Wie aus der Suche nach dem richtigen Bett ein tragfähiges Geschäftsmodell wurde

Melanie Reims aus Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main gründete 2011 als junge Mutter ihren eigenen Onlineshop. Auslöser war die frustrierende Suche nach einem neuen eigenen Bett.

Wie aus der Suche nach dem richtigen Bett ein tragfähiges Geschäftsmodell wurde

Melanie Reims, Gründerin traumbetten-shop.de

Junge Eltern kennen es: Schlaf ist vor allem in den ersten Monaten des Kindes Mangelware. Umso wichtiger ist es, dass die wenigen Stunden Schlaf so gut und tief wie möglich sind. Doch was, wenn das Bett so alt ist, dass daran nicht zu denken ist?

Holger Reims (48) und seine Frau Melanie (45) können ein Lied davon singen. Ihr Bett stammte gefühlt aus Omas Zeiten und war so durchgelegen und unbequem, dass an eine erholsame Nachtruhe kaum zu denken war. Kurz nach der Geburt ihres Sohnes Marcel im Jahr 2006 beschloss das Paar daher, ein neues Bett anzuschaffen. Der Umzug in ein größeres, familientaugliches Zuhause war ohnehin geplant – der perfekte Zeitpunkt also, um auch ein neues Möbelstück zu kaufen. Etwas Besonderes sollte es sein, was dennoch bezahlbar ist – immerhin kostete der Umzug schon genug!

Unzählige Möbelhausbesuche später sind die beiden ernüchtert: Weder die Auswahl an Betten, noch die Preise entsprechen ihren Vorstellungen. Doch Aufgeben sieht dem Paar nicht ähnlich! Also durchforsten die Industriekauffrau und der Diplom Kaufman das Internet – und wird bei einem Hersteller in Hannover fündig. Der produziert das ersehnte Lederbett mit breitem, weichen Rand und das zu einem richtig guten Preis.

Happy End? Noch nicht! Das Problem: Der Bettenhersteller liefert nicht an Endkunden, sondern nur an Händler bzw. Gewerbebetriebe. Kurzerhand entscheiden sich Melanie und Holger, ein Gewerbe anzumelden und einen Online Shop aufzubauen, in dem sie die Betten des Herstellers vertreiben möchten.

„Unsere ersten Kunden waren unsere Freunde und Familie. Sie haben ihre Artikel alle noch zum Einkaufspreis bekommen,“ erinnert sich Holger Reims schmunzelnd. „Wir konnten damit gleich die große Bandbreite an Produkten des Herstellers in Augenschein nehmen – von Matratzen über Lattenroste und Schlafsofas bis hin zu Betten war alles dabei. Uns wurde schnell klar: Qualität und Preis-/Leistungsverhältnis stimmen bei diesem Hersteller einfach. Daraus lässt sich ein tragfähiges Geschäftsmodell entwickeln, bei dem wir den Preisvorteil, den wir durch den direkten Draht zum Hersteller erzielen, an unsere Kunden weitergeben können.“

Durch eine sehr schlanke Unternehmensstruktur können sie erstklassige Produkte nach wie vor zu fairen Preisen vermarkten. Mittlerweile hat sich das Sortiment etwas erweitert und enthält neben Zubehör beispielsweise auch Kleiderschränke. Noch immer stehen für das Gründerpaar die Produktqualität und eine faire Produktion an oberster Stelle. Daher arbeiten sie vorwiegend mit deutschen Herstellern zusammen, die auch für gute Arbeitsbedingungen und eine umweltgerechte Produktion sorgen.

Traumbetten-shop.de wurde 2011 von Melanie und Holger Reims gegründet. Zum Sortiment des Online-Shops gehören Betten, Matratzen, Schlafsofas und Produkte rund um einen angenehmen Schlaf. Alle Artikel zeichnen sich durch wertvolle Materialien sowie eine äußerst hohe Qualität in der Verarbeitung aus und stammen überwiegend aus Deutschland. Als einziger Online-Bettenhandel im Rhein-Main-Gebiet gewährt traumbetten-shop.de eine Best Price Garantie, d.h. alle Artikel sind mindestens 10% günstiger als bei anderen Händlern.

Kontakt
Traumbetten-Shop
Holger Reims
Rheinstraße 6
63263 Neu-Isenburg
06102 / 32 15 4 33
[email protected]
https://www.traumbetten-shop.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.