VDR und IST schaffen Aufstiegsweiterbildung zum Fachwirt für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement (IHK)

Staatlich geprüfter, zugelassener Fernunterricht mit öffentlich-rechtlichem Abschluss für Business-Travel-Aufsteiger ab August

Seit Juni 2012 gibt es den Rahmenplan für die Aufstiegsqualifizierung „Fachwirt/in für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement (IHK)“. Darauf aufbauend haben der deutsche GeschäftsreiseVerband VDR und das IST-Studieninstitut nun einen vorbereitenden Lehrgang geschaffen. Mit dem öffentlich-rechtlichen Abschluss an einer Industrie- und Handelskammer können sich Reiseverkehrs- und Tourismuskaufleute für das Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement qualifizieren. Geschäftsreiseverantwortliche in Unternehmen können mit dem anerkannten Titel ihr Wissen zertifizieren lassen.

„Business Travel Management gehört heute eindeutig zu den Berufsfeldern mit hohem Zukunftspotenzial auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Dafür benötigt die deutsche Wirtschaft aber Mitarbeiter mit den entsprechenden Qualifikationen“, sagt Michael Kirnberger, Beauftragter für Aus- und Weiterbildung beim GeschäftsreiseVerband VDR. „Mit dem Abschluss zum Fachwirt für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement haben wir damals mit der IHK die notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Gemeinsam mit dem IST-Studieninstitut hat der VDR nun nicht nur die Gestaltung einer weiteren, sondern auch die Verantwortung für eine neue Berufsqualifizierung in einer immer komplizierter werdenden, berufsbedingten Mobilität übernommen.“

„Seit nun 25 Jahren sind wir als Bildungsanbieter am Markt und können auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen, wenn es darum geht, neue Weiterbildungen zu konzipieren“, erklärt Eva Sroka vom IST-Studieninstitut. „Mit dem VDR ist es uns gelungen, die berufsbegleitende Weiterbildung „Fachwirt für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement (IHK)“ zu entwickeln, die von dem Wissen der Dozenten und Autoren aus der Branche profitiert.“

Der Abschluss „Fachwirt für Geschäftsreise- und Mobilitätsmanagement (IHK)“ eröffnet den Absolventinnen und Absolventen vielseitige Berufsaussichten und Perspektiven. Sie können unter anderem den strategischen Einkauf von Reiseleistungen übernehmen, die Umsatzsteuerung und Optimierung der Prozesse und die Vertragsverhandlungen begleiten. Sie gewährleisten die Qualität der Reise und ihrer Abwicklung. Die Sicherheit der Reisenden steht dabei genauso im Vordergrund wie der wirtschaftliche Nutzen für das Unternehmen. Durch ihr betriebswirtschaftliches Know-how sowie ihre kaufmännischen und organisatorischen Kompetenzen sind die Fachwirte einsetzbar auf der Fach- und Führungspersonalebene im Travel Management von Unternehmen, im Travel-Management-Bereich von Reisebüros oder in der Beratung.

Der Lehrgang dauert 18 Monate und startet voraussichtlich erstmals im August 2014 als staatlich geprüfter und zugelassener Fernunterricht mit 17 Studienheften, drei Präsenzphasen in Düsseldorf und Frankfurt, vier Fallstudien und unterstützenden Online-Phasen. Der Lehrgang kostet insgesamt 3.024 Euro. Studierende einer IHK-Fachwirt-Weiterbildung können eine finanzielle Förderung nach AFBG – dem sogenannten Meister-Bafög – beantragen. Die IHK-Prüfung ist zunächst bei der IHK Köln möglich. Bald soll auch die Prüfung bei anderen Industrie- und Handelskammern möglich sein.

Alle Informationen unter http://go.ist.de/fwlinks/?LinkId=3020 und unter http://www.vdr-service.de/akademie/fachwirt-fuer-geschaeftsreise-und-mobilitaetsmanagement-ihk-neu/

Frankfurt am Main, 13. Februar 2014
Bildquelle: 

VDR-Akademie – Institut für Geschäftsreisemanagement
Die VDR-Akademie wurde 1998 vom Verband Deutsches Reise¬manage¬ment e.V. (VDR) gegründet und ist eine eingetragene Marke der VDR-Service GmbH, dem Dienstleistungsunternehmen des Verbands Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR), mit Sitz in Frankfurt.

Kontakt
VDR-Akademie – Institut für Geschäftsreisemanagement
Elisa Pfeil
Darmstädter Landstraße 125
60598 Frankfurt/Main
069 69 52 29 22
[email protected]
http://www.vdr-akademie.de

Pressekontakt:
Verband Deutsches Reisemanagement e.V.
Julia Anna Eckert
Darmstädter Landstraße 125
60598 Frankfurt/Main
069 69 52 29 33
[email protected]
http://www.vdr-service.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.