Tierkrankenversicherer senken ihre Kosten mit VetControl

Die Bearbeitung der Flut von Leistungsfällen bei Tierkrankenversicherern ist kostenintensiv und dauert oft zu lange. Unzufriedene Kunden wandern ab. VetControl löst das Problem durch eine deutlich schnellere Prüfung.

Tierkrankenversicherer senken ihre Kosten mit VetControl

Andreas Meng, Geschäftsführer der VetControl GmbH, bietet eine App für Tierkrankenversicherer

Anbieter von Tierkrankenversicherungen stehen vor einem Dilemma: Einerseits wollen sie ihre Kunden durch eine schnelle Bearbeitung der Anträge zufriedenstellen. Dagegen stehen andererseits teilweise Tierarztrechnungen mit 5 bis 6 Seiten voller Positionen, die alle einzeln geprüft werden müssen. Eine gründliche Prüfung der Rechnungen ist erforderlich, um überhöhte Auszahlungen zu vermeiden und Versicherungsbetrug zu verhindern. Dadurch entstünden sonst Kosten, die am Ende die ehrlichen Kunden tragen. Kurz gesagt: Die Bearbeitung der Erstattungsanträge ist für den Versicherer oft zu langwierig und zu teuer. Doch hier hilft die künstliche Intelligenz von VetControl: https://vetcontrol.team/

„Wir müssen uns einfach an den Gedanken gewöhnen, dass viele immer wiederkehrende Aufgaben in Zukunft durch den Einsatz künstlicher Intelligenz gelöst werden“, erklärt Andreas Meng, Geschäftsführer Vertrieb der VetControl GmbH. „VetControl entlastet die Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen von eintönigen Aufgaben, für die sie überqualifiziert sind. Die gewonnene Zeit kann viel besser zum Beispiel in der persönlicheren Kundenbetreuung oder für andere qualifiziertere Aufgaben eingesetzt werden.“

Doch was ist VetControl und was kann VetControl?

VetControl hat eine intelligente, also selbstlernende Anwendung entwickelt, die die Höhe der Rechnungspositionen überprüft und über eine Kostenregulierung oder eine Ablehnung der Kostenübernahme entscheidet. Alle eingehenden Tierarztrechnungen werden voll digitalisiert, sodass anschließend jeder Posten einzeln geprüft und selbst Versicherungsbetrug oftmals erkannt werden kann.

„Wir arbeiten seit dem letzten Jahr mit bekannten deutschen Versicherern zusammen“, berichtet Andreas Meng weiter. „Unsere Kunden haben unsere App zum Teil über eine Schnittstelle direkt mit einer Vertragsverwaltungsplattform verbunden und erreichen daher eine sehr einfache Abwicklung und schnelle Bearbeitung, die sich auch auf die Zufriedenheit der Kunden auswirkt.“

Für die Geschäftsführung von VetControl und für ihre Kunden sind dies überzeugende Ergebnisse.

Selbstverständlich ist auch eine künstliche Intelligenz nicht unfehlbar und es gibt einige wenige Fehlentscheidungen. Doch zum einen trifft das genauso auf menschliche Entscheidungen zu. Zum anderen ist die Anwendung von VetControl selbstlernend und macht denselben Fehler nicht zweimal – was bei der Bearbeitung durch immer wieder andere Menschen durchaus möglich ist. Sollte ein Fehler aufgetreten sein, haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jetzt mehr Zeit, sich strittigen Fällen intensiv zuzuwenden und diese zufriedenstellend zu lösen.

Ein Demo-Zugang und weitere Informationen zur Anwendung von VetControl können einfach per E-Mail angefordert werden.

Die VetControl GmbH hat ihren Sitz in Illingen. Andreas Meng ist als Geschäftsführer für den Vertrieb verantwortlich, Marc Bachmann ist der Geschäftsführer für die IT-Entwicklung. Ihre App reduziert die Arbeitszeit bei Versicherungsgesellschaften erheblich. Tierarztrechnungen werden dank künstlicher Intelligenz selbstlernend ausgewertet und können schneller beglichen werden.

Firmenkontakt
VetControl GmbH
Andreas Meng
Mühlenstr. 10
66557 Illingen
+49 (0) 6825 / 923 317 9
info@vetcontrol.team
https://vetcontrol.team/

Pressekontakt
WORTKIND® Texte, Marketing, PR und Coaching
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a
85356 Freising
+49 81 61 – 86 27 67
ursula.martens@wortkind.de
https://www.wortkind.de/pressearbeit

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.