Von Lehrern für Lehrer: scook-Workshops in Hamburg, Mannheim, Leipzig und Düsseldorf

Von Lehrern für Lehrer: scook-Workshops in Hamburg, Mannheim, Leipzig und Düsseldorf

(Mynewsdesk) Nächster Stopp: Hamburg, Mannheim, Leipzig und Düsseldorf. Auf insgesamt vier scook-Informationsveranstaltungen im März und April erfahren interessierte Lehrkräfte, wie sie ihren digitalen Fachunterricht einfach vorbereiten und durchführen können.

Alle Materialien immer bei der Hand, ohne Schleppen und Organisieren: Einsetzbar im modernen Klassenzimmer, zu Hause, im Lehrerzimmer oder mobil unterwegs? In den zweistündigen Workshops (jeweils ab 15:30 Uhr) erfahren Lehrkräfte, wie sie mithilfe des E-Books, des digitalen Unterrichtsmanagers und der integrierten Hilfe zur Unterrichtsplanung zeitsparend und vor allem nachhaltig ihren Fachunterricht vorbereiten und archivieren können. Die Fortbildungen vermitteln neben Informationen über die Plattform scook auch, wie vorhandene Inhalte und Funktionen in der Praxis Anwendung finden.

Von Lehrern für Lehrer: In den Cornelsen-Informationszentren der Städte präsentiert scook-Referent Alexander Kraus, wie er die Plattform in der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht einsetzt. Im Rahmen konkreter Einsatzszenarien zeigt er exemplarisch, wie man mit dem digitalen Schulbuch auf scook arbeitet, welche Funktionen die Buchansicht bereitstellt, wie man Material zum Buch hinzufügt und damit Unterrichtsstunden vorbereitet und diese Planung im Unterricht einsetzen kann. Eine Frage- und Diskussionsrunde vor Ort rundet die Workshops ab. Informationen unter: http://www.scook.de/aktuell

Anmeldungen zu den Workshops ausschließlich online unter:

23.03. Hamburg http://www.cornelsen.de/home/event/5403-1/register/popup

25.03. Mannheim http://www.cornelsen.de/home/event/5441-1/register/popup

31.03. Leipzig http://www.cornelsen.de/home/event/5443-1/register/popup

13.04. Düsseldorf http://www.cornelsen.de/home/event/5444-1/register/popup

Zum Referenten:

Alexander Kraus ist Lehrer für die Fächer Französisch und Politik & Wirtschaft. Er ist als Fachleiter für Französisch tätig und arbeitet in der Lehrerausbildung in Hessen als Leiter des Studienseminars für Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen in Kassel. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Nutzung digitaler Medien im Französischunterricht sowie die Unterrichts- und Schulentwicklung hinsichtlich Kompetenzorientierung, Verfahren zur Diagnose und Förderung sowie Umgang mit Heterogenität. Er ist Berater für den Cornelsen Verlag und Autor der Schulbuchreihe „À toi!“ für die mittleren Schulformen.

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/cornelsen/pressreleases/von-lehrern-fur-lehrer-scook-workshops-in-hamburg-mannheim-leipzig-und-dusseldorf-1130236) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cornelsen Schulverlage (http://www.mynewsdesk.com/de/cornelsen) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6ttjn2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/von-lehrern-fuer-lehrer-scook-workshops-in-hamburg-mannheim-leipzig-und-duesseldorf-75517

Über scook:

Das Schulbuch von heute weitergedacht: Mit scook, der Plattform für Lehrer und ihre Schüler, treiben die Cornelsen Schulverlage die Digitalisierung von Schule und Unterricht voran. Die verlagsoffene Plattform stellt Nutzern digitale Schulbücher mit ergänzenden und eigenen Materialien bereit. Dank der einfachen Materialsuche und verwaltung, können Lehrkräfte ihren Unterricht planen und durchführen. Die Webseite steht authentifizierten Nutzern überall zur Verfügung: Auf dem PC, Smartphone oder Tablet zu Hause, unterwegs oder in der Schule. http://www.scook.de

Kontakt

Nico Enger
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin

nico.enger@cornelsen-schulverlage.de
http://shortpr.com/6ttjn2

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.