Umsatzbooster Video-Marketing im „Social-Web“

Firmen aus Kirchheim Teck präsentieren sich mit einem Firmenvideo im Netz.

– Höhere Klickrate / Resonanz bei Videos als bei Text oder Bildern
– Höhere „Überzeugungskraft‘ als bei herkömmlichen Print-/Werbeanzeigen- Interessantere / unterhaltsamere Präsentationsmöglichkeiten
– Eigenes Listing der Videos in der Google-Suchergebnisseite (Suchmaschinenotimierung)
– Bestandteil des Social Networks der eigenen Kunden werden. Videos werden gerner weiterempfohlen und geteilt als Texte oder Bilder.
– Geringer finanzieller Aufwand bei der Erstellung und Veröffentlichung
– Kundenbindung (z.B. Eventberichte, Neue Produkte,…)
– Erzeugung eines größeren Besucherstroms zur eigenen Webseite
– Alleinstellungsmerkmal gegenüber Konkurrenten

Dass heute Google, Facebook, YouTube & Co. in Marketingkonzepten einen immer größeren Stellenwert bekommen, lässt sich nicht von der Hand weisen. Für viele Branchen wie z.B. der Mode, Gastronomie, Automobile oder Freizeitindustrie ist es heute eine Selbstverständlichkeit Google, Facebook und YouTube in Marketingkonzepte zu integrieren.
Doch wie macht man das am besten? Zuerst gilt es die Frage nach den Zielgruppen zu beantworten, und deren Bereitschaft sich am Social-Marketing zu beteiligen. Je jünger die Zielgruppe, desto einfacher ist es diese am Mitmachen zu gewinnen.
Ein Beispiel aus dem Mode-Einzelhandel soll das zeigen. Ein Kunde von CITYNETZ.tv besitzt mehrere Modeläden. Um seinen Kunden ein größeres Sortiment an Markenprodukten anbieten zu können wurden die Tom Tailor Stores geschlossen, und mit dem „Laufsteg-Konzept“ begonnen.
Nun, sie ahnen es schon, Mode und Laufsteg, da kann man nur auf eine Idee kommen: Die Kunden in Ihrem Lieblingsoutfit über einen Catwalk gehen zu lassen und diesen als Videoclip mit entsprechender schriftlicher Einverständniserklärung natürlich, im YouTube-Firmenkanal als Firmenvideo einzustellen, und auf der Firmen-Facebookseite einzubinden.
Da die jüngere Käuferschicht sowieso eifrige Nutzer von Internet-Angeboten sind, lässt sich leicht nachvollziehen was, mit entsprechendem Anreiz geschehen wird. Mit der Teilnahme an einer Gewinnverlosung wird der Freundschaftskreis der Teilnehmer zusätzlich angeregt diese Videoclips zu „Liken“ und Kommentare zu schreiben. Und darum geht es: Einen Mechanismus zu finden, der die Marketing-Instrumente Facebook, YouTube & Co mit relativ einfachem Aufwand bedient, und die Kunden mit einbezieht.
Je mehr Videoclips, desto mehr LIkes und Kommentare- desto erfolgreicher das Konzept!
Wer also dafür sorgt, dass Firmenname & Produkte in Form von Videoclips bei YouTube Facebook, Twitter, Google+ gelistet werden, kann durchaus wichtige Pluspunkte im Google Ranking sammeln!

CITYNETZ.tv bietet seinen Kunden für das Marketing in Kirchheim-Teck verschiedene Pakete einer Videopräsentation an.

Bei allen Paketen bekommen unsere Kunden selbstverständlich auch die Nutzungsrechte des erstellten Videoclips zur weiteren Verwendung.

CITYNETZ.tv

Kirchheimer und Interessierte aus der näheren Umgabung, Stuttgart, Ulm, Esslingen etc können sich hier über das aktuelle Angebot der Läden und Firmen aus Kirchheim-Teck informieren. Die Kirchheimer Gastronomie päsentiert eine Auswahl zum Tagesessen und sonstige Infos. Anzeigen, Bannerwerbung, lokale Merketing-Maßnahmen werden unterstützt und runden das Angebot „Info für Kirchheimer“ ab.

Kontakt
kirchheimer.info
Jochen Braasch
Stuttgarter Str. 126
73230 Kirchheim-Teck
07022 – 80 44 680
[email protected]
http://www.kirchheimer.info

Pressekontakt:
duktus Gernot Kima Werbeagentur
Gernot Kima
Vendelaustr. 37
72622 Nürtingen
07022 – 93 92 55
[email protected]
http://www.werbeagentur.info

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.