Transparenz im Abo – mit Zuora setzt CARFAX Europe auf Subscriptions

Der neutrale Anbieter von Gebrauchtwageninformationen optimiert mit der flexiblen und skalierbaren Plattform des US-Softwareanbieters die Billing- und Finance-Prozesse in 17 europäischen Ländern

Transparenz im Abo - mit Zuora setzt CARFAX Europe auf Subscriptions

(Bildquelle: CARFAX Europe)

München, 19. März 2015 – Zuora, weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Relationship Business Management (RBM), unterstützt die CARFAX Europe GmbH, einen neutralen und unabhängigen Anbieter von Fahrzeuginformationen mit Sitz in München, bei der rasanten Expansion im europäischen Gebrauchtwagenmarkt. Die SaaS-Lösung Z-Business erleichtert die Verwaltung von Subscription-Modellen und bietet flexible Prozesse für Preisgestaltung, globale Rechnungsstellung und Aufbereitung von finanzrelevanten Daten. Durch die weitreichende Internationalität und Skalierbarkeit der Lösung sowie dem reibungslosen Implementieren und Betreiben eines Abonnement-Modells erwartet CARFAX Europe wesentliche Prozessvereinfachungen, die dem Wachstum des Unternehmens zusätzlichen Auftrieb verleihen.

Seit der Gründung 2007 schreibt sich CARFAX Europe auf die Fahne, den Gebrauchtwagenmarkt durch mehr Transparenz zu verbessern. Das Unternehmen sammelt in einer Datenbank mit Milliarden fahrzeugrelevanter Einträgen wichtige Informationen über Ereignisse im Lebenszyklus eines Gebrauchtwagens und fasst diese in sogenannten Fahrzeughistorien zusammen. Dadurch lassen sich beschädigte oder manipulierte Fahrzeuge einfacher identifizieren. Gebrauchtwagenhändler nutzen das Angebot von CARFAX Europe, um Interessenten einen unschätzbaren Mehrwert anzubieten: Transparenz. Die Käufer erhalten Informationen aus neutraler Hand über die Vergangenheit des Fahrzeugs und bauen Vertrauen zum Verkäufer auf.

Der Bedarf ist groß. Immer mehr Händler in 17 europäischen Ländern wenden sich an CARFAX Europe. Die manuelle Verwaltung der Anfragen sowie die Rechnungsstellung unter Berücksichtigung der verschiedenen Sprachen, Währungen und Besteuerungen verschlingen zunehmend Ressourcen. Ein Subscription-Modell soll das Management der Anfragen vereinfachen. Dafür suchte CARFAX Europe eine technische Lösung, die die Pflege der unterschiedlichen Aspekte einer Kundenbeziehung automatisiert. Angesichts der europäischen Expansionspläne stellt das Unternehmen zudem hohe Anforderungen hinsichtlich Skalierbarkeit und Internationalität.

Die Zuora-Plattform ergänzt und integriert sich in vorhandene ERP- und CRM-Werkzeuge, beispielsweise über eine standardisierte Schnittstelle zu Salesforce.com. Prozesse für Preisgestaltung (Pricing), globale Rechnungsstellung (Billing) und Aufbereitung der finanzrelevanten Daten (Finance) werden zentral mit nur wenigen Klicks abgebildet, geändert und geführt. Die Lösung lässt sich nahezu unbegrenzt skalieren. Eine Leistungsstärke von bis zu 500 Millionen Rechnungen pro Monat sichert ambitionierte Wachstumsziele ab und die Unterstützung von verschiedenen Sprachen, Währungen und Steuersätzen erleichtert das Management von regionalen Unterschieden.

„Die Lösung von Zuora bietet uns zahlreiche Möglichkeiten der Prozessoptimierung – vor allem durch die Implementierung eines Subscription-Modells und die multi-nationale Rechnungsstellung“, sagt Frank Brüggink, Geschäftsführer der CARFAX Europe GmbH. „Für uns ist aber auch der kulturelle Umgang in der Partnerschaft sehr wichtig. Wir haben uns von Zuora sofort verstanden gefühlt und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Zuora ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen zum Relationship Business Management (RBM) und unterstützt Unternehmen aller Branchen bei deren Übergang zur Subscription Economy. Die Zuora-Lösung setzt dort an, wo herkömmliche ERP-Systeme an ihre Grenzen stoßen: beim umfassenden Management von Subscriptions beginnend bei der Preisgestaltung über die Angebotserstellung, die Auftragsbearbeitung, die Rechnungsstellung bis hin zum Zahlungseingang und der Vertragsverlängerung. Branchenschwergewichte ebenso wie Startups nutzen die Cloud-basierte Multi-Tenant-Plattform von Zuora, um ihre Subscription-Services aufzusetzen, zu skalieren und zu monetarisieren. Das Unternehmen wurde von SaaS-Branchenpionieren gegründet, die ihre Expertise zuvor bei salesforce.com, PayPal und Netsuite einbrachten. Die Lösung von Zuora unterstützt zurzeit innovative Kunden wie Informatica, Tata Communications, Box, Xplornet, Ustream und Reed Business Information. Weitere Informationen unter www.zuora.com

Firmenkontakt
Zuora
Mathias Büttner
Maximilianstraße 13
80538 München
+49 171 9467667
zuora@lucyturpin.com
www.zuora.com

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Philipp Mikschl
Prinzregentenstraße 79
81675 München
+49 89 417761-16
zuora@lucyturpin.com
www.lucyturpin.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.