Zipstream-Komprimierungstechnologie reduziert Bandbreite und Speicherplatz um durchschnittlich 50 Prozent

Axis präsentiert neue Technologie für Videoüberwachung

Zipstream-Komprimierungstechnologie reduziert Bandbreite und Speicherplatz um durchschnittlich 50 Prozent

Die Zipstream-Technologie von Axis ist vollständig kompatibel mit dem Komprimierungsstandard H.264. Sie kann ohne zusätzliche Investitionen mit den neuesten Axis-Kameras und der branchenführenden Videoverwaltungssoftware verwendet werden. Die für die Videoüberwachung optimierte Zipstream-Technologie erlaubt eine erheblich effizientere H.264-Implementierung. Der Bedarf an Bandbreite und Speicherplatz verringert sich um durchschnittlich bis zu 50 Prozent.

Axis Communications, globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video, präsentiert die Zipstream-Technologie. Damit können Anwender die erforderliche Bandbreite und den benötigten Speicherplatz reduzieren, ohne in neue Kameras oder Software investieren zu müssen. Die Zipstream-Technologie von Axis ist mit dem weit verbreiteten H.264-Komprimierungsstandard umfassend kompatibel. Die Technologie wurde speziell für Videoüberwachungsanwendungen entwickelt. Sie kann die Anforderungen an Bandbreite und Speicherkapazität um durchschnittlich bis zu 50 Prozent verringern.

„Die deutliche Entwicklung zu einer besseren Bildqualität und höheren HDTV-Auflösungen sowie die bessere Leistung bei dunklen Lichtbedingungen führte auch zu höheren Anforderungen an die Netzwerk- und Speicher-Infrastruktur. Mithilfe der Zipstream-Technologie von Axis können Anwender den Bedarf an Bandbreite und Speicherplatz deutlich reduzieren, ohne bei wichtigen Bilddetails Kompromisse eingehen zu müssen. Nun können wir beispielsweise mehr als doppelt so viel Videomaterial auf SD-Karten oder in kleinen, auf AXIS Camera Companion basierenden NAS-Systemen sowie anderen führenden Aufzeichnungsprogrammen speichern“, erläutert Johan Paulsson, Chief Technology Officer bei Axis Communications. „Die Zipstream-Technologie von Axis ergänzt die Videokomprimierung der Netzwerk-Kameras um neue Module, die dafür sorgen, dass wichtige Bilddetails im Videostream hervorgehoben werden und unnötige Bereiche stärker komprimiert werden können.“

Die Zipstream-Technologie von Axis analysiert und optimiert den Videostream der Netzwerk-Kameras in Echtzeit. Szenen mit interessanten Details werden in voller Bildqualität und -auflösung aufgezeichnet, während andere Bereiche herausgefiltert werden, um die verfügbare Bandbreite und den Speicherplatz optimal zu nutzen. Wichtige forensisch relevante Details wie Gesichter, Tattoos oder Kennzeichen werden isoliert und in hoher Qualität erhalten. Irrelevante Bereiche, wie weiße Wände, Rasenflächen und Vegetation, werden hingegen vermehrt unterdrückt, um Speicherplatz einzusparen.

Kunden können die Zipstream-Technologie von Axis parallel zu anderen Axis Netzwerk-Kameratechnologien wie Wide Dynamic Range – Forensic Capture (http://www.axis.com/products/video/camera/about_cameras/wdr.htm) und Lightfinder (http://www.axis.com/products/video/camera/about_cameras/lightfinder.htm)nutzen. Denn Zipstream ist umfassend kompatibel mit H.264 und kann mit AXIS Camera Station (http://www.axis.com/products/cam_station_software/), AXIS Camera Companion (http://www.axis.com/products/cam_companion_software/index.htm) und bereits installierter Videoverwaltungssoftware von Drittanbietern genutzt werden.

Axis stellt die Zipstream-Technologie per Firmware-Update für die bereits erhältlichen Netzwerk-Kameras AXIS Q1615, AXIS Q1635 sowie die AXIS Q35-Serie zur Verfügung. Als erste neue Produkte mit integriertem Axis Zipstream sind geplant: die Fixed Netzwerk-Kameras AXIS M1124/-E, AXIS M1125/-E und AXIS P1365/-E sowie die Fixed Netzwerk-Dome-Kameras AXIS P3224-LV/-LVE und AXIS P3225-LV/-LVE.

AXIS M1124/-E und AXIS M1125/-E sind kostengünstige Netzwerk-Kameras für den Betrieb im Innen- und Außenbereich mit Funktionen wie der Axis Zipstream-Technologie, CS-Anschluss, Tag/Nacht-Betrieb, WDR-Forensic Capture sowie erweiterten Analysefunktionen speziell für den Einzelhandel und andere preissensible Installationen. AXIS M1124/-E, AXIS M1125/-E Netzwerk-Kameras werden ab dem 2. Quartal 2015 erhältlich sein.

AXIS P1365 und die für den Außenbereich geeignete AXIS P1365-E sind voll ausgestattete Kameras mit WDR-Forensic Capture, Audio, Ferneinstellung des Auflagemaßes sowie Axis Zipstream-Technologie. Zur außergewöhnlichen Bildqualität der Kameras gehört ein nahtloser Übergang bei der Anwendung der Modi WDR und Lightfinder. Diese Kameras eignen sich hervorragend für Banken und zur Städteüberwachung im Innen- wie im Außenbereich. AXIS P1365 und AXIS P1365-E werden voraussichtlich ab April 2015 erhältlich sein.

Die Netzwerk-Kameras AXIS P3224-LV/-LVE und AXIS P3225-LV/-LVE sind optimierte, vielseitige und einfach zu installierende Fixed-Dome-Kameras, die bei allen Lichtverhältnissen hervorragende Bildqualität liefern. Diese basiert auf der erfolgreichen Kombination von OptimizedIR und WDR-Forensic Capture. Die Zipstream-Technologie von Axis reduziert den Bedarf an Bandbreite und Speicherplatz ohne Kompromisse bei den Bilddetails. AXIS P3224-LV/-LVE und AXIS P3225-LV/-LVE werden voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2015 erhältlich sein.

Fotos und weitere Quellen finden Sie unter
http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=zipstream
Für weitere Informationen über die Zipstream-Technologie von Axis siehe: http://www.axis.com/products/video/camera/about_cameras/zipstream.htm

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk. Axis beschäftigt über 1.600 engagierte Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern und arbeitet mit über 60.000 Partnern aus 179 Ländern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Firmenkontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 89 211871-36
sk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.