Thomas Salzmann zur Motivlage bei Firmenübernahmen

Motivation laut Thomas Salzmann ein zentraler Erfolgsfaktor

Thomas Salzmann zur Motivlage bei Firmenübernahmen

Die Frage nach dem betrieblichen Nachfolger ist keine einfache. (Bildquelle: © fotogestoeber – Fotolia)

Warum kommt es zur Firmenübernahme durch einen Investor oder Mitarbeiter? Welche Gründe werden am häufigsten genannt und in welchem Zusammenhang können diese mit dem Erfolg solcher Projekte stehen? Unternehmensberater Thomas Salzmann kennt aus seiner langjährigen Erfahrung im professionellen M&A Geschäft die Antworten auf diese Fragen.

Zahlreiche Motive kommen in Frage, wenn eine Firmenübernahme in Betracht gezogen

Ein ganzer Strauß von Motiven kommt in Frage, wenn eine Firmenübernahme in Betracht gezogen wird. „Motivation hängt unter anderem eng damit zusammen, ob es einen internen oder externen Nachfolger geben wird“, erläutert Thomas Salzmann. Gibt es eine externe Firmenübernahme, kann es zum Beispiel sein, dass Gründungen von Unternehmen als zu aufwendig erscheinen und sich die künftigen Inhaber lieber für eine Firmenübernahme mit all der bereits zur Verfügung stehenden Infrastruktur entscheiden. Auch als Wachstumsstrategie macht die Firmenübernahme für Betriebe Sinn, die ihr Portfolio erweitern oder einen zukünftigen Standort hinzugewinnen möchten. Interne Nachfolger gibt es oft aus zwei Gründen: Zum einen ist die Nachfolge die Chance für verdiente Mitarbeiter, falls es keinen Unternehmensnachfolger aus dem Familienkreis gibt. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, Firmen durch Mitarbeiter-Engagement mit hoher Nachfolgequalität wieder mit einer echten Perspektive auszustatten. Beides kann mit Karriereschritten hohen Ausmaßes verbunden sein.

Thomas Salzmann rät zu professioneller Beratung

Egal, wie die Motive für eine Firmenübernahme auch gestaltet sind: Strategie nach maßgeschneidertem Konzept ist für den Prozess wichtig. Unternehmensberatung, die von hoher Expertise und Erfahrung geprägt ist, ist in diesem Zusammenhang eine wertvolle Unterstützung. Denn sie bietet die nötige Objektivität, an denen es internen Nachfolgern oft fehlt und die auch externen Nachfolgern wichtige Unabhängigkeit in Beratung und Information liefert. „Motivation alleine reicht nicht aus, wenn der Blick aufs Ganze fehlt“, mahnt Thomas Salzmann, die Komplexität einer Firmenübernahme keinesfalls zu unterschätzen. Finanzierung und Förderung müssen ebenso wie Marktkenntnis und Mitarbeiterführung stimmen. Und dies bereits bei den ersten Schritten, weiß Spezialist Salzmann.

Unternehmer profitieren durch die jahrelange Erfahrung in Sachen Firmenübernahmen mit Thomas Salzmann. Grundlage ist eine strategische Planung bis hin zur Umsetzung auch eine Ausarbeitung in Finanzierungskonzepten ist Herr Salzmann ein kompetenter Partner.

Kontakt
everto consulting GmbH
Thomas Salzmann
Baumwall 7
20459 Hamburg
040 / 55 55 73 364
[email protected]
http://www.uebernahme-firma.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.