US-Rapper 50 Cent lässt sich in Berlin exklusiv verwöhnen

50 Cent vertraut bei seinen Besuchen in der deutschen Hauptstadt exklusiv dem kulinarischen Service Berlin’s Catering von Olaf Breuer. Der prominente amerikanische Rapper ließ sich aktuell bei einem Berlinaufenthalt von dem Berliner Catering Unternehmen mit frisch gelieferten Mahlzeiten verwöhnen. Der US-Musiker, auf Promotion-Tour für die Deutschlandpremiere seines Films „All Things Fall Apart – Wenn alles zerfällt“, war für ein verlängertes Wochenende in die Hauptstadt gekommen. Restaurants und Speisen aus der Hotelküche mied 50 Cents und ließ sich die frischen und gesunden Produkte von Berlin’s Catering direkt auf seine Hotelsuite liefern.

Die kulinarischen Leckereien von Berlin’s Catering, so Geschäftsführer Olaf Breuer gegenüber dem Online-Magazin Red Carpet Reports, durfte das Unternehmen aus Berlin-Köpenick nicht zum ersten Mal dem afro-amerikanischen Star-Rapper aufs Zimmer liefern. Immer wenn der US-Musiker und Filmstar beruflich in der deutschen Hauptstadt weilt, vertraut er kulinarisch ausschließlich auf die Kochkünste des Teams von Berlin’s Catering. Olaf Breuer, der 50 Cent mittlerweile zu seinen zufriedenen Stammkunden zählt, weiß die Antwort auf die Frage, warum gerade die Menüs von Berlin’s Catering dem erfolgsverwöhnten Star so gut schmecken: „Qualität steht bei uns an erster Stelle. Vielleicht ist es das, was 50 Cent zu unserem Stammkunden gemacht hat.“ Breuer betont allerdings ausdrücklich, dass in dem von ihm geleiteten Catering-Unternehmen nicht nur Prominente zuvorkommend bedient werden. Jeder Kunde ist bei Berlin’s Catering König und wird entsprechend seiner Wünsche mit schmackhaften und frischen Speisen und Getränken beliefert, so Breuer.

Curtis James Jackson III, wie 50 Cent bürgerlich heißt, erwies sich bei seinen kulinarischen Wünschen an Berlin’s Catering laut Olaf Breuer als erstaunlich bodenständig und ohne Starallüren. Entgegen seinem Image als wilder Bursche aus Queens, der in der Vergangenheit zeitweise Kulinarisches aus der Gefängnisküche kosten durfte, ernährte sich der figurbewusste Rapper in Berlin gesund, vitaminreich und vollkommen alkoholfrei. Er konnte darauf vertrauen, aus der Küche von Berlin’s Catering ausschließlich Produkte von ausgesuchter Qualität nach seinen Wünschen zusammengestellt aufs Zimmer geliefert zu bekommen. Mittags gab es meist ganz kalorienbewusst einen fettarmen Caesar Salat und abends zu gegrilltem Hühnchen hausgemachte Pommes Frites oder frische Kartoffelspalten. Vitaminreich abgerundet wurde jede Mahlzeit des Rappers mit einer großen Obstplatte mit Früchten wie Erdbeeren, Ananas oder Drachenfrüchten. Als Seelenfutter bestellte sich 50 Cent feine Edel-Schokolade und als Getränke ganz gesundheitsbewusst Wasser und Granatapfelsaft.

Olaf Breuer, der mit seinem Berlin’s Catering unter dem Dach der Deluxe Gastro & Events UG auch andere Promis kulinarisch versorgt, empfand die bescheidenen Wünsche des US-Rappers, der sich mit seinem Millionenvermögen opulente Schlemmereien leisten könnte, sympathisch und auf dem Teppich geblieben. Selbstverständlich erfüllt Berlin’s Catering als Service rund um das mobile Kochen und Speisen in Berlin und Brandenburg auch ausgefallenere Extrawünsche von prominenten und nichtprominenten Kunden von der Vorspeise bis zum Dessert. Von 50 Cent wurde Olaf Breuer an der Hotelzimmertür wie ein alter Bekannter ganz ohne Starallüren begrüßt: „Er hatte uns sogar fast immer persönlich die Türe aufgemacht und bedankte sich jedes Mal für das leckere Essen.“

Die Deluxe Gastro & Events UG ist bekannt für kreative Ideen im Veranstaltungsservice und zählt deshalb zu den trendigsten und kreativsten Berliner Firmen im Veranstaltungsservice.

Kontakt:
Deluxe Gastro & Events UG
Olaf Breuer
Cardinalstrasse 15
12555 Berlin
03055005977
info@deluxe-gastro.de
http://www.deluxe-gastro.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.