Wenn eine „Zeitung“ die Genokap falsch darstellt

Wenn eine "Zeitung" die Genokap falsch darstellt

GenoKap eG

In der berühmtesten Märchenzeitung Deutschlands, werden der Wohnungsbaugenossenschaft Genokap Unwahrheiten angehängt.

Wir machen keine Lockanrufe, wir werben natürlich für neue Mitglieder, aber wir müssen niemanden überreden. Wir wollen zufriedene Mitglieder, die das gemeinsame Sparen einer Genossenschaft verstehen. Die Genokap überzeugt mit seit vielen Jahren mit Sicherheit und Erfahrung.

Die Genokap bietet grundsolides Sparen an uns das seit fast 20 Jahren! Genokap Mitglieder erhalten Zuschüssen vom Arbeitgeber und dem Staat und
können so in die Wohnbaugenossenschaft investieren.Nach sechs Jahren werden den Mitglieder ihre Dividende ausgeschüttet.
Die Genokap kauft Immobilien, kümmert sich um den Bestand und stellt ihren Mitgliedern günstigen Wohnraum zur Verfügung. Die Genokap bietet eine Möglichkeit zur erfolgreichen Geldanlage.
Wann werden sie ein Teil von uns?

Die GenoKap Wohnungsbaugenossenschaft eG ist eine eingetragene Genossenschaft. Eingetragen im Jahr 2000 unter der GnR 112 in das Genossenschaftsregister des Amtsgerichts Aschaffenburg.

Zweck und Gegenstand der Genossenschaft sind die wirtschaftliche Förderung und Betreuung der Mitglieder, insbesondere durch die Wohnungsversorgung der Mitglieder der Genossenschaft sowie die Möglichkeit des Eigentumserwerbs genossenschaftlichen Wohnraums.

Firmenkontakt
GenoKap Wohnungsbaugenossenschaft eG
Thomas Lischka
Seeblick 3
63868 Großwallstadt
06022/2646420
t_lischka@ccmgmbh.de
http://www.genokap-eg.de

Pressekontakt
GenoKap Wohnungsbaugenossenschaft eG
Xenia Hügel
Seeblick 3
63868 Großwallstadt
01703065188
t_lischka@ccmgmbh.de
http://www.genokap-eg.de

(Visited 58 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.