VMAG-Vorstand neues Mitglied im Rechtsausschuss der IHK zu Köln

Klaus-Michael Burger berufen worden

VMAG-Vorstand neues Mitglied im Rechtsausschuss der IHK zu Köln

Das VMAG (http://www.vmag.de) -Vorstandsmitglied Klaus-Michael Burger wurde in den Rechtsausschuss der IHK zu Köln berufen. Die Berufung erfolgte insbesondere aufgrund seiner Erfahrungen im Bereich der internen Revision sowie Compliance. Auch bei der kommenden Gestaltung des geplanten Unternehmensstrafrechtes des Landes NRW setzt die IHK auf Klaus-Michael Burgers langjährige Expertise. „Ich freue mich auf die neue, anspruchsvolle Aufgabe“, erklärt das designierte Mitglied.

Die VMAG Valuation & Management Advisory Group AG, kurz VMAG, bewertet fortlaufend Entwicklungen, Risiken und Chancen von Unternehmen und kann damit eine angemessenere Unternehmensbewertung erstellen. Sie fokussiert sich auf die Branchen Stahlhandel, Maschinen- und Fahrzeugbau, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Ihr Produkt 3D FINANCE ist ein standardisiertes Verfahren, das die Faktoren „Rendite“, „Chance/Risiko“ und „Wachstum“ fortlaufend jährlich beurteilt. Ziel ist es, mit der so gewonnenen Transparenz langfristig den Unternehmenswert zu steigern sowie die Finanzkommunikation und das Rating zu verbessern. Vor allem im Mittelstand kommt diese Methode dank ihrer Effizienz zum Einsatz.

Firmenkontakt
VMAG
Klaus-Michael Burger
Stolberger Str. 200
50933 Köln
0221 500 89 30
burger@vmag.de
http://www.vmag.de/

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
02204 / 9879930
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.