Ulrich Höller übernimmt Vorsitz des Aufsichtsrats der GEG

Ulrich Höller übernimmt Vorsitz des Aufsichtsrats der GEG

Frankfurt, 5. April 2019. Ulrich Höller (53), Vorsitzender des Vorstands der GEG German Estate Group AG, Frankfurt, hat den Vorsitz im Aufsichtsrat des Unternehmens übernommen. Er wird bei der GEG auch weiterhin die operative Tätigkeit des Unternehmens aus dieser Position heraus begleiten. Zudem ist Christian Bock (39), bislang in der GEG „Head of Institutional Business“, in den Vorstand der GEG als COO berufen worden. Das Vorstandsgremium der GEG setzt sich dann mit Thomas Hartmann (CFO) aus zwei Mitgliedern zusammen. Der bisherige Vorsitzende des Aufsichtsrates, Prof. Dr. Gerhard Schmidt, wird dem Aufsichtsrat weiter als ordentliches Mitglied angehören.

Prof. Dr. Gerhard Schmidt: „Ulrich Höller hat die GEG seit ihrer Gründung innerhalb kürzester Zeit zu einem der führenden Teilnehmer auf dem deutschen Immobilienmarkt entwickelt. Die GEG tätigte spektakuläre Ankäufe sowie Projektentwicklungen und verfügt als hochprofitables Unternehmen bereits heute über Assets under Management von 3,6 Mrd. EUR. Die Gesellschafter des Unternehmens danken Ulrich Höller für seinen großartigen Einsatz und die bemerkenswerten Erfolge beim Unternehmensaufbau während seiner Vorstandstätigkeit. Darüber hinaus freuen wir uns außerordentlich, dass Ulrich Höller als Vorsitzender des Aufsichtsrats dem Unternehmen weiterhin seine große Erfahrung als Führungspersönlichkeit, sein profundes Wissen und sein exzellentes Netzwerk zur Verfügung stellt. Mit Christian Bock haben wir einen erfahrenen und kenntnisreichen Manager aus den eigenen Reihen für den Vorstand gewinnen können; der den Weg der Gesellschaft vom ersten Tag an erfolgreich mitgeprägt hat. Mit dieser Konstellation aus Vorstand und Aufsichtsrat ist das Unternehmen unverändert top aufgestellt.“

Über Ulrich Höller:
Ulrich Höller FRICS (53) ist seit 2016 Vorsitzender des Vorstands der GEG German Estate Group AG, Frankfurt. Höller war über 15 Jahre Vorsitzender des Vorstands der DIC Asset AG, eine der größten deutschen Immobilienaktiengesellschaften, und ist seit 2016 Mitglied des Aufsichtsrates. Er ist seit über 27 Jahren in Führungspositionen in der Immobilienbranche aktiv. Neben seinem betriebswirtschaftlichen Studium absolvierte er die postgraduierten Studien Immobilienökonomie sowie Handelsimmobilien an der European Business School (ebs) und ist Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors in London. Darüber hinaus ist sein Rat in mehreren Aufsichtsrats- und Beiratsgremien der Branche gefragt, u.a. als Vorstand und Vizepräsident des deutschen Immobilienverbandes ZIA.

Über Christian Bock:
Christian Bock war seit Gründung der GEG im Jahr 2015 als „Head of Institutional Investment“ an Bord. Davor war er in Führungspositionen bei der DIC Asset AG und der IVG tätig. Bis 2011 begleitete und strukturierte er als Senior Berater bei Cushman & Wakefield LLP in London und Frankfurt großvolumige Immobilientransaktionen. Bock ist diplomierter Wirtschaftsgeograf und Master of Science in Immobilienfinanzierung und -investment.

Über die GEG German Estate Group AG:
Die GEG German Estate Group AG mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden deutschen Investment- und Asset-Management Plattformen im gewerblichen Immobilienbereich. Der Anlagefokus und die Investitionspolitik konzentrieren sich auf drei Segmente: Institutional Business, Opportunistische Investments und Projektenwicklungen. Im Rahmen dieser klar definierten Strategie hat die GEG seit ihrer Gründung im Jahr 2015 die Chancen konsequent genutzt und ein umfangreiches, diversifiziertes Immobilienportfolio mit rund 3,6 Mrd. EUR Assets under Management aufgebaut. Es ist über ganz Deutschland verteilt.

Dazu zählen neben mehreren Hochhausobjekten in Frankfurt (IBC Campus, Luxushotel Villa Kennedy, Japan Center, Global Tower, RIVERPARK Tower) der Sapporobogen und das „Junges Quartier Obersendling“ in München sowie jüngst in Berlin das Pressehaus am Alexanderplatz.

Der langjährige Track Record und die herausragende Reputation des Managements sowie ein hochqualifiziertes, erfahrenes Team bilden das Fundament für eine führende Position im Markt. Die beiden Aktionäre der GEG German Estate Group AG sind die TTL-Gruppe sowie das weltweit führende Investmenthaus KKR Kohlberg Kravis & Roberts, das in Anlageklassen wie Private Equity, Infrastruktur und auch Immobilien investiert.
Weitere Informationen über die GEG finden Sie unter www.geg.de

Firmenkontakt
GEG German Estate Group AG
Tiffany Diemer
Neue Mainzer Straße 2 – 4
60311 Frankfurt am Main
+49 69 274033-0
info@geg.de
http://geg.de

Pressekontakt
Haussmann Pfaff Kommunikation
Thomas Pfaff
Höchlstraße 2
81675 München
+49-89-99249650
kontakt@haussmannpfaff.de
http://haussmannpfaff.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.