Trading ohne Spread mit Admiral Markets

Trading ohne Spread mit Admiral Markets

Ein Wechsel zum beliebten Forex- und CFD-Broker Admiral Markets lohnt sich derzeit doppelt, denn für die Zeit des „Kennenlernens“ schenkt der Broker seinen Kunden für bis zu 40 Tagen den Spread auf bis zu drei Handelsinstrumente. Doch wie bei Admiral Markets üblich, können sich auch die Bestandskunden freuen, denn für sie gilt das Angebot ebenfalls.

Beim internationalen Forex- und CFD-Broker Admiral Markets UK können sich die Kunden nicht nur über hervorragende und faire Konditionen, ein innovatives Kontomodell und zahlreiche Erweiterungen für den MetaTrader 4 und seit kurzem auch für den MetaTrader 5 freuen, sondern ab sofort auch wieder über eine lukrative Bonusaktion. Wer bis zum 16. Dezember 2017 ein Konto bei Admiral Markets eröffnet oder sein bestehendes Konto kapitalisiert, kann sich bis zu 40 Tage Trading ohne Spread für bis zu 3 Handelsinstrumente sichern.

„Wer Admiral Markets mit seinen vielen Vorteilen testen möchte, sollte das jetzt tun, denn der Wechsel lohnt sich!“, freut sich Jens Chrzanowski, Mitglied des Vorstands der globalen Admiral Markets Group. „Auch diesmal setzen wir auf Fair-Play-Bedingungen, und haben den Mindesteinzahlungsbetrag mit 1.000 Euro gering gehalten.“ Roman Krutyanskiy, Leiter der deutschen Niederlassung in Berlin fügt hinzu: „Und wie immer wenn wir eine Neukunden-Aktion durchführen, gelten die Bedingungen auch für unsere Bestandskunden. Sie müssen sich lediglich für die aktuelle Aktion registrieren und eine entsprechende Einzahlung auf ihr Konto vornehmen. Damit wollen wir Danke sagen für ihre Treue und das Vertrauen, das sie in uns setzen.“

Wie viele Tage ohne Spread sich die Kunden sichern, hängt von der Höhe ihrer Einzahlung ab. Der Zeitraum steigt dabei an. Das heißt, je mehr der Kunde einzahlt, desto länger handeln sie ihre drei Wunschinstrumente kostenfrei. „Bei dem Mindestbetrag von 1.000 Euro sind es 10 Tage, bei 4.000 Euro ganze 40 Tage. Ob der Kunde die Aktion beispielsweise für den DAX30-CFD, EUR/USD, oder etwa Gold nutzen möchte, kann er selbst entscheiden und bei der Anmeldung drei Instrumente auswählen“, erklärt Chrzanowski. „So können alle Kunden ganz nach ihren persönlichen Präferenzen kostenfrei handeln.“

Die neue Bonusaktion von Admiral Markts steht allen Neu- und Bestandskunden von Admiral Markets mit dem Flaggschiffkonto Admiral.Markets offen. Der Spread für die kostenfreien Handelsinstrumente im entsprechenden Zeitraum wird nach dem Ende der Laufzeit zurückerstattet. Weitere Details zur Aktion sind auf der Homepage unter https://admiralmarkets.de/landings/jetzt-broker-wechseln abrufbar.

Über Admiral Markets:
Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
[email protected]
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
[email protected]
http://www.quadriga-communication.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.