TECEdrainline-Evo: Neue Nivellierpunkte erleichtern Einbau

Duschrinne optimiert für Estrichleger / Leichteres Abziehen des Estrichs durch breitere Abzugskante / Feste Auflagefläche für Wasserwaage / Einhaken von Fliesenschiene möglich

TECEdrainline-Evo:  Neue Nivellierpunkte erleichtern Einbau

Mit den Nivellierpunkten entsteht eine Ablagefläche für Wasserwaage oder Fliesenschiene. (Bildquelle: @TECE)

TECEdrainline-Evo ist die Weiterentwicklung der mittlerweile millionenfach bewährten Duschrinne aus dem Hause TECE. Sie hat die Arbeit von Fliesenleger und Sanitärinstallateur durch die Ergänzung einiger cleverer Produktdetails seit ihrer Markteinführung 2019 mehrfach vereinfacht. Nun wurde die unter Verarbeitern und Endkunden gleichermaßen beliebte Duschrinne mit Nivellierpunkten nochmals optimiert, um das Abziehen des Estrichs zu erleichtern.

Die neuen Nivellierpunkte aus Kunststoff lassen sich links und rechts an den Fußaufnahmen der Duschrinne anklicken und bilden so eine feste Auflagefläche für die Wasserwaage. So kann nun die Höhe des Duschrinnenkörpers bequem auf das exakte Niveau nivelliert werden. Aussparungen in den Nivellierpunkten ermöglichen das optionale Auflegen und Einhaken einer Fliesenschiene, wodurch eine breite Abzugskante entsteht, die dem Estrichleger das genaue und saubere Arbeiten erheblich vereinfacht.

Diese neue Optimierung ist ein weiterer Schritt in der Evolution von TECEdrainline in Sachen Verarbeiterfreundlichkeit und Arbeitserleichterung. Zu den cleveren Produktdetails, mit denen die Duschrinne im Laufe ihrer kontinuierlichen Weiterentwicklung verbessert wurde, zählen beispielsweise eine werkseitig angebrachte Seal System Dichtmanschette und eine Bauzeitschutzabdeckung, die den polierten Edelstahlkörper vor Beschädigungen und Verunreinigungen schützt. Sogar die Dichtigkeitsprüfung ist ohne Öffnen des Schutzes möglich. Dieser ist erst beim Aufbringen der Verbundabdichtung abzunehmen.

Seit über 30 Jahren arbeitet TECE als unabhängiges Familienunternehmen nah an Menschen und Märkten. Im direkten Dialog mit Kunden und Partnern entwickelt das Unternehmen innovative Lösungen rund um die Bereiche Architektur, Planung und Installation. Vorwand-, Rohr-, Spül- und WC-Technik gehören heute ebenso zu den Kompetenzfeldern wie Entwässerungs- und Abscheidetechnik. TECE ist weltweit tätig und beschäftigt 1500 Mitarbeiter. Für den internationalen Vertrieb sorgen 22 Tochtergesellschaften und weitere Vertriebspartner.
Ergänzende Informationen finden Sie unter www.tece.de.

Firmenkontakt
TECE GmbH
Petra Bischof
Hollefeldstraße 57
48282 Emsdetten
02572 928-0
info@tece.de
http://www.tece.de

Pressekontakt
id pool GmbH
Hagen Wagner
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
0711 954645-0
tece@id-pool.de
http://www.id-pool.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.