Unabhängige Studie highlighted Produktivitätszuwächse von GTTs SD-WAN

Frankfurt – 19. Juli 2019 – GTT Communications, Inc. (NYSE: GTT), der weltweit führende Anbieter von Cloud-Netzwerken für multinationale Kunden, gab heute die Ergebnisse einer von Forrester Consulting in Auftrag gegebenen Studie zum absoluten gesamtwirtschaftlichen Impact (Total Economic Impact – TEI) bekannt. Die Studie untersucht die geschäftlichen Vorteile und den Return on Investment (ROI) von GTTs SD-WAN-Lösungen.

Die Befragung von Forrester mit GTT-Bestandskunden und die anschließende Finanzanalyse ergaben, dass ein Unternehmen mit GTT SD-WAN einen ROI von 213 Prozent und eine Amortisationszeit von weniger als sechs Monaten erzielen kann. Zu den geschäftlichen Vorteilen der SD-WAN-Lösung von GTT, die zu dieser Rendite beitragen, gehören geringere Ausfallzeiten des Netzwerks, optimierte Netzwerkzugriffskosten und Ressourceneinsparungen durch einen verwalteten Service. Die befragten Kunden verzeichneten eine verbesserte Produktivität, dabei wurden im Durchschnitt 25 Arbeitstage im gesamten Unternehmen eingespart.

Laut dem Forrester TEI-Bericht ist „das Netzwerk das zentrale Nervensystem des Unternehmens – ganz gleich, ob es dem Kunden Cloud-basierte digitale Dienste bereitstellt, Transaktionen im Geschäft erleichtert oder Back-Office-Vorgänge unterstützt. Es wurde berichtet, dass GTTs SD-WAN-Lösung die Leistung und Zuverlässigkeit des Netzwerks verbessert, was sich direkt auf die Geschäftsleistung auswirkt.“

„Die Ergebnisse der Forrester TEI-Studie zeigen, dass Unternehmen mit GTTs SD-WAN-Lösung ihre Niederlassungen weltweit und mit jeder Anwendung in der Cloud mit verbesserter Leistung und Effizienz verbinden können“, erklärte Michael Hartmann, Senior Vice President DACH von GTT. „Indem GTT SD-WAN über sein sicheres, globales Tier-1-IP-Backbone mit direktem Zugang zu Cloud-Service-Providern auf der ganzen Welt bereitstellt, können Unternehmen ihre Unternehmensnetzwerke auf einfache und kostengünstige Weise erweitern und anpassen, weil sie zunehmend Cloud-basierte Lösungen nutzen.“

Das als Komplettdienstleistung angebotene SD-WAN von GTT bietet eine verbesserte Anwendungsleistung und -steuerung und dazu eine integrierte lokale Firewall-Funktion. Durch das globale Tier 1-Netzwerk und die Zusammenarbeit mit über 3.500 regionalen Partnern bietet GTT seinen Kunden eine maximale Auswahl an Anbindungs-Optionen der Kundenstandorte.

Die Studie von Forrester Consulting steht hier zum Download bereit.

Der „Total Economic Impact“-Ansatz

Total Economic Impact ist eine von Forrester Research entwickelte Methode, die die Technologieentscheidungsprozesse eines Unternehmens verbessert und Anbietern hilft, den Kunden den Mehrwert ihrer Produkte und Dienstleistungen zu zeigen. Die TEI-Methodik hilft Unternehmen, den greifbaren Wert von IT-Initiativen sowohl gegenüber der Geschäftsleitung als auch gegenüber anderen wichtigen Geschäftsakteuren aufzuzeigen, zu unterstreichen und umzusetzen.

Diese Studie wurde von GTT beauftragt und von Forrester Consulting durchgeführt. Sie dient nicht als Wettbewerbsanalyse. Forrester macht keinerlei Schätzungen darüber, wie hoch der potenzielle ROI für andere Unternehmen sein könnte. Forrester empfiehlt den Lesern nachdrücklich, ihre eigenen Schätzungen innerhalb des im Bericht angegebenen Rahmens zu machen, um die Angemessenheit einer Investition in GTTs SD-WAN zu bestimmen.
GTT überprüfte die Ergebnisse und gab Forrester Feedback. Forrester behält jedoch die redaktionelle Kontrolle über die Studie und deren Ergebnisse und akzeptiert keine Änderungen an der Studie, die den Ergebnissen von Forrester widersprechen oder die Bedeutung der Studie verschleiern. GTT gab die Kundennamen für die Interviews an, nahm jedoch nicht an den Interviews teil.

