„TUKANnst fragen!“ – digitale Fragerunde der Eventbranche

Neues wöchentliches Online-Format von memo-media

"TUKANnst fragen!" - digitale Fragerunde der Eventbranche

Waldbröl, 10.12.2020 – Um der Eventbranche auch in diesen Zeiten Raum für Begegnung und Vernetzung zu ermöglichen, hat der memo-media-Verlag die wöchentliche, digitale Fragerunde „TUKANnst fragen!“ ins Leben gerufen. Das virtuelle Branchen-Meeting findet jeden Mittwoch im Wechsel um 11:00 oder 15:00 Uhr statt. Ergänzend zu den wiederkehrenden Meetings organisiert memo-media im Rahmen des neuen Online-Formats regelmäßig Spezialausgaben mit Expertentalks zu ausgewählten Themen.

Ob Eventlocation, Catering-Service, Künstler*in oder Eventplaner*in – das neue Format richtet sich deutschlandweit an jede*n Akteur*in der Eventbranche. Damit möchte memo-media eine virtuelle Plattform etablieren, die auch unter vorherrschender Distanz durch Corona und die Digitalisierung Raum bietet, um sich auszutauschen und sich gleichzeitig weiter für die Zukunft der Eventbranche zu wappnen. Dazu informiert der Verlag über die verschiedenen Möglichkeiten, die sich Branchenakteur*innen innerhalb des memo-media-Netzwerks bieten.

Neben den regelmäßigen Mittwoch-Terminen organisieren Kerstin Meisner und Jens Kahnert, die Geschäftsführer von memo-media, auch Spezialausgaben zu ausgewählten, aktuellen Branchenthemen. So fand bereits eine stark nachgefragte Fragerunde zum Thema „Weihnachtsfeiern im Homeoffice“ statt. Fünf Eventexpert*innen stellten ihre Ideen zu virtuellen Weihnachtsfeiern vor und beantworteten anschließend alle Fragen der Teilnehmer*innen. In der nächsten Spezialausgabe, am 11. Dezember 2020 um 11.00 Uhr, ist Susanne Göhner, Projektleiterin der Internationalen Kulturbörse Freiburg, zu Gast. Im Rahmen von „TUKANnst fragen!“ wird sie alle Fragen rund um die erste virtuelle Ausgabe der IKF 2021 beantworten.

Wer über das neue Format der memo-media Verlags-GmbH informiert werden möchte, kann eine formlose Mail an tukannstfragen@memo-media.de schreiben, um sich in den News-Verteiler aufnehmen lassen. Darüber hinaus informiert memo-media via Instagram und Facebook über alle anstehenden Termine und Spezialausgaben.

Über die memo-media Verlags-GmbH: memo-media gilt als das umfangreichste Branchenverzeichnis für Veranstaltungsdienstleistungen aller Art im deutschsprachigen Raum. Sowohl das Onlineportal www.memo-media.de als auch das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch memo-media unterstützen Event- und Veranstaltungsplaner bei der Suche nach den passenden Anbietern. Mit showcases erscheint außerdem ein Eventbranchenmagazin, das sich gezielt an Eventmanager, Veranstaltungsplaner und PR-Manager richtet. Der Blog für die Eventplanung berichtet zweimal wöchentlich über neue Event-Künstler, Trends aus der Eventbranche und interessante Eventsupplier. Und die Eventmoods collected by memo-media präsentieren ausgefallene Eventideen zu wechselnden Schwerpunkten.

Kontakt
memo-media Verlags-GmbH
Kerstin Meisner
Rölefeld 31
51545 Waldbröl
+49 (0) 2296 – 900 946
+49 (0) 2296 – 900 947
presse@memo-media.de
http://www.memo-media.de

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.