Neuigkeiten Timeline

Flexera schließt endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Snow Software ab

Gemeinsames Angebot und starkes Partnernetzwerk bieten Kunden mehr Daten und Funktionalität, um ihre IT-Umgebungen zu verstehen, Kosten zu verwalten und Risiken zu reduzieren

Flexera schließt endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Snow Software ab

Itasca, IL, Stockholm und Austin, Texas, 28. November 2023 – Flexera und Snow Software geben eine endgültige Vereinbarung bekannt, nach der Flexera beabsichtigt, Snow Software zu übernehmen.

Nach Angaben von Gartner könnten die weltweiten IT-Ausgaben im Jahr 2024 rund 5,1 Billionen US-Dollar erreichen. Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu 32% dieser IT-Ausgaben (https://info.flexera.com/ITAM-REPORT-State-of-IT-Asset-Management-DE) verschwendet werden. Gemeinsam werden Flexera und Snow einen tieferen Einblick in IT-Assets, Technologien, Lizenzbedingungen sowie die Nutzung ermöglichen, die solche unnötigen Kosten sowie damit verbundene Risiken verursachen. Flexera und Snow werden ihre globale Präsenz erweitern und ein leistungsstarkes strategisches Partnernetzwerk sowie umfangreichere IT Asset Management (ITAM), SaaS Management und FinOps-Funktionen anbieten. Kunden erhalten einen präzisen, detaillierten und dynamischen Einblick in ihren Enterprise Technology Blueprint, um strategische Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Mehrwert für Kunden und Partner von Snow und Flexera

„Diese Übernahme ist ein großer Gewinn für die Kunden und Partner beider Unternehmen“, erklärt Jim Ryan, Präsident und CEO von Flexera.

„Flexera und Snow haben in einem breiten und dynamischen Bereich jeweils unterschiedliche Schwerpunkte in verschiedenen Teilsegmenten“, so Ryan weiter. „Durch die Übernahme bieten unsere Mitarbeitendes, unsere Portfolios und unsere kombinierten Stärken noch mehr Auswahlmöglichkeiten für Kunden, sowie eine umfassende Grundlage für ITAM und FinOps. Das ausgezeichnete Partnernetzwerk, die innovative Technologie, der hervorragende Kundenstamm und die exzellenten Mitarbeitenden von Snow sind für den Markt von großem Mehrwert. Wir freuen uns über die Möglichkeit, den Wert, den wir unseren Kunden bieten, noch weiter zu steigern.“

„Die kombinierten Stärken von Flexera und Snow werden unseren Kunden helfen, den kontinuierlichen Wert ihrer Technologieinvestitionen zu realisieren“, erklärt Vishal Rao, Präsident und CEO von Snow. „Bei Snow haben wir uns darauf konzentriert, unsere Vision von Technology Intelligence – der Fähigkeit, alle Technologien zu verstehen und zu verwalten – zum Leben zu erwecken. Dies ist ein kühner Plan, da er sowohl die Herausforderungen von heute angeht als auch einen Grundlage für die Vorbereitung auf die Zukunft liefert. Mit diesem Schritt sehen wir eine unglaubliche Chance, Technology Intelligence zu beschleunigen. Gleichzeitig können wir zur Mission von Flexera beitragen, Kunden dabei zu helfen, mehr Wert aus ihren Technologien zu ziehen. Unsere Kunden und Partnern müssen sich an immer komplexere IT-Umgebungen anpassen und zeitgleich technische, finanzielle, betriebliche und innovative Verantwortung für ihre Unternehmen übernehmen. Unsere gemeinsamen Anstrengungen werden ihnen hier noch mehr Breite, Tiefe und Unterstützung zur Seite stellen. Es wird eine spannende Zeit und wir freuen uns auf die nächste Phase auf unserer Reise mit Flexera.“

Fortlaufender Support für bestehende Produkte
Flexera wird die Lösungen von Flexera sowie von Snow weiterentwickeln, verbessern, warten und unterstützen. Globalen Partnern steht zukünftig mehr Support zur Verfügung, da Flexera sowohl mit Partnern von Flexera als auch von Snow zusammenarbeiten wird, darunter auch Partner mit gehosteten Optionen im Angebot.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich des Erhalts der erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Barclays, Goldman Sachs & Co. LLC, Jefferies LLC, Mizuho Securities USA LLC und UBS Investment Bank fungierten als Finanzberater für Flexera. J.P. Morgan Securities LLC fungierte als Finanzberater für Snow.

Über Flexera
Flexera unterstützt Unternehmen, Millionen an Einsparungen bei ihren IT-Tech-Ausgaben zu erzielen. Als Pionier für IT-Asset-Management (ITAM) bietet Flexera datenbasierte SaaS-Lösungen für Technology Value Optimization (TVO). IT-, Finanz-, Beschaffungs- und Cloud-Teams gewinnen tiefe Einblicke für die Kostenoptimierung, die Compliance sowie das Risikomanagement eines jeden IT-Assets. Die Managementlösung Flexera OneTM baut auf einen umfassenden Datenkatalog mit Informationen zu Kunden, Herstellern und Produkten auf. Die IT-Assetdaten in TechnopediaTM ermöglichen es Unternehmen, ihren Enterprise Technology BlueprintTM transparent zu visualisieren – von On-Premises über SaaS und Cloud bis zu Containern. Mehr als 50.000 Kunden nutzen die Flexera Lösungen und vertrauen dabei auf ein Experten-Team mit weltweit über 1.300 Mitarbeitenden. Weitere Informationen unter www.flexera.de

Über Snow Software
Snow Software verändert die Weise, wie Unternehmen ihren Technologiekonsum verstehen und verwalten können. Unsere Technologie-Intelligence-Plattform bietet umfassende Transparenz und kontextbezogene Einblicke in Software, SaaS, Hardware und Cloud. Mit Snow können IT-Führungskräfte Ressourcen effektiv optimieren, die Leistungen verbessern und betriebliche Agilität in einer hybriden Welt ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.snowsoftware.com.

Kontakt
Flexera Software
Cyndi Tackett
Park Blvd 300
60143 Itasca, IL
+1 847 466-4000
www.flexera.com

(Visited 13 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert