ZMP GmbH: Neuer Messestand als architektonisches Highlight

Auf der Bau & Energie Wien im Februar wurde der neue Messestand der ZMP GmbH erstmals gezeigt: Modern, charakteristisch und ein wahrer Hingucker.

ZMP GmbH: Neuer Messestand als architektonisches Highlight

Der neue ZMP-Messestand ist ein echter Hingucker.

Dunkle Elemente, dazwischen helle Holzteile als starker Kontrast, abgerundet mit indirekter Beleuchtung – so könnte man den Messestand der ZMP GmbH in Kurzfassung beschreiben. Doch es steckt viel mehr dahinter: Nämlich das Konzept eines Architekten, der seine Leidenschaft für das ZMP-Produkt CLT entdeckt hat.

VOM BAUPROJEKT ZUM MESSESTAND
Gerhard Abel ist Architekt des Unternehmens Planet Architects und hat beim Bau seines eigenen Hauses Bekanntschaft mit der ZMP GmbH und deren Vorzeigeprodukt CLT gemacht. Schnell war für ihn klar, dass dies ein ganz besonderer Baustoff ist, der beim Messestand richtig unterstrichen werden musste. „Der Messestand sollte auch die Marke verkörpern“, erklärt Abel. So machte er sich an die Konzeption des Standes, der sowohl in Sachen Fernwirkung und Wahrnehmung ein echter Hingucker ist als auch die Details ins richtige Licht rückt.

STARKER KONTRAST
Das Ergebnis: Ein Messestand, der sich sehen lassen kann – sowohl bei der Bau & Energie Wien, als auch bei der Energiesparmesse in Wels und dem Turn on Architekturfestival in Wien. Der Stand selbst wird zu einer regelrechten Ausstellung und gleichzeitig zur Referenz für die ZMP Gmbh – CLT und Kielsteg sind in die einzelnen Messestandelemente eingearbeitet. Hinzu kommen schwarze Elemente, die im starken Kontrast zu den hellen Holzprodukten stehen. Indirektes Licht, das die einzelnen Platten beleuchtet, trägt das Übrige zur modernen und konstrastreichen Atmosphäre am Messestand bei. Und wer sich den Stand vom richtigen Winkel aus ansieht, wird erkennen: Die schrägen Elemente sind nicht nur schön anzusehen, sondern erwecken auch den Eindruck, ein Haus vor sich zu sehen.

DAS WICHTIGSTE IST DAS PRODUKT
Dennoch steht nicht die Konzeption des Standes, sondern naturlich das Produkt im Vordergrund. Genauer gesagt DIE Produkte. Denn die ZMP GmbH bietet nicht nur CLT von Stora Enso, sondern ebenso Kielstegelemente der Kulmer Holz-Leimbau GesmbH. Diese beiden Produktgruppen werden – gemeinsam mit dem dritten großen Schwerpunkt der ZMP GmbH, der Statik – auf dem Stand präsentiert. Doch nicht auf herkömmliche Weise wie auf einem Messestand üblich, sondern auf dunklen, beleuchteten Pulten, die die Holzprodukte besonders gut zur Geltung bringen.

FÜR DIE KUNDEN
Die Kunden bekommen am ZMP-Messestand aber nicht nur die innovativen, nachhaltigen Produkte präsentiert, sondern werden auch mit Informationen zur Umsetzung versorgt. So gibt zum Beispiel eine große Österreich-Karte die perfekte Übersicht über alle Partnerbetriebe der ZMP GmbH, die den Bau mit den Massivholzprodukten übernehmen. „Fur uns war es wichtig, die Produkte für unsere Kunden erlebbar zu machen“, so ZMP-Geschäftsführer Andreas Zarfl. Mit dem modernen Messestand und den Produkten „zum Angreifen“ ist dies sicher gelungen.

BLICK IN DIE ZUKUNFT
Auch in Zukunft wird der neue Messestand, oder besser gesagt die Messe-Ausstellung, große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Nicht zuletzt ist auch das gute Marketing dahinter dafür verantwortlich: „Wir stellen unsere Produkte immer in den Vordergrund und setzen sie richtig in Szene“, so ZMP-Marketingleiter Georg Guntschnig.

Die ZMP GmbH ist der Partner für Zimmereien und Architekten, wenn es um Massivholzsysteme geht. Das Angebot reicht von Planung und Vertrieb von CLT und Kielsteg bis zur Tragwerksplanung.

Firmenkontakt
ZMP GmbH
Georg Guntschnig
Teslastrasse 4
8074 Grambach
+43 316 23 83 83
+43 316 23 83 83 – 15
office@massivholzsystem.at
http://www.massivholzsystem.at

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Carina Vanzetta
Angergasse 41
8010 Graz
+43 (0) 316 / 81 11 78 – 34
carina.vanzetta@cmm.at
http://www.cmm.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.