Delta präsentiert neue Lösungen für intelligente Industrie, Smart Energy und ICT-Infrastruktur auf der Hannover Messe 2024

Durch das Erreichen der Standards von RE100* in der EMEA-Region im Jahr 2023 demonstriert Delta sein Engagement für Nachhaltigkeit und eine effiziente und intelligente Industrie und Infrastruktur

Delta präsentiert neue Lösungen für intelligente Industrie, Smart Energy und ICT-Infrastruktur auf der Hannover Messe 2024

Delta präsentiert neue Lösungen für intelligente Industrie, Smart Energy und ICT-Infrastruktur (Bildquelle: @ Delta Electronics)

Hannover, 27. März 2024 – Delta, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Energiemanagement und Anbieter von IoT-basierten, intelligenten, nachhaltigen Lösungen, kündigt seine Teilnahme an der Hannover Messe 2024 an, die vom 22. bis 26. April stattfindet. In Halle 11, am Stand C05 wird Delta seine neuesten Entwicklungen in den Bereichen intelligente Industrielösungen und Ladeinfrastrukturen für Elektrofahrzeuge sowie Datenzentren und Telekommunikationsinfrastruktur vorstellen. Diese Innovationen spiegeln den dringenden Bedarf des europäischen Markts in den Bereichen Fabrikautomation, nachhaltiger Mobilität und Energielösungen, digitaler Transformation und effizientem Datenmanagement wider. Deltas Angebot an zukunftsweisenden und energieeffizienten Lösungen steht in perfektem Einklang mit Europas Streben nach einer intelligenteren und nachhaltigeren Zukunft.

„Unsere Innovationskraft und unser Engagement für Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt unseres Handelns“, erklärt Dalip Sharma, Präsident und General Manager der Delta Electronics EMEA-Region. „Unsere Teilnahme an der Hannover Messe 2024 ist ein Beweis für unser unermüdliches Streben nach technologischer Spitzenleistung und unser Engagement, eine nachhaltigere Zukunft mitzugestalten. Im Jahr 2023 haben wir es so beispielsweise erreicht, den strengen Vorgaben der Initiative RE100 zu entsprechen, indem wir in all unseren Fabriken, Forschungs- und Entwicklungszentren und Büros in der EMEA-Region vollumfänglich auf erneuerbare Energien zurückgreifen. Wir freuen uns, auf der diesjährigen Hannover Messe unsere neuesten Lösungen zu präsentieren und damit innovative Technologien bereitstellen zu können, die den Weg in eine grünere Zukunft ebnen“, ergänzt Dalip Sharma.

Auf der Messe wird Delta eine Reihe von zukunftsweisenden Lösungen präsentieren:

Intelligente Industrielösungen: Auf dem Weg in die Zukunft

Im Bereich intelligenter Industrielösungen wird Delta zwei bahnbrechende Produkte vorstellen, die Deltas Engagement für Innovation im Automatisierungskontext unterstreichen. Im Mittelpunkt der voll integrierten Lager- und Logistiklösungen steht das kabellose 30-kW-Ladesystem der MVair-Serie, welches autonomes Laden über eine Entfernung von bis zu 150 mm mit einem Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent für verschiedenste industrielle Logistikfahrzeuge ermöglicht. Hinzu kommt die Vision-Lösung mit intelligenten 3D-ToF-Kameras, die eine reibungslose Navigation von fahrerlosen Transportsystemen in schlecht beleuchteten oder unübersichtlichen Logistikumgebungen gewährleisten. Des Weiteren wird Delta seine Smart-Factory-Lösungen der nächsten Generation vorstellen sowie eine Reihe von Roboterlösungen präsentieren, die für vielseitige Automatisierungsanwendungen zur Steigerung von Produktivität und Effizienz in der Smart-Factory-Umgebung entwickelt wurden.

Intelligente Energieinfrastruktur: Vorsprung durch Innovation

Im Zuge der Energiewende im Energie- und Automobilsektor bietet Delta ein umfangreiches Angebot an Lösungen für eine intelligente Energieinfrastruktur an, das von PV-Wechselrichtern über Energiespeicher bis hin zu einer breiten Palette von AC- und DC-EV-Ladegeräten und dem EV-Lademanagementsystem reicht. Das diesjährige Messe-Highlight ist das neu eingeführte kompakte, ultraschnelle EV-Ladegerät UFC 500. Es ist sowohl für den Personenverkehr als auch für industrielle Anwendungen konzipiert und kann Schwerlastfahrzeuge in nur zwei Stunden für einen ganzen Tag aufladen. Darüber ermöglicht die Lösung auch das gleichzeitige Laden von zwei modernen EVs mit jeweils bis zu 250 kW. Dieser Durchbruch ist eine Antwort auf die steigende Nachfrage nach leistungsstarken Ladelösungen. Vor dem Hintergrund der Herausforderungen von immer weniger verfügbaren Grundstücken und Parkplatzmöglichkeiten setzt Deltas kompakte Hochleistungsladestation neue Maßstäbe in der Branche.

