Acrolinx und SDL vereinbaren Partnerschaft

Die Integration der Acrolinx-Software in SDL LiveContent hilft Unternehmen, die Qualität ihrer Produkt- und Unternehmensinhalte zu verbessern.

Acrolinx und SDL vereinbaren Partnerschaft

Acrolinx-Logo

Berlin, Deutschland und Maidenhead, Großbritannien, 21. Oktober 2013: SDL (LSE: SDL) und Acrolinx arbeiten ab heute zusammen, um Kunden beim Erstellen von Inhalten mit SDL LiveContent besser zu unterstützen. SDL wird die Acrolinx-Technologie in SDL LiveContent, seine Plattform zum Erstellen, Verwalten und Ausliefern von Inhalten integrieren. Damit entsteht die branchenweit leistungsstärkste Lösung zur Auslieferung digitaler Inhalte.

Durch die Erweiterung von SDL LiveContent erhalten Kunden alle Tools zum Erstellen, Prüfen und Veröffentlichen von Inhalten aus einer Hand. SDL und Acrolinx konzentrieren sich dabei auf den Post-Sales-Bereich von Unternehmen. Dort werden die höchsten Anforderungen an Inhalte gestellt, da sie wesentlich dazu beitragen, Kundenerwartungen zu erfüllen und Supportkosten zu senken.

Die Acrolinx-Software prüft Inhalte auf mögliche Fehler in den Bereichen Rechtschreibung, Grammatik sowie Lesbarkeit, Stil und Tonfall. Außerdem bietet Acrolinx leistungsstarke Analysefunktionen, um hilfreiche Informationen zu Trends, Nutzung und Optimierungspotenzial zu liefern. Acrolinx und SDL haben bereits gemeinsame Kunden, wie zum Beispiel GE Healthcare, McAfee, Autodesk und Yokogawa.

„SDL freut sich sehr über die Partnerschaft mit Acrolinx. SDL LiveContent ist eine intelligente, interaktive Plattform zum Bereitstellen von Inhalt. Sie stellt sicher, dass Kunden zu jeder Zeit und auf jedem Gerät stets aktuelle und korrekte Informationen erhalten“, erläutert Jan Jaap Kolleman, CEO, SDL Content Management Technologies. „Die Partnerschaft erlaubt es uns, Inhaltsanbietern, KMU und technischen Autoren genau die Werkzeuge zu liefern, die sie zum Erstellen optimaler Inhalte benötigen. So können sie ihre Unternehmen und Produkte stärker positionieren.“

Andrew Bredenkamp, President und Gründer von Acrolinx, kommentiert die Partnerschaft folgendermaßen: „SDL Content Management Technologies ist der perfekte Partner für uns, weil auch sie alles daran setzen, ihren Kunden zu besseren Inhalten und einer besseren Kundenerfahrung zu verhelfen. Wir haben nicht nur denselben Denkansatz, auch unsere Kunden suchen schon lange nach einer Kombination beider Produkte.“

Erfahren Sie mehr unter: http://www.acrolinx.de/SDL_partnership_de.html

Über SDL
SDL (LSE: SDL) unterstützt multinationale Unternehmen bei der Verwaltung globaler Kundenerfahrungen. SDL bietet eine einzigartige Auswahl an Lösungen, die Unternehmen dabei unterstützen, die gesamte Reise des Kunden effektiv zu verwalten und herausragende Kundenerfahrungen zu schaffen. Dies reicht von Social Listening-Instrumenten und Marketinganalysen bis hin zu Kampagnenmanagement, Sprachdienstleistungen, Web Content Management und E-Commerce. Diese Lösungen sind mit den drei Säulen des globalen CXM – Erkenntnisse, Orchestrierung und kontextbezogene Erfahrungen – verknüpft.

SDL hat über 1500 Unternehmenskunden, ein Partnernetzwerk mit mehr als 400 Mitgliedern und 70 Niederlassungen in 38 Ländern. 72 der 100 bekanntesten Marken arbeiten mit SDL zusammen. Mehr Informationen unter http://www.sdl.com

Acrolinx liefert Content Optimization Software, mit der Unternehmen verständliche Inhalte erstellen, die zudem günstiger zu übersetzen und besser zu finden sind. Um die Qualität der Inhalte zu analysieren und zu optimieren, kommt bei Acrolinx eine hochentwickelte, leistungsstarke linguistische Technologie zum Einsatz. Kunden des Unternehmens sind zum Beispiel Siemens, Philips, MAN, Adobe, Dell, Cisco, SEW-EURODRIVE, Danfoss und Stiebel Eltron. Mehr Informationen unter: www.acrolinx.de

Kontakt:
Acrolinx
Ina Franke
Friedrichstr. 100
10117 Berlin
+49 (0)30 2888 483 527
[email protected]
http://www.acrolinx.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.