Zukunftssicher durch Software-Upgrades

Konftel 55 unterstützt Funktionen von Microsoft Lync

Zukunftssicher durch Software-Upgrades

Konftel 55 mit Microsoft Lync

Für die Konferenztelefone der Konftel 55 Serie steht eine neue Software zum kostenfreien Download bereit. Sie stattet die Geräte mit einer aktualisierten Benutzeroberfläche aus und unterstützt Funktionen von Microsoft Lync. Zum Beispiel lassen sich Anrufe per Lync direkt über den Touchscreen des Konftel 55 einleiten, annehmen und beenden oder Anrufinformationen aus Lync anzeigen. Konftel stellt regelmäßig kostenlose Upgrades zur Verfügung, um sicherzustellen, dass die Konftel 55 Konferenztelefone mit allen gängigen Endgeräten und Kommunikationslösungen kompatibel sind.

Upgrade per USB

Das Software-Upgrade erfolgt über die USB-Schnittstelle des Konftel 55. Nach der Installation erscheint der Touchscreen des Konftel 55 im aktualisierten Design mit der neuen Oberfläche für Microsoft Lync. Die Lync-Oberfläche enthält ein großes Tastenfeld und zusätzliche Icons. Damit lassen sich zum Beispiel Anrufe direkt starten, annehmen und beenden. Zudem zeigt das Konftel 55 Anrufinformationen aus Lync, darunter den Namen des Gesprächspartners sowie Thema und Dauer des Telefonats. Hinzu kommen aus dem Kalender von Lync übernommene Präsenzinformationen, ein Icon für Wahlwiederholungen und ein direkter Voicemail-Zugriff.

Optimal für Lync-Umgebungen

„Mit dem Software-Upgrade bieten wir das optimale Konferenztelefon für Lync-Umgebungen in Besprechungsräumen fast jeder Größe“, sagt Ralf Kalker, Vertriebsdirektor DACH bei Konftel . „Die Konftel 55 Serie eignet sich für Einzelbüros ebenso wie Räume mit bis zu sechs Personen, mit Erweiterungsmikrofonen für Räume mit bis zu 16 Personen.“

Kontinuierliche kostenfreie Upgrades

Bei Telefonkonferenzen kommen häufig Computer, Smartphones, Tablets und Desktop-Telefone in Verbindung mit Kommunikationslösungen wie Lync, Skype, GoTo Meeting oder Scopia zum Einsatz. Die Konferenztelefone der Konftel 55 Serie sind dafür entwickelt, mit diesen Geräten und Anwendungen Schritt zu halten. „Ein Konftel 55 lässt sich per Telefonkabel, USB oder Bluetooth an alle gängigen Endgeräte anschließen. Durch kontinuierliche, kostenfreie Software-Upgrades schöpft es das ständig steigende Potential der Endgeräte und Kommunikationslösungen voll aus“, sagt Ralf Kalker. „Ein Konftel 55 ist mit künftigen Generationen von Smartphones und Tablets oder Audio-, Video- und Präsentations-Lösungen einsetzbar. Upgrades machen die Konftel 55 Serie zukunftssicher.“
Bildquelle:kein externes Copyright

Über Konftel
Konftel ist der führende Hersteller von Konferenztelefonen mit dem weltweit größten Wachstum. Seit 1988 ist es Ziel von Konftel, Menschen überall auf der Welt, unabhängig von der räumlichen Distanz, bei der Kommunikation zu unterstützen. Telefonkonferenzen tragen effektiv dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Tonqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend, daher verfügen alle Konferenztelefone von Konftel über das patentierte Soundsystem Omnisound. Die Produkte von Konftel werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, die Hauptverwaltung des Unternehmens sitzt im nordschwedischen Umeå. Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten: www.konftel.com

Kontakt
Konftel AB
Marinette Isaksson
Döbelnsgatan 19
90106 Umeå
+46 (0)90 70 64 70
[email protected]
http://www.konftel.de

Pressekontakt:
Adremcom
Markus Diehl
Grabenstr. 31
96114 Hirschaid
09545 30823700
[email protected]
http://www.adremcom.com

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.