Abformen mit Alginat

Alginat ist eine beliebte Abformmasse die besonders für Körperabformungen geeignet ist. Das natürliche Material ist gesundheitlich unbedenklich, die Basis von Alginat bilden Meeresalgen und Tang und kann auch zu Hause verwendet werden.

Abformen mit Alginat

Abformen mit Alginat

Auf Grund seiner Eigenschaften ist Alginat eine beliebte Abformmasse, die besonders für Körperabformungen angewandt wird. Das natürliche Material ist gesundheitlich unbedenklich und kann auch zu Hause verwendet werden. Aus der Abformung kann durch Ausgießen oder Ausstreichen mit geeignetem Material eine detailgetreue und natürlich wirkende – oder auch künstlerisch verfremdete – Skulptur geschaffen werden. Alginat als Abformmasse ist dann geeignet, wenn eine Abformung erstellt werden soll, die elastisch ist. Liegen Hinterscheidungen vor, ist die Tauglichkeit eingeschränkt je nach Modell können die Abformungen aufgetrennt werden oder man arbeitet mit zweiteiligen Formen. Die Form kann in der Regel nur ein einziges Mal benutzt werden, da sie aufgrund ihrer weichen Beschaffenheit meist beim Herauslösen des Abgusses zerstört wird. Selbst wenn die Abformung heil bleibt, schrumpft sie schnell und verliert dadurch die ursprüngliche Form. Ein weiterer Abguss würde zumindest anders aussehen. Sehr gut geeignet um eine Alginatabformung auszuformen ist Gips, insbesondere Marmorgips. Ebenso möglich ist es die Abformung mit Polymergips, Ton oder schnell härtendem Gießharz auszuformen.

Will man weiche realistisch wirkende Modelle formen, eignet sich Silikonkautschuk auch als Gießmasse. Das Material wird z. B. im Bereich der Filmeffekte verwendet, um realistische Modelle von Körperteilen nachzubilden.

Das Alginat hat gegenüber anderen Abformmassen einige Vorteile, die es besonders für Körperabformungen geeignet machen. Das Ausgangsmaterial ist gesundheitlich unbedenklich, in der Regel nicht allergen und kostengünstig. Eine Alginatabformung lässt sich in kurzer Zeit durchführen. Das Material verbindet sich nicht mit anderen Stoffen und lässt sich leicht von der Haut ablösen – selbst dann, wenn Körperbehaarung vorhanden ist. Trennmittel sind nicht erforderlich.
Alginat

Die Firma Troll Factory von Rainer Habekost ist ein spezialisierter Anbieter rund um das Thema Formen, Gießen, Gestalten und Verschönern. Neben einem umfangreichen Wissen zum Thema Formenbau, hat sich Rainer Habekost auch mit seinem Fachbuch „Abformen mit Alginat“ einen Namen gemacht

Kontakt:
Troll Factory
Rainer Habekost
Kaiserdamm 2
27339 Riede
04294/532
[email protected]
http://www.trollfactory.de

Pressekontakt:
POWERGAP AG
Uwe Schwarz
Am Waldessaum 10
51545 Waldbröl
+49 (22 91) 808 77-0
[email protected]
http://www.powergap.de

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.