Viermal Verschraubungskompetenz vor Ort: HYTORC-Expertenteam auf Frühjahrstour 2019

Viermal Verschraubungskompetenz vor Ort: HYTORC-Expertenteam auf Frühjahrstour 2019

(Bildquelle: Barbarino+Kilp GmbH)

München, 19. März 2019. HYTORC, einer der weltweit führenden Anbieter von hydraulischer, pneumatischer und elektrischer Verschraubungstechnik, ist im Frühjahr auf vier Fachveranstaltungen vertreten. Ausgewiesene Experten vermitteln profundes Wissen in Vorträgen und teilen ihre nützlichen Erfahrungen in persönlichen Gesprächen.

Den Auftakt markiert die 34. FDBR-Fachtagung Rohrleitungstechnik zusammen mit dem Kongress Anlagenservice (19./20. März, Maritim Hotel Magdeburg). Im Mittelpunkt der Fachtagung steht der Dialog zwischen den in Deutschland in der Rohrleitungsbranche aktiven Unternehmen. HYTORC bereichert die Veranstaltung mit einem Fachvortrag zu neuesten Erkenntnissen in der Verschraubungstechnik und zeigt spannende Produkte aus dem eigenen Sortiment auch in Aktion. Parallel zur 34. FDBR-Fachtagung Rohrleitungstechnik findet der Fachkongress Anlagenservice statt. Zentrales Thema ist die Industrie 4.0 und die weltweit spürbaren Chancen und Auswirkungen der Digitalisierung.

Auf der Fachveranstaltung 6. Offshoretage (Spreewind) (21./22. März, Grand Hotel Heiligendamm) ist HYTORC ebenfalls vertreten. Patrick Junkers referiert am 21. März um 9.35 Uhr im Forum 2 über das Thema: „Großes Potential bei Schraubverbindungen zur Kosteneinsparung und Qualitätssteigerung“. Windenergie ist eines der Haupteinsatzfelder für die hochentwickelte Verschraubungstechnik von HYTORC. Exakt auf die Anforderungen zugeschnittene Produktlösungen und ihr wertvolles Anwenderwissen haben die HYTORC-Spezialisten im Gepäck.

Der Lieferantentag in Mecklenburg-Vorpommern (27. März, HanseMesse Rostock) verfolgt das Ziel, Unternehmen gewinnbringend miteinander zu vernetzen. Am Stand 13 im Austellerbereich präsentiert die weltweit führende Marke HYTORC ihr einmaliges Leistungsprofil im Bereich Verschraubungstechnik. Live-Demonstrationen überzeugen das Fachpublikum von den Vorteilen der cleveren HYTORC-Produkte.

Beim 8. Kongress Sustainable Management for Industries (SMI) (3. April, Montanuniversität Leoben/Österreich) versammeln sich innovationsfreudige Führungskräfte aus der Industrie und hochkarätige Wissenschaftler. Zusammen entwickeln sie erfolgversprechende Möglichkeiten, um ökologische und ökonomische Effizienz und Effektivität zu kombinieren. Für HYTORC spricht Patrick Junkers um 14.45 Uhr mit dem Fachvortrag: „Komponenten nachhaltig und ressourcenschonend herstellen dank neuer mobiler Verschraubungstechnik“.

„Alle Kunden und Interessenten lade ich herzlich ein zum Informationsaustausch. Denn Kundennähe und Know-how-Transfer genießen bei HYTORC höchste Priorität. Unsere Maschinen leisten Gewaltiges und gehören in kundige Hände, daher gibt es natürlich auch die Möglichkeit, HYTORC-Produkte live zu erleben“, sagt Patrick Junkers, Geschäftsführer der Barbarino & Kilp GmbH.

Über HYTORC:
Das im Jahr 1968 gegründete Unternehmen HYTORC ist die weltweit führende Marke für drehmomentgesteuerte, vorspannkraftgenaue Verschraubungstechnik und feierte in 2018 sein 50jähriges Firmenjubiläum. Seit vielen Jahren vertrauen namhafte Industrie-Unternehmen auf ganzheitliche Lösungskompetenz, hochqualitative Produkte und konsequenten Kundenservice. Zahlreiche Patente stehen für einen Innovationsvorsprung am Markt und nachgewiesenen Mehrwert in punkto nachhaltiger Kosten-Nutzen-Optimierung sowie dem Bestreben nach Prozess- und Arbeitssicherheit. www.hytorc.de

Firmenkontakt
Hytorc
Catrin Junkers
Justus-von-Liebig-Ring 17
82152 Krailling
+49 89 230999-0
c.junkers@hytorc.de
http://www.hytorc.de

Pressekontakt
Brand+Image
Timothy Göbel
Von-Eichendorff-Str. 41
86911 Dießen a. A.
08807 9475642
hytorc@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.