Verstärkung der wirtschaftlichen Aktivitäten im Fleischergewerbe

Deutsche und französische Fleischer-Verbände gründen gemeinsame Gesellschaft CENTRALVIA

Um die wirtschaftlichen Aktivitäten der Fleischergewerbe in Frankreich und Deutschland weiterhin auszubauen, haben der französische Metzgerverband CFBCT, die COOBOF Einkaufsgenossenschaft des französischen Metzgereinkaufs, und die Gilde Beteiligungsgesellschaft der ZENTRAG die gemeinsame Gesellschaft CENTRALVIA gegündet. Die 26 französischen sollen so noch stärker als bisher vom deutschen KnowHow und in Deutschland gefertigten Metzgerei-Produkten profitieren. Gleichzeitig soll der Einkauf der ZENTRAG von Geflügel, Fleisch und Lebensmitteln in Frankreich verstärkt werden. Die Gilde AG und der CFBCT halten je 30 Prozent an Anteilen der neu gegründeten Gesellschaft, die COOBOF 40 Prozent. Die Gilde Beteiligungs-AG verfügt über jeweils einen Sitz im Aufsichtsrat und in der Geschäftsführung.
„Seit Beginn der Zusammenarbeit unserer Verbände verzeichnen wir ein sechsstelliges Umsatzwachstum, vor allem im Bereich Maschinen und Bedarf“, erklärte Anton Wahl, Sprecher des ZENTRAG-Vorstands. COOBOF und CFBCT waren im Juni 2012 neues Mitglied der ZENTRAG geworden. Zielsetzung der französischen Organisationen ist es seitdem, von den Erfahrungen der ZENTRAG zu profitieren und beispielsweise durch den gemeinsamen Einkauf ihren Mitgliedern Vorteile zu verschaffen. Bei der ZENTRAG wiederum freut man sich über die starke Nachfrage von französischen Metzgerei-Fachbetrieben nach den qualitativ sehr hochwertigen Maschinen und Bedarfsartikeln aus Deutschland.

Die ZENTRAG ist als die Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes das größte Handels- und Dienstleistungsunternehmen der Branche. Ihre Hauptaufgaben bestehen im Import von Frisch- und Gefrierfleisch, der Einkaufsbündelung im Food- und Nonfood-Sortiment mit namhaften Herstellern der Industrie, der Sortimentspolitik der GILDE-Eigenmarken und ein breites Dienstleistungsprogramm im Bereich Werbund/Marketing.

Kontakt
ZENTRAG
Felicitas Geßner
Grüne Straße 40-42
60316 Frankfurt am Main
069/4077-0
[email protected]
http://www.zentrag.de

Pressekontakt:
Pressebüro Martin Heinen
Felicitas Geßner
Boxgraben 18
52064 Aachen
+49 241 9128570
[email protected]
http://www.zentrag.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.