Zugang zu teuren Golfclubs – es geht auch ganz billig

GoMoPa.net – Transparenz in Sachen Wirtschaft und Finanzen

Spottbilliger Zugang zu teuren Golfclubs
Die Hautevolee schottet sich mit in die Tausende gehenden Beteiligungen an den Clubs oder ebenso hohen Aufnahme- und Jahresgebühren ab. Mal eben testen zu wollen kann schnell zu einem teuren Vergnügen werden. Der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net stellt zwei Lösungen vor, bei denen man in beinahe alle Golfclubs dieser Welt nur gegen Bezahlung der Spielgebühr (Greenfee) eingelassen wird, ohne, dass man dort eine Aufnahme- oder Mitgliedsgebühr entrichten muss: Die erste Lösung ist … Lesen Sie weiter im Forum

Riester-Renten können doch gepfändet werden
Im Falle der Insolvenz des Versicherungsnehmers einer Riester-Rentenversicherung kann der Insolvenzverwalter den Versicherungsvertrag kündigen und die Auszahlung des dem Versicherungsnehmer zustehenden Betrages an die Insolvenzmasse verlangen. Riester-Rente ohne Förderung ist … Lesen Sie weiter im Forum

Wer kennt diese Betrüger auf den Fotos?
Rund 30 Millionen Euro verschwinden innerhalb von nur einer Nacht aus Geldautomaten auf der ganzen Welt. Nach dem wohl spektakulärsten Bankraub des 21. Jahrhunderts hat der erste Prozess gegen begonnen. Wer kennt die hier abgebildeten weiteren Personen … Lesen Sie weiter im Forum

Der Staat bekommt nie genug – immer neue Steuern und Abgaben
Wie Politiker immer neue Steuern und Abgaben erfinden. Bei der Einführung von neuen Steuern zeigen sich die Politiker aller Parteien von bemerkenswerter Kreativität. Jetzt ist Wahlkampf, und das Thema Steuern steht wieder mal im Mittelpunkt. Keine Ausweichmöglichkeiten gibt es für … Lesen Sie weiter im Forum

Gerichtliche Bestätigung zum weiteren Abzocken?
Ist der Angebotscharakter eines Schreibens bei sorgfältigem Lesen erkennbar, kann sich der Unterzeichner nachträglich nicht darauf berufen, ihm sei der Vertragsschluss durch die Unterzeichnung und Rücksendung des Schreibens nicht bewusst gewesen. Kostenpflichtige Eintragung in ein Branchenbuch-Verzeichnis … Lesen Sie weiter im Forum

Sepa – Sie müssen jetzt handeln
Auf das neue einheitliche Lastschriftverfahren und die veränderten Kontodaten sind viele Firmen und Vereine gar nicht gut zu sprechen: zu aufwändig und zu teuer. Doch eine Verweigerung wäre gefährlich. Wann muss ich auf Sepa umsteigen? Eine Verpflichtung zur Umstellung … Lesen Sie weiter im Forum

Selbständige im Insolvenzverfahren – müssen sie einen Job suchen?
Verwalter fordern häufig betroffene Selbständige dazu auf, ihre Selbständige Tätigkeit einzustellen und „sich einen Job zu suchen“; nicht selten gekoppelt mit dem vermeintlichen Druckmittel, dass ansonsten eine Versagung der Restschuldbefreiung droht. Jetzt hat der BGH entschieden … Lesen Sie weiter im Forum

Anonyme Bezahldienste – neue Regeln für Geldtransfers
Sowohl die Europäische Union als auch die USA wollen neue Regeln für Geldtransfers im Internet schaffen. Betroffen sind Prepaid-Zahlungsdienstleister, E-Geld-Dienste und virtuelle Währungen. Es gibt aber auch Bezahlsysteme, die anonyme Transaktionen ermöglichen. Ohne Angabe persönlicher Daten … Lesen Sie weiter im Forum

Finanzielle Bedürfnisse von Frauen – interessiert uns nicht?
Frauen haben häufig ein geschickteres Händchen für Finanzanlagen. Die männlichen Kunden sind anfälliger für hochriskante Investments – Frauen spekulieren vorsichtiger. Frauen gehen zum Friseur und shoppen, die Männer sind für die Finanzanlage zuständig? Die Beratungsgespräche mit Frauen … Lesen Sie weiter im Forum

Vorsicht – die Anleihe mit der schlechtesten Entwicklung weltweit
Riskanter als gedacht – Das Bauunternehmens hat rund 30 Prozent allein in einem Monat verloren. Das ist das höchste Minus unter den mehr als 6500 Unternehmensanleihen aus den Bereichen „Ramsch“ und „Investment-Grade“, welche von Bloomberg News beobachtet werden. Die Anleihe von … Lesen Sie weiter im Forum

Strafbewehrte Unterlassungserklärung – Wie wird vollstreckt wenn es zum Verstoß kommt?
Gegenstand des gerichtlichen Vergleichs ist nicht nur eine Unterlassungsverpflichtung, sondern auch eine Verpflichtung zur Zahlung einer Vertragsstrafe für den Fall der Zuwiderhandlung gegen die Unterlassungsverpflichtung. Wie wird aber die Unterlassungsverpflichtung vollstreckt, wenn es zum Verstoß kommt? Lesen Sie weiter im Forum

GOMOPA ist ein unabhängiger Nachrichtendienst. Seine Aufgabe ist es, Unregelmässigkeiten im Wirtschaftsleben aufzudecken und Schäden, die durch falsche Einschätzung von Akteuren oder gar Täuschung durch Akteure entstehen könnten, zu verhindern. Dazu führt GOMOPA eigene Recherchen durch. Für die Richtigkeit der dabei ermittelten Fakten steht GOMOPA ein. Sehr wichtig ist aber auch das Diskussionsforum der Nutzer von GOMOPA. Der Inhalt der Beiträge wird von den Nutzern verantwortet. GOMOPA achtet nur darauf, dass die Beiträge weder strafrechtlich relevant sind, noch allgemeine Persönlichkeits- oder sonstige Rechte verletzen.

Kontakt:
Goldman Morgenstern & Partners llc
Siegfried Siewert
575 Madison Avenue
10022- New York / USA
0012126050173
presse@gomopa.net
http://www.gomopa.net/

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.