Terminplanungslösung steigert Effizienz und Sicherheit über die gesamte Transportkette

Mit seinem neuesten Logistikprojekt in Frankreich verlässt sich Adisseo auf die Terminverwaltungslösung von Transwide. 2012 eingeführt ist die SaaS-Lösung (Software as a Service) nun alltagsgeprüft und die Vorteile und Nutzen lassen sich klar darstellen. Denn heute ist Adisseo in der Lage, den täglichen Wareneingang von durchschnittlich 2000 Tonnen, meistenteils gefährliche Güter, an seinen drei Produktionsstandorten zu optimieren. Die Produkte unterliegen jeweils betrieblichen, saisonalen und gesetzlichen Auflagen; diese müssen entsprechend beachtet und eingehalten werden. Unter anderem nutzt der Standort Commentry, der nach Seveso II (EG-Richtlinie zur Verhütung schwerer Betriebsunfälle mit gefährlichen Stoffen und zur Begrenzung der Unfallfolgen) in die strengste Kategorie zählt, die Transwide-Lösung zur präzisen Verwaltung der Verträglichkeit der gelagerten und entnommenen Stoffe gemäß den strengen geltenden Überwachungs- und Sicherheitsvorschriften. Auf diese Weise verfügt Adisseo über einen einfachen und wirksamen „informationstechnischen Riegel“.

Laurent Moreau ist bei Adisseo Rhone-Alpes für die Lieferkette verantwortlich und erläutert: „Mit der Lösung twSlot von Transwide, die unsere 30 Transportpartner schnell angenommen haben, können wir den täglichen Verkehr von rund 150 Lkws an unseren drei Produktionsstandorten jetzt optimal auf den Arbeitstag von 4:00 Uhr bis 19:30 Uhr verteilen. Beweis dafür ist die Wartezeit der Spediteure, die um mehr als 50 % gesunken ist. Sie profitieren nun von der verbesserten Nutzung ihrer Fuhrparks und Ressourcen, was wiederum unserem Kundendienst in die Arme spielt.“

Die Entscheidung für die benutzerfreundliche On-Demand-Lösung von Transwide fiel im März 2011 und wurde schrittweise an den drei Standorten in den Bereichen Servicelieferkette, Beschaffung, QHSE und Produktion umgesetzt. Laurent Moreau ergänzt:

„Das twSlot-Modul erfüllt alle unsere Anforderungen von den üblichen Erfordernissen bis zu den branchenspezifischen Bedingungen und hat es uns ermöglicht, optimierte Prozesse für die Zeitfensterreservierung einzuführen, die allen zugutekommen. Wir bestimmen die erforderlichen Be- und Entladekapazitäten je nach Bedarf und betrieblicher Lage und schalten diese für die Spediteure online. Diese können dann mit wenigen Klicks ihre Termine je nach Auslastung und Transportplänen reservieren.“

So leistet Transwide heute einen Beitrag zur Steigerung der Effizienz und Sicherheit über die gesamte Transportkette von Adisseo – von den Mitarbeitern in den Bereichen Lieferkette und Qualität über die Versender und Empfänger bis hin zu den Spediteuren. Die Transwide-Lösung sorgt für optimierte Ladekapazitäten und den reibungslosen Wareneingang, sodass der passende Lkw zum richtigen Zeitpunkt am vorgesehenen Ort bereitsteht. Dies reduziert auch Lieferverzögerungen und Beschwerden vonseiten der Spediteure. Darüber hinaus sind für alle Beteiligten manuelle Verwaltungsaufgaben, die potenzielle Fehlerquellen darstellen, weggefallen und die Zusatzkosten konnten gesenkt werden. Dank der verbesserten Transparenz schließlich können sich nun alle auf die optimale Planung und Nutzung ihrer Ressourcen konzentrieren. Die leistungsstarken Visualisierungs- und Kommunikationsfunktionen der Transwide-Lösung erlauben es Adisseo, am historischen Produktionsstandort Commentry für eine fehlerfreie Kontrollkette und die lückenlose Einhaltung der Vorschriften nach der Seveso-Richtlinie zur Beherrschung schwerer Industrieunfälle zu sorgen.

Laurent Moreau fasst zusammen: „Angesichts des Erfolgs dieses Projekts zur Online-Zeitfensterreservierung für Spediteure planen wir, die Transwide-Lösung auch in Spanien einzuführen. Außerdem beabsichtigen wir in Frankreich bald eine neue Beladestation zu eröffnen, damit wir die Lkw-Ankunft weiter optimieren und die Vorteile von twSlot noch besser nutzen können.“

Über Transwide
Transwide ist eine Marke von Wolters Kluwer Transport Services und stellt Verladern und Spediteuren OnDemand-Lösungen für das Transportmanagement bereit, die Anwendungen für Transportmanagement (TMS: Transport Management System), Planung und Optimierung, Sourcing und Vermittlung sowie Flottenverwaltung umfassen. Das Angebotsspektrum setzt sich aus modularen On-Demand-Lösungen für das Transportmanagement zusammen. Mit seiner SaaS-basierten Plattform für Zusammenarbeit ermöglicht es Transwide verbundenen Nutzern, mithilfe von Tools für Planung, Abwicklung, Transparenz und Kostenmanagement diebetriebliche und wirtschaftliche Leistung zu steigern. Derzeit verbindet die Lösung mehr als 500 Unternehmen, darunter einige der weltweit größten Konzerne, mit einem Netz aus über 18.000 Logistikdienstleistern rund um den Globus.

Über Wolters Kluwer Transport Services
Wolters Kluwer Transport Services (WKTS) ist der einzige Anbieter von „On-Demand“-Transportmanagementlösungen (Software und Service), bei dem die Anforderungen von Spediteuren, Frachtführern, Logistikanbietern und Verladern gleichermaßen berücksichtigt werden. Unter unseren Marken Teleroute, Nolis, Bursa, TAS und Transwide stehen Frachtbörsen- und Transportmanagementlösungen zur Verfügung, die den Kunden einen hohen Nutzen und schnelle ROIs bieten. Unsere mehr als 100.000 Benutzer umfassende Community ist elektronisch vernetzt, um unternehmenskritische Transportvorgänge Tag für Tag erfolgreich zu verwalten. WTKS, mit Aktivitäten in 80 Ländern und einer Unternehmenszentrale in Brüssel, Belgien, steht für eine echte Vernetzung der Transportcommunitys.

Kontakt
Transwide Belgium S.A.
Michael Laermann
Belgicastraat 17
B-1930 Zaventem
+ 32 (2) 722 99 57
[email protected]
http://www.transwide.com/de

Pressekontakt:
andrea ludwig pr
Andrea Ludwig
Falkenring 8
89160 Dornstadt
07304-435583
[email protected]
http://www.pr-ludwig.com

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.