Yeti – Daunenausrüstung für Trekking unter extremen Bedingungen

Yeti - Daunenausrüstung für Trekking unter extremen Bedingungen

Krusche Outdoor & Workwear

Auch unter Extrembedingungen immer wohlig warm – Trekking Kleidung mit Yeti Daune
Der Alpinist und Extrembergsteiger Bernd Exner entwickelte zusammen mit Textilspezialisten von Yeti den ersten Schlafsack mit der inzwischen bekannten Yeti Daune, der 1983 in Produktion ging. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Deckmaterialien, atmungsaktiver Stoffe als Innenfutter und der sorgsamen Aufbereitungstechniken für das Füllmaterial Daune, entstand eine einzigartige Kollektion. Trendige Mode, die sich unter arktischen Bedingungen ebenso bewährt hat, wie an frostigen Tagen beim Einkaufsbummel in der Stadt, ist das außergewöhnliche Resultat. Dieses konnte nur Dank der langjährigen Erfahrung und dem unermüdlichen Bestreben nach Detailverbesserungen erreicht werden.

Naturschutz als Priorität
Der Hersteller hat sich freiwillig dem Yeti Down Codex unterworfen, dessen bedingungslose Einhaltung streng kontrolliert wird. Die als Isolationsmaterial verwendete Yeti Daune wird im Rahmen des Tierschutzes nach dem EDFA Traceability Standard (European Down & Feather Association) gewonnen. Es werden ausschließlich Daunen genutzt, die ein Nebenprodukt der Geflügelzucht sind. Dabei geht Yeti so weit, dass die Herkunft der Tiere überprüft wird. Nur Vögel aus artgerechter Haltung, die in einem optimalen Umfeld aufwachsen, können eine Daune liefern, die dem hohen Qualitätsanspruch genügt. Zusätzliche Sicherheit bescheren die IDFL (International Down & Feather Laboratories) dem Konsumenten, denn dieses Institut überprüft permanent die Einhaltung der Standards.

Vorteile der Yeti Daune und der Trekking-Kollektion
Yeti nutzt die uralten Weisheiten der Völkern, die in extremen klimatischen Zonen leben. Dieses wertvolle Know-how fließt in moderne, effiziente Produktionsprozesse ein. Zugleich werden die besten auf dem Markt erhältlichen Stoffe verwendet, um modischen Schick, Langlebigkeit und Klimaschutz zu vereinen.

Als Isolationsmaterial wird ausschließlich die hochwertige Yeti Daune verwendet. Das Untergefieder von Vögeln schützt die Tiere selbst unter extremen arktischen Verhältnissen und ist zugleich so leicht, dass sie unbelastet fliegen können. Und die Daune ist überaus Feuchtigkeitsresistent, was Millionen von Seevögeln täglich eindrucksvoll beweisen, wenn sie im Sturzflug ins Wasser eintauchen, um Fische zu fangen.

Chic und Komfort für frostige Tage
Die Kollektion enthält durchgängig atmungsaktive Modelle, die bei Regen einen guten Schutz bieten. Im Unterschied dazu sind die Hard Shell-Varianten selbst im lang anhaltenden Sturzregen wasserdicht, ohne den Träger im eigenen Schweiß zu baden. Dafür sorgen luftdurchlässige Untermaterialien als Innenfutter, durch die nach dem Kapillarprinzip Feuchtigkeit nach außen transportiert wird. Diese zwei unterschiedlichen Bekleidungssysteme werden in Variationen bei Schlafsäcken, Jacken, Westen, Mänteln, Hosen und Handschuhen eingesetzt.

Kunden schätzen den passgenauen Tragekomfort ebenso, wie die optimale Isolierung gegen unangenehme Witterungseinflüsse. Die hohe Bequemlichkeit ist der Yeti Daune zu verdanken. Diese ist so leicht, dass sogar extrem gut wärmespeichernde Jacken in der H-Kammer-Technik produziert werden, die lediglich knapp über 400 Gramm wiegen.

Professionalität auch im Online Shop von Krusche Outdoor & Workwear
Die Qualität die Daunenspezialist Yeti für seine Produkte vorhält, findet man auch Online Shop oder im Ladenlokal des Outdoor und Workwear Spezialisten Krusche Outdoor & Workwear aus Geiselhöring in Niederbayern. Fachkundige Ansprechpartner für alles, was das Outdoor-Herz begehrt.

Krusche Outdoor & Workwear ist DER Ansprechpartner für Sport, Outdoor & Workwear.
Im Herzen Niederbayerns, in Geiselhöring, sind wir seit einem Viertel-Jahrhundert fachkundiger Ansprechpartner für alles, was das Outdoor-Herz begehrt. Alpin-Sportler, Wanderer und Skifahrer kommen bei uns voll auf ihre Kosten.

Gegründet 1988, übernahm 2007 Stephan Krusche die geschäftliche Leitung in zweiter Generation.
Geprägt und inspiriert von der ländlichen Gegend, in der der leidenschaftliche Skifahrer aufgewachsen ist, war für ihn klar, die alpine-Linie seines Vaters weiterzuführen. Er modernisierte das Ladenlokal und ganz nach dem Motto: „Stillstand ist Rückschritt“ erkannte er 2009 die Zeichen der Zeit und launchte den online shop.

Als Stützpunkthändler der Marken „Pfanner“ und „Haix“, erweiterten wir unser Portfolio um das Thema Arbeitsschutzbekleidung. Beide Hersteller haben sich, wie wir uns auch, höchstem Standard verschrieben.

Professionalität, Kundenfreundlichkeit, sowie erstklassiger Service machen uns zu Ihrem Partner des Vertrauens in allen Fragen rund um das Thema Outdoor & Workwear.

Das Ladenlokal in Geiselhöring bleibt die nächsten Jahre der Einzige Standort; Und das aus einem einfachen Grund, wie Stephan Krusche betont: „Ich konzentriere mich nur auf einen Standort mit erstklassigem Personal und höchster Qualität, um unseren Kunden die Qualität bieten zu können, die Sie von uns gewohnt sind.“

Kurz vor dem Ski-Urlaub noch das Waxen vergessen? Kein Problem! In unserer eigenen Ski-Werkstatt präparieren wir Ski, stellen Bindungen ein und kümmern uns um die Anliegen unserer Kunden. Inhaber Stephan Krusche lässt es sich nicht nehmen auch weiterhin seine Kunden persönlich zu bedienen.

Unser breit-gefächerter Kundenstamm setzt sich aus ganz Europa zusammen. Italiener, Schweden, Finnen oder Österreicher – sie alle setzen auf Qualität und die finden sie bei uns!

https://www.krusche-outdoor.de

Kontakt
Krusche Outdoor & Workwear
Stephan Krusche
Hadersbacher Straße 14
94333 Geiselhöring
+49 (0) 9423 / 902577
[email protected]
https://www.krusche-outdoor.de/

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.