zenon entspricht TÜV SÜD-Anforderungen für zertifiziertes Energiedaten-Management

zenon entspricht TÜV SÜD-Anforderungen für zertifiziertes Energiedaten-Management

Logo COPA-DATA

Die Zertifizierungsstelle der TÜV SÜD Industrie Service GmbH hat bestätigt, dass die HMI/SCADA- und Reporting-Software zenon von COPA-DATA den definierten Anforderungen des TÜV SÜD-Standards „Zertifiziertes Energiedaten-Management“ entspricht. Damit erfüllt die Software wichtige Kriterien des internationalen Energiestandards ISO 50001.

Ziel eines Energiemanagements nach ISO 50001 ist die kontinuierliche Verbesserung der energiebezogenen Leistung eines Unternehmens. Die Norm unterstützt Produktionsteams in Fertigungsbetrieben dabei, die Rahmenbedingungen für diesen Verbesserungsprozess anhand des sogenannten PDCA-Zyklus zu schaffen. P steht dabei für „Plan“ (planen), D für „Do“ (umsetzen), C für „Check“ (überprüfen) und A für „Act“ (handeln).

Kriterien nach ISO 50001 erfüllt

Für eine erfolgreiche Zertifizierung sind eine Reihe spezifischer Systemeigenschaften, wie zum Beispiel virtuelle Zählstellen, Energieverbrauchstrends, die Festlegung von Grenzwerten, Warnungen bei Überschreitungen, das Erstellen von Kennzahlen, die Generierung von Energieberichten und weitere zu erfüllen. Die Experten von TÜV SÜD haben dafür eine genaue Evaluierung der Software zenon gemäß TÜV SÜD-Kriterien bei den Entwicklern durchgeführt. Zusätzlich war die Implementierung des Energiedaten-Management-Systems mit zenon in einer realen Industrieumgebung eine wichtige Voraussetzung für die Zertifizierung. Mit der Ausstellung des Zertifikats wurde bestätigt, dass zenon die TÜV SÜD-Anforderungen und die entsprechende Unterstützung für Unternehmen, wie in Kapitel 4.6.1. der Norm ISO 50001 definiert, erfolgreich erfüllt.

Emilian Axinia, Industry Manager Food & Beverage und leitender Betreuer des Zertifizierungsprozesses bei COPA-DATA, resümiert: „Diese Zertifizierung durch TÜV SÜD ist für uns eine wertvolle weitere Bestätigung dafür, dass die Offenheit, die Flexibilität und die Funktionalitäten der Produktfamilie zenon ideal für die Implementierung eines Energiedaten-Management-Systems in jedem Industriebetrieb geeignet sind. Es freut uns, dass wir auf diese Weise zu Nachhaltigkeit, Umweltschutz und zur Reduzierung der Energiekosten im gesamten Produktionsprozess beitragen können.“

Weitere Informationen finden Sie auf www.copadata.com/de/ISO50001 und auf www.tuev-sued.de/is/eeb.

Über COPA-DATA

COPA-DATA ist Technologieführer für ergonomische und hochdynamische Prozesslösungen. Das 1987 gegründete Unternehmen entwickelt in der Zentrale in Österreich die Software zenon für HMI/SCADA, Dynamic Production Reporting und integrierte SPS-Systeme. zenon wird über eigene Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien sowie kompetente Partner und Distributoren weltweit vertrieben. Kunden profitierten dank der dezentralen Unternehmensstruktur von lokalen Ansprechpartnern und lokalem Support. Als unabhängiges Unternehmen agiert COPA-DATA schnell und flexibel, schafft immer wieder neue Standards in Funktionalität und Bedienkomfort und setzt Trends am Markt. Über 80.000 installierte Systeme in mehr als 50 Ländern eröffnen Unternehmen aus Food & Beverage, Energy & Infrastructure, Automotive und Pharmaceutical neue Freiräume für effiziente Automatisierung.

Über die Produktfamilie zenon

zenon ist die vielseitig einsetzbare Produktfamilie von COPA-DATA für industrienahe und ergonomische Prozesslösungen vom Sensor bis zum ERP-System. Sie besteht aus zenon Analyzer, zenon Supervisor, zenon Operator und zenon Logic. zenon Analyzer erstellt anhand verfügbarer Templates maßgeschneiderte Reports (z.B. zu Verbrauch, Stillstandszeiten, Produktivitätskennzahlen) auf Basis von Daten aus IT und Automatisierung. zenon Supervisor erlaubt als unabhängiges SCADA-System die umfassende Prozesskontrolle und Steuerung redundanter Systeme, auch in komplexen Netzwerken und per sicherem Remote-Zugriff. zenon Operator sorgt als HMI-System für sichere Maschinensteuerung und einfache, intuitive Bedienung – inklusive Multitouch. zenon Logic ermöglicht als integriertes, IEC 61131-3-basierendes SPS-System optimale Prozesssteuerung und logische Datenverarbeitung. Die Produktfamilie zenon integriert sich als plattformunabhängiges Portfolio für Prozesslösungen problemlos in bestehende Automatisierungs- und IT-Umgebungen und macht mit Wizards und Vorlagen sowohl die Projektierung als auch den Umstieg von anderen Systemen einfach. Das Prinzip „Parametrieren statt programmieren“ ist charakteristisches Merkmal der Produktfamilie zenon.

Kontakt:
COPA-DATA GmbH
Susanne Garhammer
Haidgraben 2
85521 Ottobrunn
+49 89 66 02 98 – 943
susanne.garhammer@copadata.de
http://www.copadata.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.