Snow Software akquiriert Embotics

Snow integriert preisgekrönte Hybrid-Cloud-Management-Plattform von Embotics in sein Portfolio

Snow Software akquiriert Embotics

Stuttgart/Stockholm/Austin – 5. Dezember 2019 – Snow Software, der weltweit führende Anbieter von Technology-Intelligence-Lösungen, gibt die Übernahme von Embotics, einem Experten für Hybrid-Cloud-Management-Lösungen, bekannt. Die Akquise vereint die beiden Marktführer und ermöglicht es CIOs, den gesamten Technologie-Stack von Software und Hardware bis hin zu Infrastruktur und Anwendungen noch besser zu überwachen und zu orchestrieren – egal ob sie On-Premises, in der Cloud oder einer hybriden Umgebung arbeiten.

Embotics bietet eine plattformneutrale Cloud-Management-Lösung mit einer der kürzesten Amortisierungszeiten der Branche. Dadurch werden die schnelle und einfache Automatisierung von Bereitstellungen, Kostensenkungen und die Kontrolle privater, öffentlicher, hybrider oder multi-cloud-basierter Umgebungen ermöglicht. Führende Unternehmen wie Nordstrom, NASA und HBO sowie Dienstleister wie LG CNS und NTT Data nutzen Embotics, um ihre digitale Transformation voranzutreiben.

„Die schnelle Akzeptanz hybrider Clouds in den Unternehmen hat zu neuen Herausforderungen für Technologie und Führungskräfte geführt, da Effektivität und Effizienz von Technologie zu jeder Zeit gewährleistet bleiben müssen, ohne dabei die Innovationskraft, Produktivität oder Sicherheit zu beeinträchtigen“, sagt Vishal Rao, Präsident und CEO von Snow. „Technology Intelligence ist die Zukunft des Asset- und Cloud-Managements und überwindet Silos, die durch die Verwendung einzelner Tools entstehen. Sie bietet den Einblick und die Verwaltungsfähigkeit, die Unternehmen benötigen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Embotics ist eine strategische Ergänzung des Snow-Portfolios. Wir freuen uns sehr, das Team bei Snow willkommen zu heißen und unseren Kunden und Partnern damit einen echten Mehrwert bieten zu können.“

„Wir haben Embotics entwickelt, um Unternehmen und Service Providern eine einfache, schnelle, plattformneutrale und vollständig integrierte Lösung für das Management von hybriden Cloud-Umgebungen anbieten zu können“, sagt Jay Litkey, Gründer und Präsident von Embotics. „Unternehmen kombinieren heute strategisch lokale, private, öffentliche und Multi-Cloud-Architekturen. Dies erfordert flexible und agile Lösungen, die gleichzeitig Kosten und Risiken im Blick behalten. Durch die Zusammenarbeit mit Snow wird Embotics diese Themen weiterhin angehen und zukünftige Herausforderungen mit integrierten Lösungen beantworten. Beide Unternehmen verfügen über eine hohe Kundenorientierung sowie Innovationskraft, die uns dabei helfen werden, unsere gemeinsame Vision von Technology Intelligence zu verwirklichen.“

Snow und Embotics werden die erste Plattform anbieten, die CIOs eine integrierte Perspektive über ihren gesamten Technologie-Stack ermöglicht und sie in die Lage versetzt, auch solche Projekte anzugehen, die Einblicke in sowohl lokale als auch Cloud-Services erfordern, wie beispielsweise Cloud-Migrationsplanung, Bring-Your-Own-License (BYOL)-Optimierung sowie Hybrid-Cloud-Kostenmanagement. Der Integrationsprozess von Embotics in das Snow-Produktportfolio wird sofort beginnen. Ab 2020 werden die Unternehmen über eine einheitliche Go-to-market-Strategie verfügen. Das neue, kombinierte Unternehmen wird optimal für starkes Wachstum und hohe weltweite Marktpräsenz positioniert, die für die Bereitstellung von Cloud-Management auf globaler Ebene erforderlich sind.

„Da IT-Unternehmen ihre Transformationsinitiativen mit dem Tagesgeschäft in Einklang bringen müssen, sind Hybrid- und Multi-Cloud-Strategien unerlässlich“, sagt William Fellows, Gründer und Vizepräsident bei 451 Research. „Workloads erstrecken sich nun auf Public-Cloud-, Private-Cloud- und Legacy-Umgebungen vor Ort; dieser Mix ist ständig in Bewegung, um den Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden. Mit der Akquisition von Embotics durch Snow wird der Markt durch die Kombination der jeweiligen Stärken profitieren, sowohl On-Premises als auch in der Cloud, sowie insbesondere in hybriden Umgebungen.“

Snow Software ist der weltweit führende Anbieter von Technology-Intelligence-Lösungen, die sicherstellen, dass die Billionen, die für alle Arten von Technologien ausgegeben werden, optimiert werden, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Mehr als 4.000 Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf die Plattform von Snow, um vollständige Transparenz zu gewährleisten, Nutzung und Ausgaben zu optimieren und gesetzliche Risiken zu minimieren. Mit Hauptsitz in Stockholm verfügt Snow über mehr lokale Büros und regionale Supportzentren als jeder andere Anbieter von Software-Assets und Cloud Management und liefert unseren Kunden und Partnern beispiellose Ergebnisse. Um mehr über Snow zu erfahren, besuchen Sie www.snowsoftware.com/de

Firmenkontakt
Snow Software GmbH
Julie Neumann
Meitnerstraße 11
70563 Stuttgart
+1 615 498 9650
press@snowsoftware.com
https://www.snowsoftware.com/de/

Pressekontakt
Berkeley Kommunikation GmbH
Patrick Wandschneider
Landwehrstraße 61
80336 München
+49 (0)89/747262-41
snow_de@berkeleypr.com
https://www.berkeleypr.com/de/

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.