Zusammenarbeit von Rockwell Automation und GE Healthcare beschleunigt die Entwicklung automatisierter Bioprozesse

Zusammenarbeit von Rockwell Automation und GE Healthcare beschleunigt die Entwicklung automatisierter Bioprozesse

Rockwell Automation und GE Healthcare beschleunigen die Entwicklung automatisierter Bioprozesse (Bildquelle: @ Rockwell Automation)

-Die Kooperation hilft Arzneimittelherstellern, die Effizienz zu erhöhen, ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen und mithilfe innovativer Lösungen personalisierte Medikamente anzubieten

-Entscheidender Schritt bei der Transformation der biopharmazeutischen Produktion zur Erfüllung von Biopharma 4.0-Anforderungen

Düsseldorf, 18. April 2019 – Rockwell Automation und GE Healthcare kombinieren ihr Know-how in den Bereichen Automatisierung, IT und Single-Source-Lösungen, um Bioprozessanlagen für das digitale Zeitalter zu optimieren. Die beiden Unternehmen helfen biopharmazeutischen Herstellern dabei, flexible und skalierbare Facilities of the Future zu schaffen, die eine schnelle Reaktion auf veränderte Marktanforderungen, optimierte Produktionstechnologien und anpassungsfähige Produktionsumgebungen möglich machen. GE Healthcare ist als OEM-Partner dem Rockwell Automation PartnerNetwork-Programm beigetreten, um bei der Entwicklung eines erstklassigen, verteilten Steuerungssystems zu unterstützen.

Kevin Seaver, Executive General Manager, Bioprocess Automation and Digital, bei GE Healthcare dazu: „Da sich GE Healthcare und das Ökosystem des Gesundheitswesens immer mehr in Richtung Presion Health – also der Präzisionsgesundheit – bewegen, sind flexible und skalierbare Lösungen für Unternehmen entscheidend, um kleinere Chargen maßgeschneiderter Arzneimittel effizient herzustellen. Unsere Zusammenarbeit mit Rockwell Automation ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie und untermauert unser Bestreben, innovative Lösungen zu liefern, die den Anforderungen von Biopharma 4.0 entsprechen.“

Fran Wlodarczyk, Senior Vice President, Architecture and Software, bei Rockwell Automation sagt: „Unsere Zusammenarbeit mit GE Healthcare wird dazu beitragen Bioprozessanlagen agiler zu machen. Die Facility of the Future zeigt neue Wege auf, was in der Produktion von Biopharmazeutika alles möglich ist. Hierbei kommen Konnektivität, Informationen und modulare Anlagen zum Einsatz, um kleinere und effizientere Abläufe zu ermöglichen. Als Mitglied unseres PartnerNetwork-Programms wird GE Healthcare von unserer gemeinsamen Arbeit profitieren – insbesondere bei der Realisierung eines Connected Enterprise. Damit kann die Nachfrage nach zielgerichteten Medikamenten erfüllt und Produkte schneller auf den Markt gebracht werden.“

GE Healthcare und Rockwell Automation unterstützen Unternehmen dabei,

– mehr Effizienz zu erzielen – durch die Integration von FlexFactory Einweg-Produktionsanlagen in die Bioprozessautomatisierung Figurate, die die Reproduzierbarkeit, Wiederholbarkeit und Compliance verbessert.

– Batch-Dateien und Prozesse zu digitalisieren, um die Überprüfungszeiten um Wochen zu verkürzen und sogar Echtzeit-Überprüfungen zu erzielen.

– Anweisungen für Mitarbeiter per Augmented Reality bereitzustellen, um die Batch-Ausführung, die Einrichtung von Betriebsanlagen sowie Schulungen zu optimieren.

Die Automatisierung verbessert die betriebliche Effizienz bei einem nur geringen Produktionsrisiko und optimiert die Arbeitsabläufe, was zu kürzeren Markteinführungszeiten führt. Mit dieser Zusammenarbeit werden Fachkenntnisse in der Einweg-Bioverarbeitung mit umfassendem Automatisierungs- und IT-Know-how kombiniert, um aus Datenerkenntnissen produktive Ergebnisse zu generieren.

Über GE Healthcare:
GEs (NYSE:GE) Medizintechniksparte GE Healthcare erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von 19,8 Milliarden US-Dollar. GE Healthcare ist ein führender Anbieter von Technologien in der medizinischen Bildgebung, Monitoring, biopharmazeutischen Produktion sowie Zell- und Gentherapie. Mit intelligenten Geräten, Datenanalysen, Applikationen und Dienstleistungen ermöglicht GE Healthcare eine Präzisionsversorgung in der Diagnostik, Therapie und Monitoring. Mit über 100 Jahren Branchenerfahrung in der Gesundheitsbranche und mehr als 50.000 Mitarbeitern weltweit unterstützt das Unternehmen Gesundheitsdienstleister, Forschung und Life Sciences-Unternehmen dabei, Patienten auf der ganzen Welt bestmöglich zu versorgen.
Folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn, Twitter und The Pulse, für Neuigkeiten oder besuchen Sie uns auf https://corporate.gehealthcare.com/für weitere Informationen.

Über das PartnerNetwork-Programm von Rockwell Automation
Das PartnerNetwork-Programm von Rockwell Automation ermöglicht weltweit agierenden Herstellern Zugang zu einem partnerschaftlichen Netzwerk an Unternehmen, die modernste Spitzenlösungen entwickeln, implementieren und unterstützen mit dem Ziel, die Maschinenleistung zu verbessern sowie werksweite Optimierung und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Rockwell Automation, Inc, weltgrößter spezialisierter Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, unterstützt seine Kunden dabei, produktiver und nachhaltiger zur produzieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A., beschäftigt etwa 23.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tanja Gehling
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf
0211 41533 0
[email protected]
http://www.rockwellautomation.de

Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
[email protected]
http://www.hbi.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.