Weissenhäuser Strand: Saisonstart mit Wakeboard, Wasserski und Co

Weissenhäuser Strand: Saisonstart mit Wakeboard, Wasserski und Co

(Bildquelle: Ferien- & Freizeitpark Weissenhäuser Strand)

28. Februar 2017 – Am 13. April geht es wieder los: Saisonstart 2017 auf der Wakeboard- und Wasserskianlage WaWaCo im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee. Die Saison dauert bis zum 29. Oktober, an dem das kostümierte „Halloween-Riding“ stattfindet, das jedes Jahr ein besonderes Ereignis ist. „Unsere WaWaCo-Anlage hat sich mittlerweile zu einem echten Geheimtipp bei Wakeboardern und Wasserskifahrern entwickelt. Ob der Hauptlift mit seiner 600m langen Bahn und der 5-Mast-Anlage mit 7 Mitnehmern oder der Nebenlift Little Bro mit einem 2-Mastsystem – die actionreichste Attraktion im Ferien- und Freizeitpark hat für Anfänger und Könner gleichermaßen etwas zu bieten“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Der Trainingslift Little Bro ist besonders für Fahrer geeignet, die noch keine großen Erfahrungen haben. Anfänger üben hier das Starten und das erste Gleiten übers Wasser. Wer die Anfängerkarte bucht, bekommt einen 45-minütigen Schnupperkurs mit Starthilfe durch den Seilbahnbediener und kann anschließend am normalen Lift eine Stunde frei üben. Aber auch für Fortgeschrittene bietet der Trainingslift viele Möglichkeiten: Hier können unterschiedliche Tricks und Inverts geübt werden, im speziellen Trainingsmodus „Open Loop“ werden die Streckenenden in einer 180 Grad-Kurve gefahren.

„Unsere Anlage bietet fünf Features: den Table zum Sliden, der auch für Anfänger geeignet ist, links Kicker und rechts Kicker, die Funbox für die fortgeschrittenen Fahrer und die DK Up Tube. Die gesamte Ausrüstung (Helm, Prallschutzweste, Wasserski und Wakeboard) kann vor Ort ausgeliehen werden. Da sich hier auch die Profis wohl fühlen, waren wir in den vergangenen Jahren bereits mehrfach Austragungsort von hochklassigen Meisterschaften wie den offenen Schleswig-Holstein Wake-Meisterschaften und den Deutschen Wakeboard-Meisterschaften“, so David Depenau weiter. Nach dem Wassersport können die Gäste die Sonnenterrasse genießen oder sich auf den zwei Volleyballfeldern oder dem Trampolin weiter austoben. Der Streichelzoo mit Ziegen und Schafen ist bei Kindern besonders beliebt. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf 950.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Apartment, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Hotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungel-Restaurant über das Spezialitätenrestaurant „Sonnenrose“ und die „Osteria“ hin zum Bistro und zum „Möwenbräu“ inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, A-la-carte-Restaurant, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers „Möwenbräu“ – kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Firmenkontakt
Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Sabrina Ollmann
Seestrasse 1
23758 Weissenhäuser Strand
04361 55 27 16
04361 55 27 30
[email protected]
http://www.weissenhaeuserstrand.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Prof. Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
[email protected]
http://www.knowbodies.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.