Wärmeerzeugung mit erneuerbaren Energien

Fördermittel helfen bei der Heizungsmodernisierung

sup.- Die Umstellung privater Heizungsanlagen auf erneuerbare Energien kann durch staatliche Fördermittel deutlich erleichtert werden. So gibt es über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ( www.bafa.de ) Zuschüsse für Hausbesitzer, die ihre Wärmeerzeugung z. B. durch den Einsatz von Wärmepumpen oder Solar- bzw. Biomasseanlagen modernisieren wollen. Bei der Installation von Sonnenkollektoren werden auch schon kleinere Anlagen bis 16 m2 Kollektorfläche mit einer Mindestpauschale von 1.500 Euro bezuschusst. Die Solarförderung bei Mehrfamilienhäusern kann sogar auf bis zu 18.000 Euro steigen. Die Mindestpauschale für Pelletkessel beträgt 2.400 Euro, für Wärmepumpen je nach Anlagentyp ab 1.300 oder 2.800 Euro. Zudem gibt es einen so genannten Kombinationsbonus für die Verknüpfung regenerativer Wärmeerzeuger. Welche Lösungen in einem Gesamtsystem Sinn machen, dafür gibt es eine Vielzahl anschaulicher Beispiele unter www.wolf-heiztechik.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.