ICT-Infrastruktur: Strom für die Kommunikation

Die Vorstellung von Deltas ICT-Infrastruktur auf der diesjährigen Messe unterstreicht das Engagement des Unternehmens, robuste Kommunikationsinfrastrukturen auszubauen und somit eine entscheidende Säule im Zeitalter der digitalen Transformation zu stärken. Zudem wird Delta seine fortschrittlichen Rechenzentrumslösungen präsentieren, welche auf die sich ständig entwickelnden Anforderungen moderner Rechenzentren zugeschnitten sind. Von containerisierten bis hin zu Mikro-Rechenzentren sind Deltas Angebote darauf ausgelegt, die Effizienz, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit zu optimieren und decken somit das gesamte Spektrum der Anforderungen an Rechenzentren ab. Ein weiteres Highlight ist das IPack65, ein kompaktes Outdoor-Gleichrichtersystem, das auf die 5G-Kommunikation zugeschnitten ist. Es zeichnet sich durch sein staub- und wasserdichtes Design aus und erreicht einen beeindruckenden Wirkungsgrad von 97,7 Prozent, was es zu einer beispielhaften Wahl für die Stromversorgung von Telekommunikationssystemen macht. Diese Lösungen spiegeln Deltas Expertise bei der Schaffung intelligenter, energieeffizienter Infrastrukturen wider, die das Rückgrat unserer digitalen Welt darstellen.

Entdecken Sie die Innovationen von Delta auf der Hannover Messe 2024

Delta lädt Besucherinnen und Besucher dazu ein, vom 22. bis 26. April in Halle 11, Stand C05, seine neuesten Technologien und Lösungen zu entdecken. Journalistinnen und Journalisten sind darüber hinaus herzlich eingeladen, am Dienstag, dem 23. April von 13:30 bis14:00 Uhr MEZ an Deltas Pressekonferenz am Stand teilzunehmen, um weitere Einblicke in Deltas Beiträge zu einer nachhaltigen und intelligenten Industrie zu erhalten.

Weitere Informationen über Deltas Teilnahme an der Hannover Messe 2024 und zu seinen innovativen Lösungen finden Sie hier: www.delta-emea.com/en-GB/landing/HM24.

***

Anmerkung:
*RE100: Delta ist Mitglied der RE100-Initiative, die voraussetzt, dass jedes Mitglied seinen Strombezug auf 100 Prozent erneuerbare Energien umstellt. Delta hat dieses Ziel im Jahr 2023 innerhalb Europas erreicht. RE100 ist eine globale Initiative der einflussreichsten Unternehmen der Welt, die sich für die ausschließliche Nutzung erneuerbarer Energien einsetzt.

Über Delta:

Delta ist ein weltweit führender Anbieter von Schaltnetzteilen und Wärmemanagementprodukten. Gegründet im Jahr 1971, ist Delta an der Taiwan Stock Exchange unter dem Börsencode 2308 gelistet. Delta bietet ein umfangreiches Portfolio an intelligenten energiesparenden Systemen und Lösungen in den Bereichen Industrieautomatisierung, Gebäudeautomatisierung, Telekommunikationsstromversorgung, Rechenzentrumsinfrastruktur, EV-Ladetechnik, erneuerbare Energien, Energiespeicherung und Displays. Ziel des Unternehmens ist die Förderung nachhaltiger Städte und smarter Produktionen.
Als ein weltweit angesehenes Unternehmen, mit dem Leitbild „innovative, saubere und energieeffiziente Lösungen für ein besseres Morgen zu bieten“, nutzt Delta seine Kernkompetenz im Bereich der hocheffizienten Leistungselektronik und sein in ESG (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) integriertes Geschäftsmodell, um wichtige Umweltprobleme wie den Klimawandel anzugehen. Delta betreut seine Kunden über seine Vertriebsstellen, Forschungs- und Entwicklungszentren und Produktionsstätten an fast 200 Standorten auf 5 Kontinenten.
Im Laufe seiner Unternehmensgeschichte hat Delta verschiedene globale Auszeichnungen und Anerkennungen für wirtschaftliche Leistungen, innovative Technologien und für das ESG-Engagement erhalten. Seit 2011 ist Delta in 13 aufeinanderfolgenden Jahren im DJSI World Index der Dow Jones Sustainability™ Indizes gelistet. In den Jahren 2020, 2022 und 2023 wurde Delta außerdem vom Carbon Disclosure Project (CDP) mit einem Leadership-Level-Rating für seinen substanziellen Beitrag zu den Themen Klimawandel und Wassersicherheit ausgezeichnet und für seine stetige Weiterentwicklung einer nachhaltigen Wertschöpfungskette in sechs aufeinanderfolgenden Jahren zum Supplier Engagement Leader ernannt.

Weitere Informationen über Delta finden Sie unter: www.delta-emea.com

Firmenkontakt
Delta Electronics
Judy Wu
Zandsteen 15
2132 MZ Hoofddorp
+31208003906
www.delta-emea.com

Pressekontakt
HBI Communication Helga Bailey GmbH
Sebastian Wuttke
Herrmann-Weinhauser Straße 73
81673 München
+49 (0) 89 99 38 87 36
www.hbi.de

(Visited 21 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert