tropextrakt sichert sich Zugang zu exklusivem Yuzu-Saft

tropextrakt vereinbart Import von Yuzu-Saft mit südkoreanischer Schlüsselregion für landwirtschaftliche Produkte – Wert 1 Mio. Dollar – Garantierte Verfügbarkeit für steigende Nachfrage der europäischen Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie

tropextrakt sichert sich Zugang zu exklusivem Yuzu-Saft

Das Abkommen garantiert tropextrakt Zugang zu begehrtem Yuzu-Saft. (Bildquelle: © tropextrakt GmbH.)

tropextrakt, Importeur von exotischen Frucht- und Nischenprodukten, und die Regionalregierung von Go Heung in Südkorea vereinbaren den Ausbau ihrer Handelsbeziehung und den Austausch von Know-how. Wesentlicher Bestandteil des Abkommens ist der Import von Yuzu-Saft aus der asiatischen Region im Wert von 1 Mio. Dollar. tropextrakt sichert sich damit langfristig Zugang zu der begehrten Delikatesse und die Produktion gemäß europäischen Qualitätsstandards.

tropextrakt war das erste Unternehmen, das Yuzu als Saft einem breiteren Markt zugänglich machte. Nachdem das Frankfurter Unternehmen die Freigabe im Rahmen der Novel Food Verordnung erwirkt hatte, stieg die Nachfrage nach der exklusiven Zitrusfrucht in Europa stetig an. Sie liegt inzwischen über den weltweit verfügbaren Mengen.

Das Handelsabkommen mit der Region Go Heung regelt nun neben den garantierten Warenmengen die Weiterentwicklung der Produktionsstandards. Durch gezielte Förderung wird die Regionalregierung den Ausbau von Anbauflächen sowie die pestizidfreie Kultivierung und Verarbeitung nach hohen Qualitätsstandards vorantreiben. Weiterhin im Fokus steht die Zertifizierung der überwiegend in Kooperativen organisierten Klein- und Familienbetriebe.

„Der Vertrag garantiert uns die ausreichenden Mengen und die erforderliche Qualität von Yuzu-Saft, mit dem wir unsere Kunden aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie beliefern“, erklärt Ingo Kniepert, Geschäftsführer der tropextrakt GmbH. „Außerdem entwickeln durch die enge Kooperation beide Seiten zusätzliches Know-how und Expertenwissen.“ Den Vertrag unterzeichneten tropextrakt Vertriebsmanager Marcus Richter und der Vize County Governor Kim Ki-Hong anlässlich eines Wirtschaftskongresses in der für see- und landwirtschaftliche Produkte bekannten Region Go Heung. Den Kongress nutzte tropextrakt auch, um langfristig bestehende Geschäftsbeziehungen zu festigen und neue Hersteller kennenzulernen.

Mit seinem komplexen Zitrusaroma, leicht bitter wie Grapefruit und doch süß wie eine Mandarine, erfreut sich Yuzu-Saft zum Verfeinern von Lebensmitteln und Getränken immer größerer Beliebtheit im europäischen Markt. Aufgrund der hohen Exklusivität nutzt die Industrie Yuzu häufig für limitierte Produkte. Die Aromen verfeinern beispielsweise Erfrischungsgetränke, Säfte, Smoothies, Milchprodukte oder Eiscreme. Die Limettenart ist mit 10 bis 12 ml Saft je Frucht nur wenig ergiebig und aufwendig in der Verarbeitung, da die bitter schmeckenden Kerne erst entfernt werden müssen. Ursprünglich stammt die Yuzu aus China. Heute beschränkt sich der weltweite Anbau auf wenige Gebiete in Japan und Korea.

Über tropextrakt
Die tropextrakt GmbH hat sich seit ihrer Gründung in 2002 auf den Import und Vertrieb exotischer Frucht- und Nischenprodukte für die Lebensmittelindustrie spezialisiert. Zu den Abnehmern von Fruchtsäften, Fruchtsaftkonzentraten, -pürees und -pulvern sowie Frucht- und Pflanzenextrakten gehört in erster Linie die Getränkeindustrie, aber auch milchverarbeitende Betriebe, die Süßwarenindustrie sowie Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln. Der europäischen Getränke- und Saftindustrie liefert tropextrakt nicht nur erstklassige Rohstoffe, sondern auch kreative Rezepturen für unterschiedliche Produkt-Applikationen – auf Wunsch sogar bis zum marktreifen Produkt. Bei seinen Lieferanten achtet tropextrakt auf die Einhaltung europäischer Qualitätsstandards, faire Arbeitsbedingungen und eine transparent nachvollziehbare Lieferkette – von der Ernte über die Verarbeitung bis zum Transport zum Kunden.

Firmenkontakt
tropextrakt GmbH
Ingo Kniepert
Hanauer Landstraße 146
60314 Frankfurt am Main
069 94 34 088 0
media@tropextrakt.com
http://tropextrakt.com

Pressekontakt
ah Kommunikation PR und Events
Anja Heß
Hanauer Landstraße 289
60314 Frankfurt am Main
+49 69 66403382
hess@ahkom.de
http://www.ahkom.de

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.