Trends 2013: Nachhaltigkeit in kleinen Unternehmen?

Das Interesse der Öffentlichkeit an verantwortlichem Unternehmertum wächst. Corporate SociaI Responsibility (CSR) ist auch für kleine und mittelständige Unternehmen relevant, findet Serious Marketing. Nachhaltigkeitsberichte sind ein wichtiger Faktor der internen und externen Unternehmenskommunikation.

Für Pioniere und Entschlossene

Weil sie sich auf den Weg gemacht haben, ihre gesamte Geschäftstätigkeit sozial, ökologisch und ökonomisch verträglich zu gestalten, zeichnete die Bundesregierung letzte Woche erstmals vorbildliche und innovative Unternehmen mit dem CSR-Preis aus. Der Goldschmied Thomas Becker beispielsweise ist dabei, weil das Unternehmen Schmuck aus ökofairem Recycling-Gold und Silber herstellt und auch andere Unternehmen in Region und Branche für verantwortungsvolles Wirtschaften begeistert.

CSR = Corporate Social Responsibility

CSR steht für Corporate Social Responsibility und bezeichnet eine verantwortungsvolle Unternehmensführung: Faire Geschäftspraktiken, mitarbeiterorientierte Personalpolitik, sparsamer Einsatz von natürlichen Ressourcen, Schutz von Klima und Umwelt, ernst gemeintes Engagement vor Ort und Verantwortung auch in der Lieferkette. (Quelle: www.csr-in-deutschland.de)

Vorteile Kundenvertrauen und Mitarbeitermotivation

Als ob das nicht genug wäre, nützt CSR jedoch nicht allein „anderen“, sondern zugleich dem Unternehmer selbst.

Einerseits im Branding: Verantwortung übernehmen, Werte leben, Transparenz schaffen – so werden das Vertrauen der Kunden und Partner gewonnen und Identifizierungsmöglichkeiten geboten. Das Interesse der Öffentlichkeit an verantwortlichem Unternehmertum wächst. Die Frage, ob und wie nachhaltig ein Unternehmen handelt beeinflusst die Kaufentscheidung enorm.

Image und Identifikation sind freilich nicht allein Ziele der externen Kommunikation. CSR ist auch unternehmensintern von großer Bedeutung. Wie motiviert sind meine Mitarbeiter? Identifizieren Sie sich mit meinem Unternehmen? Habe ich Arbeitsbedingungen geschaffen, in denen sie produktiv sein können und wollen?

Nachhaltigkeitsberichte als integraler Bestandteil der externen und internen Unternehmenskommunikation

Im Handlungsfeld Kommunikation zum Beispiel sind schon seit mehreren Jahren die Nachhaltigkeitsberichte ein großes Thema. Unternehmen kommen auf diese Weise den gestiegenen Transparenzanforderungen und Informationsbedürfnissen ihrer diversen Stakeholder entgegen. Machen sie das gut, zeigen sie damit nicht nur Verantwortungsbewusstsein, sondern auch Innovations- und Managementstärke.

In diesem Sinne erstellt das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und future – verantwortung unternehmen bereits seit 1994 regelmäßig Rankings dieser Nachhaltigkeits- und CSR-Berichte, um auf diese Weise die Weiterentwicklung der Berichterstattung zu fördern. Dabei werden an kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) andere Maßstäbe angelegt als an Großunternehmen und alle Berichte auf ihre Stärken und Schwächen hin analysiert.

Nachhaltigkeitsberichte sind wertvolle Bestandteile der internen und externen Unternehmenskommunikation. Wer ein innovatives Kommunikationskonzept entwirft, sollte diesen Faktor auf dem Schirm haben.

Unsere Meinung: Ja!

Doch Hand auf“s Herz: Was geht das kleine Unternehmen mit 1-49 Mitarbeiter an? Können wir hier wirklich etwas leisten? Werden diese Erwartungen auch an uns gestellt?

Die Antwort lautet: Ja! Gesellschaftliche Verantwortung ist nicht auf bestimmte Regionen oder den sozialen Bereich begrenzt, sondern äußert sich global und in verschiedenen Sektoren – bei Unternehmen, Politik und verschiedenen zivilgesellschaftlichen Akteuren. (Siehe Jan Jonker, Wolfgang Stark und Stefan Tewes: Corporate Social Responsibility Und Nachhaltige Entwicklung , Springer 2011)

Was bedeutet das für Sie und uns?

Serious Marketing entwickelt Produkte und Dienstleistungen, die den Menschen (und den Planeten) in seinen dynamischen Interaktionen und Unberechenbarkeiten respektieren und schätzen . Wir werden dieses Jahr aufs Neue unser bestes geben, unsere Werte zu leben und vorbildlich zu wirtschaften. Gerne unterstützen wir Sie dabei, das gleich zu tun.

Serious Marketing entwickelt Konzepte für Menschen, die authentisch kommunizieren möchten. Dabei konzentrieren wir uns auf Produkte und Dienstleistungen, die die Welt weiterbringen.

Der Inhaber Martin Metzmacher ist nicht nur kreativer Tool- und Technikexperte, sondern auch Psychologe. Da seine psychologische Perspektive stets die Erlebnisdimension des Individuums im Blick hat, gelingt es uns, interaktive Prozesse intelligent zu beeinflussen. Die überwältigende Welt der Online Kommunikation wird auf diesem Wege menschlich und lebbar gestaltet. Martins nimmermüde Kreativität und die Sorgfalt seines Teams garantieren individuelle und nachhaltige Lösungen, die kompetent und passgenau umgesetzt werden.

Wir arbeiten sowohl konzeptionell als auch ausführend. Zum einen entwickeln wir Kommunikationskonzepte, Brandings und digitale Geschäftsmodelle. Zum anderen unterstützen wir unsere Kunden in den Bereichen Social Media, WordPress, Business Blog, Webseitenanalyse, Suchmaschinenoptimierung und Keywordrecherchen. Des Weiteren bieten wir auch Schulungen zu den Themen Präsentieren mit Prezi, Digitale Kommunikation und Social Media an.

Kontakt:
Serious Marketing
Martin Metzmacher
Schulplatz 6
78073 Oberbaldingen
0231586894280
info@seriousmarketing.de
http://seriousmarketing.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.