Zeit für einen Zwischenstopp: Die Tankstellenstudie

Umfrage zu Tankstellen der nächsten Generation auf der „Tankstelle & Mittelstand ’19“

Zeit für einen Zwischenstopp: Die Tankstellenstudie

Heute schon an die Zukunft gedacht? Schon lange sind Tankstellen nicht mehr nur zum Tanken da.

Am 8. und 9. Mai fand die Branchenmesse für den Tankstellenmittelstand „TANKSTELLE & MITTELSTAND ’19“ auf dem Messegelände in Münster statt – und SCHEMBERG mittendrin! Als einer von 304 Aussteller aus 14 Ländern präsentierten sich SCHEMBERG mit einem eigenen Stand zum Thema, denn neben den Ausstellungsschwerpunkten von Kraftstoff und Autowäsche kam in diesem Jahr auch das Thema „Shop und Convenience“ nicht zu kurz.

Der Messestand widmete sich ganz dem Thema „Tankstellen Talk – Zukunft mit frischen Ideen“. Ob autonomes Fahren, neue Formen der Interaktion zwischen Fahrer und Auto oder der Umweltschutz – all diese Faktoren nehmen Einfluss auf die Mobilität der Zukunft und beeinflussen damit zunehmend auch die Rolle der Tankstelle. Besucher konnten dazu ihre eigene Meinung einbringen und Ideen spinnen und so selbst zu einem Teil der Entwicklung werden. Darüber hinaus wurden Andre Stracke, Geschäftsführer der Westfalen AG, und Thomas Frey, Experte in Sachen Ladenbau und Tankstelleneinrichtung, als Speaker eingeladen, die in kurzen Vorträgen und Interviews ihr Know-How zur Tankstelle von morgen mit den Besuchern teilten.

Vor dem Hintergrund der Thematik „Tankstelle: nächste Generation“ sollten genauere Antworten auf die Frage, wie die Tankstelle der Zukunft aussieht, gefunden werden. Daher führte SCHEMBERG eine Studie durch, welche genau solche Branchentrends und ihren Einfluss auf die Ausrichtung, Dienstleistungen und Produkte von Tankstellen analysiert. Auf was müssen sich Kunden und Betreiber in Zukunft einstellen? Dazu wurde eine Umfrage unter Besuchern der Messe durchgeführt.

Durch die Studie konnte gezeigt werden, dass einige der grundlegenden Säulen des Tankstellengeschäfts – der Shop, die Gastronomie und die Autowäsche – nach wie vor von großem Interesse sind und sogar noch weiterentwickelt werden. Gleichzeitig nimmt die Bedeutung von Kraftstoffen ab, da es für Betreiber immer schwieriger wird, bei vergleichsweise knappen Margen positive Ergebnisse zu erwirtschaften. Tankstellen dienen also nicht länger nur als Unterwegsversorger, sondern können zu einem gezielten Anlaufpunkt für alltägliche Besorgungen werden, denn das Bedürfnis nach einfachen, schnellen und komfortablen Einkaufsmöglichkeiten wächst, während der Großteil der Menschen sich heutzutage mit dem Auto bewegt.

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Webseite www.tankstellen-talk.de zu finden.

SCHEMBERG entwickelt, produziert und montiert Erlebnis- und Präsentationswelten, die einfach mehr verkaufen – für Einzelhändler, Fillialisten und Konzerne. Weltweit!

Kontakt
Theodor Schemberg Einrichtungen GmbH
Anne Schemberg
Bahnhofstrasse 10
49497 Mettingen
+49 (0) 54 52 560
+49 (0) 54 52 5625
info@schemberg.de
https://www.tankstellen-talk.de/

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.