Vishay auf der electronica: C4.421/422 und B4.W07-W10

Neue Technologien und kundenspezifische Komponenten

Vishay auf der electronica: C4.421/422 und B4.W07-W10

Selb, 14. September 2018 – Mit doppelter Präsenz ist Vishay auf der electronica vertreten: Der Hauptstand ist nun in Halle C4.421/422 (direkt am Eingang Nord), der Automotive Stand ist in B4.W07-W10. Im Fokus von Vishays Messeauftritt stehen kundenspezifische Bauteile, die für den Einsatz in verschiedenen Märkten wie Automatisierung, Elektrifizierung, IoT & Connectivity und Industrie 4.0 konzipiert sind. Zu sehen gibt es gleich mehrere Highlights in den verschiedenen Produktkategorien: Bei den Semiconductors u.a. Bond-Wireless-MOSFETs und Powerpacks 8x8L Typen; bei Dioden die FRED Pt® Gen5 und neu konzipierte optische Sensoren; bei Induktivitäten weiterentwickelte IHLP Leistungsinduktivitäten; bei Widerständen sind es RF-Chip- und wassergekühlte Typen und bei den Kondensatoren gehören RF-MLCCs, DC-Link und ELDC/ENYCAP Bauteile dazu. Diese Komponenten setzen neue Maßstäbe mit ihren Spezifikationen in Bezug auf Schlüsselparameter und Effizienz.
Auf dem Stand in Halle B4.W07-W10 präsentiert Vishay Bauteile und konkrete Anwendungsbeispiele für den Automotive Markt. Hier dreht sich alles um das 48V-Bordnetz als MEHV (Mild Hybrid Electrical Vehicle), in dem Vishay Komponenten und Leistungselektroniklösungen für die DC/DC-Wandler bis 3,5kW, 48V Inverter bis 20kW vorstellt. Zum Ausstellungsprogramm gehören u.a. MOSFET Inverter (3- bis 6-Phasen) als Sintermodule, On-Board-Charger (OBC)-Lösungen von 3,5kW bis 22kW sowie DC/DC Wandler 400V/12V für Elektrofahrzeuge.
In konkreten Beispielapplikationen wie z.B. „Bidirectional TVS für 12V/48V Powertrains“ erfahren Interessenten wichtige Anwendungsanforderungen und Schlüsselparameter sowie die Vorteile kundenspezifischer Komponenten in der jeweiligen Anwendung.

Über Vishay Intertechnology ( www.vishay.com):
Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (NYSE: VSH) und in der Fortune 1000-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten Halbleiterbauelementen (Dioden, MOSFETs und Infrarot-Optoelektronik-Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren). Komponenten von Vishay werden in elektronischen Geräten und Einrichtungen fast aller Art eingesetzt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Märkten präsent: Industrieelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Consumer-Produkte, Telekommunikation, Luft-/Raumfahrt-/Wehrtechnik, Stromversorgungen und Medizintechnik. Vishay wurde 1962 gegründet und feiert in 2012 sein fünfzigjähriges Bestehen. Während dieser fünf Jahrzehnte als Technologieführer ist Vishay durch Innovationen und Acquisitionen zu einem globalen Unternehmen herangewachsen, mit Produktionsstätten in Asien, Europe, Israel sowie Nord- und Südamerika, und mit Vertriebsbüros und Applikationsingenieuren in aller Welt. Vishay entwickelt immer wieder technische Innovationen, verfolgt eine erfolgreiche Akquisitionsstrategie und kann seinen Kunden eine Vielzahl von Produkten aus einer Hand anbieten. Dadurch wurde Vishay zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Branche.

Firmenkontakt
Vishay Intertechnology, Inc.
Paul Harrison
63, Lancaster Ave 63
19355-2 Malvern, PA
+49 9287712808
[email protected]
http://www.vishay.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
[email protected]
http://www.lorenzoni.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.