Über GTT

GTT ist ein global agierender IT-Dienstleister im B2B-Segment und bietet die erfolgskritische Infrastruktur, die Unternehmen im Technologiezeitalter benötigen, um Menschen auf der ganzen Welt und mit jeder Anwendung in der Cloud zu verbinden. GTT besitzt eine umfassende Suite von Cloud Networking-Services und definiert die globale Kommunikation und Infrastruktur weltweit operierender Organisationen wie Google, Facebook und Apple für eine Cloud-basierte Zukunft neu. Ein Drittel des heute weltweit angestoßenen Internet-Traffics läuft über eine Leitung von GTT.

GTTs Dienstleistungen werden von global agierenden wie auch mittelständischen Unternehmen, Banken, Regierungen, Behörden und den größten Telekommunikationsanbietern genutzt. GTT unterstützt seine Kunden in über 100 Ländern mit eigener Infrastruktur, ganzheitlichem WAN, SD-WAN- und Cloud-Lösungen sowie verschiedenen Managed Services. GTTs Kunden profitieren von einer hervorragenden Expertise und Dienstleistungserfahrung, die auf den Unternehmenswerten Simplicity, Speed und Agility basieren. In der DACH-Region arbeitet GTT mit den wichtigsten Großunternehmen und Mittelständlern der Region zusammen und bietet passgenaue Lösungen für spezifische Anforderungen aus einer Hand.

Als Fortune-Future-50-Unternehmen betreibt GTT ein globales Tier-1-Internet-Netzwerk auf sechs Kontinenten mit mehr als 550 PoPs (Points of Presence) und kooperiert mit über 3.500 regionalen Partnern. GTT beschäftigt weltweit über 3.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 1.491 Mrd. US-Dollar. Das bereinigte EBITDA-Ergebnis wuchs im selben Zeitraum um 64 Prozent auf 363 Mio. US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gtt.net

Medienanfragen zu GTT:

Westend Medien GmbH
Dr. Michael Siemer
+49 211 17520 850
michael.siemer@westendmedien.de
Westend

Bob Cavosi, RooneyPartners
+1-646-638-9891
rcavosi@rooneyco.com

GTT Investor Relations:
Jody Burfening/Carolyn Capaccio, LHA
+1-212-838-3777
ccapaccio@lhai.com

Über GTT
GTT definiert globale Kommunikation neu für eine Cloud-basierte Zukunft. Unser Ziel ist es, Menschen über Unternehmen hinweg, weltweit miteinander und mit jeder Anwendung in der Cloud zu verbinden.
Unsere Kunden profitieren von einem hervorragenden Service, der auf unseren Grundwerten Simplicity, Speed & Agility basiert. Als Fortune-Future-50-Unternehmen besitzt und betreibt GTT ein
globales Tier-1-Internet-Netzwerk auf sechs Kontinenten mit mehr als 550 PoPs (Points of Presence) und arbeitet zusätzlich mit über 3.500 regionalen Partnern zusammen.
GTTs Dienstleistungen werden von global agierenden Unternehmen, Banken, Regierungen, Behörden und den größten Telekommunikationsanbietern weltweit genutzt. In über 100 Ländern unterstützen
wir unsere Kunden mit eigener Infrastruktur, ganzheitlichem WAN, SD-WAN- und Cloud-Lösungen sowie weiteren Managed Services.
www.gtt.net

Über ATP Media
Als Sendearm der ATP Tour wurde ATP Media 2001 als Tennis Properties Limited gegründet. Die zentralisierte Nutzung für die gesamte ATP-Tour ist die Host-Broadcast-Produktion für die ATP Finals von Nitto, Next-Gen-ATP-Finals, ATP Masters 1000s und die globale Produktion von Feeds für die ATP 500. ATP Media verfügt über einen unübertroffenen Zugang und dem Know-how in der Full-Service-Broadcast-Produktion von Herren-Tennis mit einer End-to-End-Lösung für globale Rundfunkveranstalter, die Folgendes umfasst: Rechteverkauf, Multiplattform-Produktion, ein globales Glasfaservertriebsnetz und ein marktführendes digitales Archiv. Weitere Informationen finden Sie unter www.atpmedia.tv

Diese GTT-Pressemitteilung ist eine Übersetzung der englischen Originalversion. Während die Absicht darin besteht, die Übereinstimmung der Bedeutung zwischen der englischen und der deutschen Version zu gewährleisten, hat in jedem Fall von Unklarheit die englische Version Vorrang.

Kontakt
Westend Medien GmbH
Michael Siemer
Wagnerstr. 26
40212 Düsseldorf
+491785554488
michael.siemer@westendmedien.de
http://www.westendmedien.de

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.