Unternehmenskultur – Gerade mittelständische Unternehmen sollten daran arbeiten

Das Leitbild eines Unternehmens wirkt sich immer auch auf den wirtschaftlichen Erfolg aus. Aus diesem Grund halten viele Unternehmen gerade in der heutigen Zeit die eigene Unternehmenskultur für enorm wichtig und auch als Chance auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Unternehmenskultur - Gerade mittelständische Unternehmen sollten daran arbeiten

INIFA – Initiative Fachkräfte

Die besonderen Werte und Normen einer Firma vorleben heißt die Devise der Chefetagen. Dies gilt besonders für mittelständische Unternehmen. Mitarbeiter sollen mit Begeisterung erkennen können, dass sich der Arbeitgeber mit der Entstehung des Unternehmens und der dadurch entstandenen Kultur beschäftigt und dieses positive Gefühl nach außen und innen vorlebt.
Die Außenwirkung ist enorm wichtig für alle die dem Unternehmen angehören. Gerade Veränderungen von Spielregeln, Abläufen und Handlungen sollen dabei die innere Haltung der Mitarbeiter langsam beeinflussen. Dies soll dazu führen, dass sich allgemeines Wohlbefinden aller Mitarbeiter einstellt.

Unternehmenskultur macht den besonderen Unterschied dabei. Das gilt sowohl intern als auch extern. Das Ansehen hängt nicht allein von den Produkten und Dienstleistungen ab, welches das Unternehmen produziert und vertreibt, sondern auch von der Art und Weise, wie man mit seinen Kunden umgeht. Letztlich ist dies vor allem wichtig, da die wirtschaftliche Situation vom Endverbraucher nachhaltig beeinflusst wird. Doch nicht nur Lieferanten und Kunden bekommen eine gute Unternehmenskultur auf vielfältige Weise zu spüren, sondern vor allem auch die Mitarbeiter, die sich mit Zusammenhalt für ein gemeinsames Ziel oder Projekt gegenseitig mit eigenen Kräften unterstützen. Wenn Kunden die Wahl haben, werden diese sich immer für den freundlicheren und kooperativen Anbieter entscheiden.

Eine gute Stimmung im Unternehmen bietet besonders für das Recruiting von neuen Fach- und Führungskräften positive Ausgangsposition. Gerade junge talentierte Fachkräfte bewerben sich vorzugsweise bei Unternehmen, in denen sie sich entfalten können und sich langfristig mit der Arbeitgebermarke identifizieren können. Ein Unternehmen darf nicht stehen bleiben und sollte ständig in Bewegung bleiben. Neue Erkenntnisse, Erfahrungen und Lernprozesse müssen für das zukünftige Handeln immer aktuell ausgewertet werden und bestehende positive Gewohnheiten ausgebaut und automatisiert werden. Wenn dann ein Unternehmen über einen längeren Zeitraum Erfolg hat, sind die bestehenden Verhaltensgewohnheiten wirtschaftlich und gegenüber der Belegschaft richtig einzuordnen.

Der Demographische Wandel in Deutschland wird auch in den nächsten Jahrzehnten viele Chancen und Möglichkeiten, gerade für mittelständische Unternehmen bieten, um die eigene Kultur und das eigene Image zu fördern und weiter auszubauen. Ein attraktives Unternehmen hat eine starke Außenwirkung und wird mit Hinblick auf den Fachkräftemangel in Deutschland zukünftig keine Probleme auf dem Arbeitsmarkt haben.

Die Düsseldorfer Runde e.V. – Beraternetzwerk NRW ist ein Zusammenschluss von Experten für die branchenübergreifende Beratung mittelständischer Unternehmen in ganz Deutschland. Wir unterstützen Regionen, Branchen und Unternehmen in den Bereichen Arbeitgeberattraktivität und Fachkräftesicherung, um dem Fachkräftemangel des Mittelstandes vorzubeugen.

Unser hohes Maß an Erfahrung in der Unternehmensbetreuung und Unterstützung des Personalmanagements ermöglicht es uns, Ihnen in unseren Fachbereichen der Unternehmensberatung, Rechtsberatung, Steuerberatung, Fördermittelberatung und Finanz- und Vermögensberatung einen umfassenden Service anzubieten. Wir arbeiten auch mit Medizinern und IT-Spezialisten zusammen.

Kontakt:
INIFA – Initiative Fachkräfte
Alois Messing
Vor dem Delltor 9
46459 Rees
021154244290
info@inifa.de
http://www.inifa.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.