Bioresonanz – Ausweg aus der Allergie?

Wo die Bioresonanz bei der Allergie ansetzt.

Bioresonanz - Ausweg aus der Allergie?

News Bioresonanz

Lindenberg, 06. August 2014. Bei einer Allergie denkt man beispielsweise beim Heuschnupfen zuerst an den Pollen. Was wirklich dahinter steckt und was möglicherweise die Bioresonanz tun kann, das erläutert die Redaktion von www.bioresonanz-zukunft.de.

Bedeutung von Immunsystem und Hormone für die Allergie

Es ist völlig normal, dass sich der Körper dagegen wehrt, wenn er von einem feindlichen Stoff attackiert wird. Dazu haben wir ein Immunsystem zum Schutz unseres Organismus. Dieser verfügt über angeborene Regulationsmechanismen, die automatisch ablaufen. Damit diese Abwehrreaktion tatsächlich auch stattfindet, dafür sorgen Botenstoffe in unserem Körper, bekannt unter dem Begriff Hormone. Sie steuern den Abwehrprozess. Das ist gut, so lange der Körper sich nicht gegen etwas wehrt, was ihn nicht wirklich gefährdet. Beispielsweise die harmlosen Gräserpollen. Sie sind für uns Menschen gar keine Gefahr, sondern gehören zur Natur. Deutlich wird aus dieser Tatsache, dass es sich offensichtlich um eine Fehlregulation unseres Körpers handelt. Als wäre das nicht schon genug, kommt es dann auch noch zu einer überschießenden Reaktion, als ginge es um Leben und Tod.

Dieses Verhalten unseres Immunsystems nennt man Allergie . Dabei werden die Botenstoffe extrem massiv ausgeschüttet, was dazu führt, dass alles aus dem Ruder gerät. Das bekannteste daran beteiligte Hormon ist das Histamin. Deshalb will der Arzt mit einem Antihistaminika dieses Amoklaufen auszubremsen.

Fehlsteuerung mit fatalen Folgen

Ganzheitliche Mediziner gehen davon, dass diese Fehlreaktionen die Folge gestörter Regulationsprozesse sind. Das Immunsystem gerät dabei in Stress und reagiert unverhältnismäßig. Es rastet förmlich aus.

Ursächlich sind sehr oft angeborenen Schwächen des Organismus, die sich unter bestimmten Bedingungen bemerkbar machen. So sind beispielsweise Menschen mit der sogenannten lymphatischen Konstitution auf Allergien vorprogrammiert. Sobald die Bedingungen dazu eintreten, wie beim Heuschnupfen im Frühjahr, gerät das Selbstregulationssystem unseres Organismus aus dem Gleichgewicht. Letztlich lösen überschießende Reaktionen des Hormonsystems dann solche Fehlreaktionen aus, wie man an der Rolle des Histamins erkennt.

Wichtig ist, dass dies nicht nur zu den lästigen Symptomen von Allergien führen kann. Solche Fehlreaktionen werden hinter vielen schwerwiegenden Erkrankungen vermutet.

Der Ansatz der Bioresonanz

Die Bioresonanz ist darum bemüht, mit Hilfe von feinen bioenergetischen Schwingungen genau diese Fehlregulationen aufzuspüren und energetisch zu harmonisieren. Dabei geht es nicht nur darum, die Überempfindlichkeit gegenüber Allergenen, wie der Pollen, auszugleichen. Vielmehr müssen in einem weiteren Schritt die beschriebenen Mechanismen energetisch stabilisiert werden. Für beide Schritte stellen moderne Verfahren der Bioresonanztherapie, wie die der Bioresonanz nach Paul Schmidt, die notwendigen Module zur Verfügung.

Lese-Tipp: In dem kostenlosen eReport “ Allergie – Was die Bioresonanz bietet “ kann man die genaueren Hintergründe nachlesen.

Dieses Informationsangebot berichtet umfassend zur Bioresonanz

Auf dem Blog www.bioresonanz-zukunft.de werden regelmäßig aktuelle Informationen über die Bioresonanz präsentiert. Von den Hintergründen bis hin zu den Anwendungsmöglichkeiten, mit zahlreichen Erfahrungsberichten direkt aus den anwendenden Praxen. Aber auch zu den Fortschritten in der Wissenschaft.

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Bildquelle:kein externes Copyright

Das Portal veröffentlicht regelmäßig aktuelle Meldungen und Hintergrundinformationen zur Bioresonanztherapie.

bioresonanz-zukunft, M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
[email protected]
http://www.bioresonanz-zukunft.de/

G.P.T., M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
[email protected]
http://www.gesundheit-presse-texter.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.