Adress-Synchronisation im großen Stil: STARFACE Microsoft Exchange Connector 2.0 ab sofort erhältlich

Neuer Connector verbindet Telefonie- und Exchange-Umgebung in einer UCC-Plattform / Höchste Performance auch bei mehreren zehntausend Telefonkontakten / Kostenlose Testversion unter www.starface.de

Karlsruhe, 28. November 2012 Das Release 2.0 des STARFACE MS Exchange Connectors für die hybride STARFACE Telefonanlage ist ab sofort verfügbar. Der von der österreichischen Mangomint GmbH entwickelte Connector integriert STARFACE Anlagen mit Microsoft Exchange-Umgebungen und der Cloud-Anwendung Office 365. Unternehmen jeder Größe können damit öffentliche und persönliche Adressbücher automatisch synchronisieren und so die Integration ihrer Kommunikations- und Business-Prozesse nachhaltig optimieren.

„Gerade Unternehmen mit einem großen Kundenstamm profitieren davon, Adressdaten anwendungsübergreifend verwalten und aktualisieren zu können“, erklärt STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin. „Der STARFACE MS Exchange Connector 2.0 unterstützt deshalb ab sofort die automatische Synchronisation aller Exchange- und Office 365-Kontakte und garantiert auch bei mehreren zehntausenden Kontakten eine optimale Performance. Unternehmen erhalten so im Zusammenspiel mit der STARFACE Telefonanlage und dem STARFACE Outlook Client eine nahtlos integrierte, leistungsstarke UCC-Lösung.“

Die Highlights des STARFACE MS Exchange Connectors 2.0:
– Mit dem neuen Release lassen sich sowohl öffentliche als auch private Exchange- und Office 365-Adressbücher sowie die globale Outlook-Adressliste mit den korrespondierenden STARFACE Adressbüchern synchronisieren. Die einzelnen Synchronisationsmodi sind dabei beliebig miteinander kombinierbar.
– Die Synchronisation ermöglicht allen Mitarbeitern im Unternehmen eine durchgängige Rufnummernauflösung. Jeder Mitarbeiter bekommt sowohl bei ankommenden als auch bei abgehenden Telefonaten automatisch den Namen und die Rufnummer des Gesprächspartners angezeigt.
– Die Synchronisation aller Adressbücher und -Listen erfolgt vollautomatisch in festgelegten Zeitintervallen. Die Adressbücher aktualisieren sich rund alle drei Minuten im Hintergrund. Der Nutzer kann unterdessen ganz wie gewohnt mit Outlook oder STARFACE arbeiten.
– Der Connector synchronisiert dank der hohen Performance des Release 2.0 selbst Exchange-Umgebungen mit mehreren zehntausend Telefonkontakten zuverlässig und in kürzester Zeit.
– Release 2.0 eignet sich auch für den Einsatz im verzweigten STARFACE Anlagenverbund. Der Connector synchronisiert die Kontaktdaten von mehreren Exchange-Servern in unterschiedlichen Versionen mit allen im Verbund befindlichen STARFACE Anlagen.
– Die Mitarbeiter haben über die Cloud-Anwendung Office 365 und den STARFACE MS Exchange Connector am Smartphone, am Tischtelefon und über den STARFACE Webbrowser Zugriff auf ihre Adressbücher. Das ermöglicht Mitarbeitern mit vielen Außer-Haus-Terminen eine einheitliche und effiziente Kommunikation.

„Jedes Unternehmen hat eine individuelle Kommunikationsstruktur und damit auch individuelle Anforderungen an die anwendungsübergreifende Adressverwaltung“, erläutert Daniel Lang, Gründer der Mangomint GmbH. „Bei der Entwicklung des neuen Releases haben wir daher besonders auf flexible Konfigurationsmöglichkeiten und eine einfache Administrierbarkeit geachtet. Jedes Unternehmen erhält so die ideale Infrastruktur für eine effiziente Prozessintegration.“

Der als Middleware ausgeführte STARFACE MS Exchange Connector ist kompatibel mit allen STARFACE Telefonanlagen ab Version 4.2, allen Microsoft Exchange Servern ab Version 2007 SP1 sowie der Cloud-Anwendung Office 365. Der STARFACE MS Exchange Connector kostet mit einem Jahr Support und Update-Vertrag einmalig 400 Euro für bis zu zehn angebundene Exchange-Benutzer, für elf bis 30 Benutzer einmalig 800 Euro. Sollen mehr als 30 Nutzer angebunden werden, beträgt der Preis 1.400 Euro.

Unternehmen erhalten den Connector im STARFACE Store unter www.starface.de oder unter www.mangomint.com. Auf beiden Webseiten steht zusätzlich eine kostenlose, 30-tägige Testversion zum Download zur Verfügung. Unter wiki.starface.de stehen ausführliche Informationen zur Installation und Bedienung des Connectors sowie zur STARFACE Telefonanlage zum Download bereit.

Über STARFACE
STARFACE ist die zukunftssichere, mehrfach preisgekrönte Telefonanlage für Unternehmen jeder Größe. Mit seinem innovativen Modulkonzept bringt STARFACE als hochgradig flexible und vielseitige Plattform der Geschäftskommunikation leistungsstarke Enterprise-Funktionalität in den Mittelstand. STARFACE vereint dazu die Telefonie sowie weitere Dienste wie E-Mail-, Daten- und Faxkommunikation in einer durchgängigen und benutzerfreundlichen Unified Communications-Umgebung. STARFACE ermöglicht darüber hinaus die nahtlose Integration der Kommunikationsdienste in die IT-gestützten Geschäftsprozesse des Unternehmens. Alle heute gängigen Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, und Voice-over-IP werden von STARFACE unterstützt.
STARFACE ist ein Produkt der STARFACE GmbH, Karlsruhe, Deutschland.

Kontakt:
STARFACE GmbH
Gerhard Wenderoth
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-0
[email protected]
http://www.starface.de

Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
+ 49 (0)9131 81281-25
[email protected]
http://www.h-zwo-b.de

(Visited 23 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.