-Aktivitäten. 2018 löst sich der Mystery-Schleier endgültig auf. Der Bluesrock der Herren Matt, Pralong und Co. wird intensiver denn je ins Licht treten. Und die Branche wird große Augen machen. Versprochen!

The Blues Mystery im Netz: http://thebluesmystery.com
The Blues Mystery auf Facebook: https://www.facebook.com/TheBluesMystery/

Kontakt:

Presse / TV / Kommunikation
AgenturMMM-Artist-Management
http://www.mmm-artist-management.de
Email: R[email protected]
Tel: 06061 – 967 1346

Die AgenturMMM-Artist-Management® ist eine Management- und Marketingagentur, die sich auf die Förderung von Newcomerbands, aus den Bereichen „Rock, Pop, Metal, Gothic und Dark“, spezialisiert.

Firmenkontakt
NewcomerRadio Deutschland
Jochen Ringl
Hellmut-Hoffmann Str. 14
64720 Michelstadt
+4960619671346
[email protected]
http://www.mmm-artist-management.de

Pressekontakt
NewcomerRadio Deutschland
Jochen Ringl
Hellmut-Hoffmann Str. 14
64720 Michelstadt
+4960619671346
[email protected]
http://www.newcomerradio-deutschland.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.