Weltpremiere – alugha stellt den dubbr auf der SXSW vor

Alugha definiert die Dubbing-Welt neu. Das Online-Tool bietet alles um Videos durch mehrere Sprachspuren einem internationalen Publikum zugänglich zu machen. Und das ganz ohne Studio, direkt in der Cloud und jederzeit weltweit erreichbar.

Weltpremiere - alugha stellt den dubbr auf der SXSW vor

Dem Nutzer werden alle Tools für die Video-Multilingualisierung direkt an die Hand gegeben.

Alugha bringt die multilinguale Welt der Videos nach Austin und stellt auf der SXSW 2019 den dubbr vor. Der dubbr ist eine Online-Software-Lösung, welche alle benötigten Programme und Workflows zur Erstellung von mehrsprachigen Videos in einer SaaS-Lösung vereint. Dem Nutzer werden alle Tools für die Video-Multilingualisierung direkt an die Hand gegeben. Im Kontrast zu Programmen wie Pro Tools oder Adobe Audition, kann man so im Browser ein Transkript des Videos anfertigen, dieses übersetzen, via Mikrofon ein Voice-Over aufnehmen und anschließend publizieren. Alles aus einer Hand, in einem Tool, ohne zusätzliche Lizenzen und ohne zusätzliche Software kaufen zu müssen.
Um den Workflow noch weiter zu optimieren, bietet der dubbr diverse Features zur Teilautomatisierung der einzelnen Arbeitsschritte. Vom Transkript bis hin zum Dubben könnte der Workflow kaum einfacher sein. Der dubbr verfügt über eine eigene Speech2Text-Engine, welche auf einer eigenständig dafür entwickelten KI basiert. Die KI lernt mit jedem neuen Video, Transkript und Dubbing dazu und ermöglicht es damit, die Sprache aus der originalen Audiospur in einen Text umzuwandeln, welcher anschließend als Transkript weiterverwendet werden kann.
Der dubbr funktioniert dezentral und ermöglicht damit die Remote-Arbeit. So können Produzenten, Übersetzer und Sprecher in Echtzeit am selben Projekt arbeiten – und das weltweit!
Ein besonderes Highlight sind die individuellen Einstellungsmöglichkeiten und die Verwaltung der jeweiligen Metadaten im Video-Editor. So können Zeitraum und Status der Veröffentlichung, Titel, Beschreibung, Tags, Thumbnails, Hintergrundbild der Videoseite, Jugendschutz und Lizenzen je nach Sprache personalisiert werden. Dadurch wird jede Sprache, die in das Video eingebunden ist, von den Suchmaschinen einzeln indexiert und gefunden. Diese Funktion bildet somit eine solide Bereicherung für die Video-SEO.
Zudem erlaubt das zusätzliche Feature der „internationalen Tonspur“ Geräusche und Musik getrennt von den Stimmen zu speichern. Dadurch können zum Beispiel Dokumentationen, Interviews und Filmversionen komplett online in unterschiedlichen Sprachen synchronisiert und zur Verfügung gestellt werden. Ergänzend dazu kann Hintergrundmusik direkt über ein Upload-Fenster hinzugefügt werden und das automatische Ducking reduziert die Originalspur während der Voice-Over-Wiedergabe.
Der Entfall von zusätzlichen Kosten für Lizenzen und Fremdsoftware ist ein weiterer großer Vorteil. Da der dubbr ein von alugha entwickeltes Tool ist, wird er schon ab dem Beginner-Paket in allen regulären alugha-Accounts enthalten sein.
„Im Zeitalter der Digitalisierung gilt es, so viele Menschen wie möglich mit seiner Botschaft zu erreichen. Mit dem dubbr ist es uns gelungen, ein Tool zu entwickeln, durch das man einfach mit seinem Video zum Global Player werden kann. Dabei haben wir großen Wert darauf gelegt, den Aufwand so gering wie möglich zu halten. Die Kombination des dubbrs mit unserem Toolkit macht alugha zu der perfekten multilingualen Videoplattform“, so Bernd Korz, CEO von alugha.

Alugha ist eine Videoplattform, die auf Multilingualität ausgelegt ist.

Firmenkontakt
alugha
Helena Gouveia
N7 17
68161 Mannheim
0621 490730100
hello@alugha.com
https://alugha.com

Pressekontakt
alugha
Wilgen Arone Jakob
N7 17
68161 Mannheim
0621 490730100
presse@alugha.com
https://alugha.com

(Visited 13 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.