WÖHRL lädt treue stylecard-Kunden zur VIP-Shoppingtour ein

Von Traunreut ins Münchener Olympia-Einkaufszentrum

WÖHRL lädt treue stylecard-Kunden zur VIP-Shoppingtour ein

Geschäftsleiter Ozren Gojic (2.v.r.) begrüßte die 300 Teilnehmer am WÖHRL Haus München OEZ. (Bildquelle: Rudolf Wöhrl AG)

Nürnberg/München – Vor gut einem Jahr musste das WÖHRL Haus in Traunreut seine Pforten schließen. Während der Fashionretailer weiterhin auf der Suche nach einem neuen, geeigneten Standort im Chiemgau ist, sollen stylecard-Kunden natürlich nicht auf WÖHRL verzichten müssen. Anlässlich der Saisoneröffnung im Haus München Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) organisierte das Modehaus daher eine VIP-Shoppingtour, die Stammkunden direkt von Traunreut in die bayerische Landeshauptstadt brachte.

Die Schließung des WÖHRL Hauses Traunreut Ende 2013 hat für etliche Menschen in der Umgebung eine große Lücke hinterlassen, die bisher kein anderer Anbieter zu schließen vermochte. Viele Kun-den fühlen sich dem Unternehmen aufgrund der hohen Fashionkompetenz und der außergewöhnlichen Servicequalität weiterhin verbunden. Die Rudolf Wöhrl AG weiß diese Treue zu schätzen und überraschte ihre stylecard-Kunden als Dankeschön mit einer exklusiven VIP-Shoppingtour. Am 19. März 2015 um 15.30 startete die außergewöhnliche Fahrt ins Münchener Olympia-Einkaufszentrum um bei WÖHRL die frischen Trends der neuen Kollektionen zu probieren. Dank der aktuellen mystyle konnten alle 293 Teilnehmer schon vor Ankunft reichlich Inspiration für neue Modekreationen sammeln. Prickelnder Sekt während der Fahrt sowie eine 10 EUR ShoppingCard sorgten zusätzlich für gute Laune. Vor Ort wurden die Gäste aus Traunreut herzlich von Geschäftsleiter Ozren Gojic und Herren-Abteilungsleiter Ako Ali empfangen und anschließend vom Münchener Servicepersonal ausführlich beraten. Bis über den üblichen Ladenschluss hinaus konnten die Gäste in entspannter Atmosphäre nach Herzenslust shoppen und die frischen Frühjahrshighlights entdecken.

Alle Kunden hatten sichtlich Spaß auf der einzigartigen Spritztour und nutzen die umfangreiche Auswahl des WÖHRL Hauses OEZ um sich mit den schönsten Outfits der aktuellen Saison auszustatten. Den Erfolg der Aktion bestätigte nicht nur die rege Teilnahme, sondern auch die positive Rückmeldung im Nachgang. Neben der außergewöhnlichen Idee wurde von den Kunden vor allem der hervorragende Service im Haus München gelobt. Eine Teilnehmerin aus Stein betonte: „Das Personal ist wirklich bemerkenswert. Jede der Verkäuferinnen oder Verkäufer war ausgesprochen freundlich und geduldig, und immer mit einem Lächeln im Gesicht.“ Dies konnte auch Petra Schneider aus Traunreut bestätigen, die sich für die tolle Idee und das Engagement der Mitarbeiter bedankte. „Ich hoffe, das Modehaus WÖHRL lässt sich bald wieder in unserer Region nieder“, so ihr abschließendes Resümee.

Insgesamt belegt das enorme Interesse an der Veranstaltung, wie groß der Bedarf an qualitativ hochwertigen und anspruchsvollen Einkaufsmöglichkeiten in der Region ist. Für das Modehaus war die Resonanz Beweis genug, dass sich die Menschen in der Region weiterhin stark mit der Marke WÖHRL identifizieren. Ziel des Multibrand-Retailers wird es daher weiterhin sein, einen geeigneten Standort im Chiemgau zu finden um den Menschen wieder hochklassige Mode in ihrer Nähe bieten zu können.

Die WÖHRL Unternehmensgruppe
Der Fashionretailer mit Sitz in Nürnberg beschäftigt heute rund 2.300 Mitarbeiter und betreibt insgesamt 37 Modehäuser in Ost- und Süddeutschland. Das 1933 gegründete Familienunternehmen überzeugt durch Markenkompetenz und -vielfalt in den Bereichen Damen-, Herren- und Kindermode sowie in den Segmenten Sport und Young Fashion. Der Name WÖHRL steht für hochwertige Qualität und ausgezeichneten Service. Im Geschäftsjahr 2013/14 erwirtschaftete die Rudolf Wöhrl AG einen Bruttoumsatz von rund 332 Mio. Euro (netto 270 Mio. Euro) und ein EBIT von 6,4 Mio. Euro.

Kontakt
Rudolf Wöhrl AG
Rudolf Wöhrl AG
Lina-Ammon-Str. 10
90471 Nürnberg
0911/8121-448
presse@woehrl.de
http://www.woehrl.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.